1 Klasse Arbeitsblätter

Arbeitsblätter 1 Klasse

Zählen von Elementen - Bestimmen von Nachbarzahlen - Addieren zu den Zehnen - Zählen in Schritten - Verdoppeln - Addieren (plus) - Zerlegen - Subtrahieren (minus) - Halbieren - Zahlenwände und Berechnungsdreiecke - Kontakt - Impressum - Datenschutz. Lehrmaterial und Arbeitsblätter zum Download im Fach Deutsch für Klasse 1. ab Klasse 2; Die Zeiten müssen noch von Hand eingegeben werden, daher gibt es keine Lösungsblätter. Zwei Arbeitsblätter zur Ansicht: digital bis analog: Auf dieser Seite finden Sie unsere Unterrichtsmaterialien für den Unterricht in der ersten Klasse der Grundschule.

Klasse ohne Arbeitsblätter Stufe 4 - 1./2. Klasse ohne Arbeitsblätter Stufe 1.

Nicht-Unterricht 1. Klasse (kostenlose Arbeitsblätter)

Aufgabenstellungen und Übungsaufgaben rund ums Rad. Radfahren lernen, Radfahren lernen, Fragen zum Radfahren, Fahrradbeschriftung und viele andere Dinge. Sie sollen einen Brandstifter kennzeichnen, Feuerwehrfragen klären und vieles mehr. Auf diesen Tabellen lernen die Primarschüler, wie man mit Tieren wie z. B. Hunde, Katze, Hamster usw. umgeht.

In der 1. Klasse können die 4 Saisons gut therapiert werden. Sie finden auch Arbeitsblätter für die Monate. Auf dieser Seite finden Sie viele Bekleidungsübungen. Zusätzlich zu den Feuerwehrübungen stellen wir verschiedene Arbeitsblätter für die Polizisten zur Verfügung. In der 1. Klasse sollen die Studenten ein Gespür für Zeit und Zeiteinteilung bekommen.

Anhand der Übungsaufgaben lernt der Teilnehmer, den Tag zu gestalten. In der ersten Klasse sollte das Ablesen der Uhr gelernt werden. Hier erwarten Sie Übungsaufgaben für Analog- und Digitaluhren, Zeichenzeiten etc. Welches Tier lebt im Urwald? Es gibt viele unterschiedliche Arten von Waldübungen.

Hier finden Sie in der ersten Klasse verschiedene Arbeitsblätter zum Thema Wissen. Sie finden hier die Aufgaben. Geeignetes Lehrmaterial finden Sie in diesem Teil. Auf unserer Lehrmittel-Einstiegsseite finden Sie eine Einteilung aller Lehrmittel-Arbeitsblätter in über 50 Unterrubriken. Hier finden Sie weitere Aufgaben für die anderen Klassen.

Primarschüler sollen in der ersten Klasse erfahren, wie das Zusammenleben, die Umwelt und die Technologie sowie die Gesellschaften in der lokalen Geschichte und im Fachunterricht erlernt werden. Diese Grundkenntnisse werden die Jugendlichen in ihrer täglichen Arbeit benötigen, weshalb die Primarschule ein elementarer Baustein in der Schulentwicklung ist.

Die Grundübungen im Materialunterricht bilden einen elementare Bestandteil für den späteren Libar. In unseren Arbeitsheften rund um die Fächer der 1. Klasse können sich die Kleinen dieses Wissen aneignen. Anhand von praktischen Beispielen nähern sich die Studierenden dem eigenen Leib, seiner Sinnhaftigkeit und Leistungsfähigkeit sowie den eigenen Begrenzungen.

Sie sollen auch den verantwortungsvollen Umgangs mit Tier und Umwelt erlernen. Zum Beispiel erfahren die Studenten, welche sensorischen Organe es gibt und was sie tun, sie werden mit der Pflege des Körpers und der Zähne bekannt gemacht und erfahren, wie man sich ernähren kann. Das Themenfeld Tier und Pflanze, das wir in unseren kostenlosen Arbeitsmappen veranschaulichen wollen, beschäftigt sich vor allem mit den äusseren Merkmalen der verschiedenen Arten von Gewächsen wie z. B. Blüten und Bäumen, Waldbesuchen oder Farmen, aber auch mit der Anpassung von Tier und Pflanze an ihre natürliche Umgebung.

Freie Arbeits- und Studienblätter können den Schülern das Thema besser verständlich machen. Außerdem macht er die Kleinen mit der Wichtigkeit der Tierwelt und ihrem Wohlergehen bekannt. Auch im Tierbereich werden die Schülerinnen und Schüler allmählich an ihren eigenen Name, ihr Erscheinungsbild und ihr artspezifisches Verhalten herangeführt. Zum Beispiel können die Schülerinnen und Schüler etwas lernen: Diese Ergebnisse werden immer mit Exkursionen, zum Beispiel auf Bauernhöfen oder in Wäldern, verdichtet, so dass sie sich besser merken und auch praktische Erfahrung mitbringen.

In der Klasse werden die Fächer der unbelebten Natürlichkeit und Technologie mit der Wichtigkeit von Wind und Wetter eingeführt, um die Kleinen nicht gleich zu erdrücken. Zuerst soll die Atemluft von den Schülern in der Theorie, dann in der Praxis geschätzt werden und ihre Charakteristika sowie ihre Sinnhaftigkeit im Alltag erfahren. In der 1. Klasse kommt dem technischen Gebiet nur eine kleine, aber trotzdem bedeutende Funktion zu, da die Schülerinnen und Schüler hier ihre ersten Berufserfahrungen machen, die die Grundlage für alle weiteren Jahre sind.

So werden zum Beispiel alltägliche Gebrauchsgegenstände dargestellt und bestimmte Werkstoffeigenschaften wie z. B. Metallarten. Praktische Versuche und die Produktion von Einzelobjekten werden ebenfalls unternommen, um die Fantasie der Kleinen zu fördern. Klasse, die das Zeichnen von Grobskizzen und die anschließende Anfertigung von einfachen Objekten beinhaltet.

Ziel ist es, die kindliche Fantasie in so vielen verschiedenen Gebieten wie möglich zu fördern und zu entwickeln. Zum Beispiel weiss das Kleinkind, wann es dämmert, es ist am Abend, und wenn die Morgensonne aufsteigt. Darüber hinaus sollen die Studierenden die Unterscheidung zwischen objektiver und objektiver Zeiterfassung erlernen. Deshalb sollten sie die exakten Zeiten wie 20.00 Uhr oder 6.00 Uhr von emotional orientierten Zeiten wie "Abend" oder "ca. 7.00 Uhr" abgrenzen.

Die Arbeitsblätter "Zeiten des Tages" oder "Uhr und Zeit" können Ihnen ebenfalls behilflich sein, sich in dieses Thema einzuarbeiten. Dabei steigen die Ansprüche mit steigender Tiefe des Fachgebietes, zum Beispiel: "Es ist 7 Uhr morgens" "Es ist 7 Uhr morgens und 30 Minuten" "Es ist 7 Uhr, 40 Uhr und 32 Sekunden" "Es ist halbe Stunde nach sieben" "Es ist Quartal vor oder nach acht" Der Fachbereich beschäftigt sich hauptsächlich mit der Ausrichtung der Studierenden im Klassenzimmer, auf dem Weg zur Schule und im Schulgebäude, aber auch in ihrer Wohnung/Stadt oder an fremdsprachigen Orten.

In der Praxis wird dies zum Beispiel praktiziert: Die Schüler sollen die Sinnhaftigkeit jedes Individuums erleben und begreifen, und sie sollen auch in der Lage sein, jedes andere lebende Wesen als Einzelne zu ehren. Außerdem sollten sie ihr eigenes Gemeinschaftsleben achten und soziale Spielregeln und Standards annehmen und nachvollziehen.

Außerdem erfahren sie, dass wechselseitige Rücksicht die Grundlage für ein gutes Miteinander ist und dass Streitigkeiten ohne Gewalttätigkeiten und Äußerungen gelöst werden können. Hier werden auch die Inhalte der jeweiligen Transportmittel, wie z.B. das Rad, erläutert und können mit unseren kostenlos herunterladbaren Tabellen weiter ausgebaut werden. Einen weiteren wichtigen Aspekt stellt das Gruppen- und Gesellschaftsleben dar, das eines der bedeutendsten und damit grössten Fachgebiete im 1.

Die Primarschüler innen und Primarschüler können zudem durch auf die Fächer abgestimmte Arbeitsblätter beim Erlernen der nachfolgenden Fächer unterstützt werden. Eine weitere Grundvoraussetzung ist die Umweltbildung, in der die Schülerinnen und Schüler den verantwortungsvollen Umgang miteinander erlernen und über die Vorzüge der Abfalltrennung und -vermeidung aufklären. Weil diese Fragen in der Regel weniger stark im Kurs bearbeitet werden, empfiehlt sich ein Blick auf unsere Arbeitsblätter, die als Word-Dokument zur Verfügung stehen.

Im 1. und 2. Schuljahr werden den Schülerinnen und Schülern Grundkenntnisse der Gemeinschaft und des Miteinanders gelehrt. Erst in der dritten und vierten Klasse der Primarschule werden die Fachbereiche erweitert. Sie können als Erziehungsberechtigter oder Lehrkraft unsere Arbeitsblätter zu fast allen elementare Elemente verwenden, um Ihrem Studenten oder Ihrem Sohn beim Erlernen und Vertiefen seiner Lernfortschritte mit kostenlosem Material zu helfen.

Sie können alle Arbeitsblätter der 1. Klasse kostenfrei drucken.

Mehr zum Thema