1x1 Spiele

1 x 1 Spiele

Möchten Sie Ihr 1x1 Wissen in den Spielen vertiefen? Mit den 1x1 Spielen wiederholen Sie das Bild spielerisch! Englisch - Mathematik - Online Materialien: Übersicht - 1. Schulstufe - Auf Knopfdruck - 1x1 - 2. Schulstufe - 3.

Schulstufe - 4. 1 x 1 Monster-Park: Rätsel durch die Multiplikationstabellen (Lernen, sich selbst zu lachen). Hauptaufgaben 1×1 - Operative Beziehungen - 1×1 Üben einzelner Reihen - 1×1 Üben gemischter Reihen - Teilen mit dem Rest - gemischte Spiele - Diagnose 1×1. Fünf-Minuten-Spiele zum kleinen 1x1 in der Kategorie'Effektives 1x1-Training' im Fach Mathematik.

Üben Sie Multiplikationstabellen - Hier werden Sie ein 1x1-Meister!

Die Multiplikationstabellen lernen Sie als Primarschüler in der Regel ab der zweiten Klassenstufe kennen. Beharren Sie auf dem 5-Stufen-Plan, lernen Sie mit den 1x1-Spielen, probieren Sie den Tempo-Test und werden Sie mit ein wenig Sorgfalt zum Multiplikationstisch-Meister! Die Multiplikationstabelle ist Teil des grundlegenden Mathematikwissens und wird in der Regel ab der zweiten Klassenstufe erlernt.

An der Schule wird daran gearbeitet, dass die Kinder, vor allem die kleinen Multiplikationstabellen, alles mitbekommen. Um den Studierenden das selbständige Erlernen und Praktizieren zu ermöglichen, haben wir eine große Anzahl abwechslungsreicher Aufgabenstellungen zusammengestellt. Grundlage ist der 5-Stufen-Plan. Dies wird durch die übersichtliche Darstellung "Alle Multiplikationstabellen" und die "Arbeitsblätter" untermauert.

Daneben gibt es das Tempelfest, das Einmaleins-Diplom, in verschiedenen Versionen und die einmaleins Spiele. Daran kommt man nicht umhin, die Multiplikationstabellen im ersten Arbeitsschritt selbst zu erlernen. Der große Pluspunkt des Online-Lernens ist, dass Sie bei jeder Aufgabenstellung und jedem beliebigen Computerspiel gleich erkennen, ob Sie die richtigen Berechnungen durchgeführt haben.

Und im besten Falle, und auch die spielerischen Spiele machen mit, macht das Gelernte und die Vertiefung dieses Basiswissens richtig Spass! Haben Sie schon einen guten Schliff? Machen Sie dann den Tempo-Test! Wählen Sie die Multiplikationstabellen, die Sie auf Geschwindigkeit aus. So können Sie alle Multiplikationstabellen rasch einlernen.

Für das Einmaleins-Diplom bereiten Sie sich mit dem Tempelhof gut vor. Das Einmaleinsdiplom muss man noch rascher als mit dem Sturmtest erledigen, aber wenn man alle Aufgabenstellungen richtig gelöst hat, hat man das Einmaleins-Diplom in der Hosentasche! Mit dem kleinen Abschluss muss man 30 Aufgabenstellungen bewältigen. Haben Sie das kleine Abschlusszeugnis abgelegt, sind Sie Herr der Multiplikationstabellen 1, 2, 3, 4, 5 und 10. Mit dem kleinen Abschlusszeugnis erhalten Sie 40 Aufgabenstellungen, in denen alle Multiplikationstabellen von 1 bis 10 auftauchen.

Wenn Sie das Little One-Back-Diplom geschafft haben, können Sie sich an den Aufgabenstellungen rund um das Big One-Back ausprobieren. In diesem Zusammenhang wird versucht, die Übung so vielfältig wie möglich zu machen und zwischen den kleinen und den großen Multiplikationstabellen zu unterscheiden.

Sind Sie gut darin, versuchen Sie, die Aufgabenstellung selbst zu bewältigen. Als nächstes können Sie die Aufgabenstellungen verwechseln und erneut versuchen, sie zu beheben. Die Multiplikationstabellen können von vielen Kindern besser gelöst werden, wenn die geringere Anzahl vorn liegt. Zum Beispiel ist 4 mal 9 besser zu berechnen als 9 mal 4, so dass Sie die Aufgabenstellung durch Drehen der Ziffern besser bewältigen können!

Auch bei schwierigeren Lackieraufgaben ist es hilfreich. Statt einer Aufgabenstellung werden also zwei Aufgabenstellungen berechnet und dann addiert. Rechnet man zuerst 5x7 und addiert dann das Resultat von 1x7, ist die Aufgabenstellung viel einfacher zu bewältigen. Folgen Sie den 5 Schritten, um eine Malsequenz nach der anderen zu erlernen und im Traum zu meistern!

Mit dieser innovativen Lehrmethode können die Schüler die Multiplikationstabelle lernen und auswendig lernen. Die 5 Stufen wurden von mehreren Hochschulen geprüft und werden von Lehrkräften vorgeschlagen. Step 1a: Lies, lese, wiederhole und merke dir die Ergebnisse. Step 1b: Aufgaben in einer Zeile malen. 3. Schritt: Verwechslung der Gemälde.

4. Schritt: Berechne Multiple-Choice-Fragen und klicke auf das korrekte Resultat. 5. Schritt: Beweisen Sie Ihr Wissen und erhalten Sie das Multiplikationstabellendiplom. Sie erhalten für jeden erfolgreichen Arbeitsschritt eine Urkunde. Wenn Sie die höchste Disziplin, das Multiplikationstafeldiplom für jede Bilderserie beherrschen, erhalten Sie es.

Durch die Beherrschung der Multiplikationstabellen legen Sie einen wichtigen Grundstein für Ihre weitere Schulkarriere. Wieso ist es so notwendig, die Multiplikationstabellen zu erlernen? Weil, um komplexere Berechnungsaufgaben bewältigen zu können, das 1x1 im Lösungspfad unerlässlich ist. Wer also mit den Grundlagen vertraut ist, wird die schwierigsten Aufgabenstellungen besser managen.

Mehr zum Thema