1 mal 1 Tafel Ausdrucken

1x1 Tafelausdruck

Kann ich es nächstes Mal schneller machen? Acrobat-Dokument 160. 6 KB. Lehrplan 21: NMG 2. 1 NMG 2.

3 NMG 2. 4 NMG 2. 6 D.2.B.1. Herunterladen: Dabei sind die Aufgaben mit 1 und 10 (Randaufgaben) sehr einfach und müssen in der Regel nicht separat erlernt werden. Multiplikationstabellen in der Farbe Türkis.

Getriebedynamik für APN- und AOS-Rechner - Hans Peter Kerkel

Das vorliegende Werk ist mit dem von K. Häin verlegten Sammelband "Getriebetechnik - Kinematik" eine Gesamteinheit. Auch wenn die Software für Hewlett-Packard Mikrocomputer vom Typ PS 97 und PS 59 mit Druckern von Tex Instruments für PCs vom Typ PS 100 entwickelt wurde, sollten Besitzer und Anwender von PS 67, PS 41-C und PS 58 keine Schwierigkeiten haben, die meisten Anwendungen so zu verwenden oder zu modifizieren, dass sie auch den größtmöglichen Vorteil aus ihnen haben.

Alle Grundgleichungen sind aus der Lehre der Übertragungsdynamik abgeleitet und für die nachfolgende Programmerstellung vorbereitet, so dass es sich auch für Entwickler von Mikrocomputern lohnt, hier zu lesen, um eigene Anwendungen zu erstellen. Die Autorin bedankt sich bei K. Häin für seine kompetente Unterstützung und die Entwicklung der Kinematikprogramme, die ein unentbehrlicher Teil jeder Analyse dynamischer Getriebe sind.

Weiterhin möchten wir uns bei den Vertretern von Hewlett-Packard in Deutschland, Frankfurt/Main und der Firma texa instrumente in der Nähe von Muenchen fuer ihren Hardware-Support bedanken.

Zehnerpotenz

Zehnertabellen / Zehnerpotenzenlisten erhalten Sie hier. Es gibt: Zehnerpotenztabellen für kleine Ziffern mit Namen und Vorwahl. Zehnertabellen für große Ziffern mit Namen und Vorwahl. Videoclips über den Einsatz von Zehnerkräften. In diesem Bereich finden Sie eine Übersicht über die Arbeit mit Zehnerkräften.

Die Berechnung mit Zehnerkräften wird in weiteren Beiträgen - siehe weiter hinten - detailliert diskutiert. Fangen wir mit den Tischen an. Beginnen wir mit den Kräften von zehn zu kleinen Nummern. In der nächsten Übersicht sehen Sie die Ziffern von 10-15 bis 1, mit der dezimalen Zahl auf der rechten Seitenkante.

Mittendrin ist die kurze Notation der Nummer in Kraft. Rechts sehen Sie den Name der Nummer, d.h. wie Sie diese Nummer anrufen. Beispiel: Die Nummer 0.000 000 000 001 wird als Leistung von 10-9 angegeben und bedeutet ein milliardstes. In der nächsten Übersicht für Leistungen von zehn Personen ist dies für kleine Nummern ersichtlich.

Nach wie vor fehlt die Tabelle für große Nummern. In der nächsten Abbildung sind auf der rechten Bildschirmseite die Dezimalstellen von 1 bis 1 000 000 000 000 000 000 000 000 und die Abkürzung in Power-Notation dargestellt. Zu jeder dritten hinzugefügten Zero gibt es einen neuen Nicknamen. Beispiel: Die Nummer 1 000 000 000 000 000 000 hat neun Nullstellen und wird zu 109 abkürzt.

In der nächsten Übersicht sind wieder sehr große Mengen zu sehen. Links finden Sie die entsprechende Naturzahl, daneben die Wirkkraft. Einige dieser Nummern haben einen Vornamen und eine Abkürzung. Beispiel: Die Nummer 1 000 000 000 wird nicht nur Millionen genannt. Auch diese Anzahl wird um 106 verkürzt.

Die Bezeichnung wäre z. B. Megabytes und die Abkürzung M. Hat ein Träger eine Kapazität von 1.000.000 Byte, so kann diese auf 1 Mbyte abgekürzt werden. Die Berechnung mit den Potenzialen von zehn und der Umgang damit finden Sie in weiteren Beiträgen. Im nächsten Film wird kurz erläutert, was eine Kraft ist und wie sie zusammenhängt.

Dann werden die Kräfte von zehn Personen verarbeitet. Es werden sowohl große als auch kleine Stückzahlen abgedeckt. Am Ende des Films geht es auch um getrennte Potenzen von zehn.

Mehr zum Thema