3d Raumplaner Online Kostenlos

3D-Raumplaner Online Kostenlos

Sie können hier Wohnzimmer, Badezimmer und viele andere Räume online in 2D und 3D planen. Mit der kostenlosen Webapplikation ist auch die Planung einer Bewässerungsanlage möglich. Der IKEA Home Planner 2009 2. 03: Kostenloser Raumplaner: Einfach, kostenlos und direkt online, es besteht die Möglichkeit einer 3D-Ansicht und einer Tool-Erweiterung mit zusätzlichen Features.

Geprüft für Sie: Die 5 hilfreichen 3D-Raumplaner, die Sie begeistern werden

5 3D-Raumplaner stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung, damit Sie Ihre Vorstellungen direkt und ohne Folgen am Computer ausprobieren können. Zu den Anbietern von kostenlosen Online-Raumplanern gehören oft Möbelproduzenten oder Möbelhändler, Softwareunternehmen und Einrichtungsgemeinschaften. Das Ziel: Den Anwendern die eigenen Erzeugnisse näher zu bringen und Umsatz und Provision zu genießen. Ihre Planung: Gehen wir!

Mit dem auf der Homepage gezeigten Demo-Plan gelangen Sie über "Planer starten" und dann über "Design starten" in den Zeichnungsbereich des RoomSketchers. Mauern, Fenstern, Toren und alle anderen Grundrisselemente werden im großzügig gestalteten Selektionsbereich am Bildschirmrand angezeigt. Sie zeichnen eine Mauer, indem Sie entweder "Dünne Wand" oder "Dicke Wand" wählen, den Zeiger auf die Zeichnungsfläche stellen und die Mauer in der von Ihnen gewählten Breite zeichnen.

Fußboden- und Wandverkleidungen, Mobiliar, aber auch von Fenstern und Fenstern, die Sie in der Auswahl-Liste mit der Mouse markieren und in Ihren Stadtplan einziehen. Meiner Meinung nach ist das Werkzeug mehr ein solider 3D-Raumplaner mit ausreichenden Auswahlmöglichkeiten für private Anwender. Bei der kostenlosen Variante können, wie bei ähnlichen Werkzeugen, Planungen mit "echten" Möbelstücken erstellt und 3D-Schnappschüsse aus unterschiedlichen Blickwinkeln aufgenommen werden.

Wenn Sie mehr wollen, müssen Sie ein bezahltes Päckchen mitnehmen. Ich selbst mag die Einrichtung visuell nicht - aber das ist eine Frage des Geschmacks. Nach dem Klicken auf "Eigene Wand zeichnen" können Sie entweder die Wand nach und nach zeichnen, oder Sie wählen eine der gegebenen Grundrissform, die Ihrem Vorhaben am ehesten entspricht, und ziehen sie auf die Zeichnungsfläche.

Mit der blauen Fotokamera auf Ihrem Grundriß wird Ihr Bauplan erfasst und in der oberen rechten Ecke des Bildschirms als 3D-Darstellung dargestellt. Klicken Sie auf das rechteckige Bild mit den 4 Pfeiltasten, um ein 3D-Bild aufzunehmen. Alle Grundrisselemente, d.h. die Fenster, Türe, Wand- und Bodenbeläge und Mobiliar, sind unter den jeweiligen Beschriftungen und Zeichen auf der rechten Seite des Bildschirms angeordnet und werden per Mausklick in den Bauplan hineingezogen.

Der Farbton der Einrichtung kann nicht verändert werden. Weil der Raumstyler ein englischsprachiges Möbelstück ist, sind die eingesetzten Produkte möglicherweise nicht in der Bundesrepublik oder in der ganzen Welt zu haben. Resümee: Wenn Sie bei der Planung Ihres Zuhauses ( "Ihr Haus oder nur ein Raum") viele neue Gestaltungselemente und -kombinationen erproben wollen, ist der über 120.000 Produktelemente umfassende Modellstyler Ihr Werkzeug.

Wenn Sie auf "Neuen Grundriss erstellen" klicken, werden Sie gebeten, Ihrem Design einen neuen Dateinamen zu erteilen. Mit einem weiteren Mausklick, dieses Mal auf "Öffnen", gelangen Sie in den Zeichenbereich. Sie zeichnen eine Mauer in diesem 3D-Raumplan, indem Sie irgendwo auf die Zeichnungsfläche klicken und die Linien auf die entsprechende Größe ziehen.

Sie können den Fußbodenbelag durch Anklicken des Grundrisses wechseln. Wenn Sie auf Fußbodenmaterial klicken, können Sie unterschiedliche Fußbodenfarben und -beläge aussuchen. Wenn Sie " Sichern " drücken, wird der gewählte Fußbodenbelag im Bauplan ersichtlich. Wenn Sie die Wandfarbe verändern möchten, markieren Sie die entsprechende Wandfarbe mit einem Mausklick. Wenn Sie auf das "i-Symbol" klicken, können Sie Ihre gewünschte Wandfarbe unter dem Material markieren und in den Bauplan übernehmen.

Hier befinden sich auch Schaufenster und Tür. Durch die Abbildungsqualität der Einrichtung wird der Grundriss sehr deutlich. Alle Möblierungen können komfortabel über den 3D-Planer nachbestellt werden. Mit einigen Möbelstücken können Einzelheiten wie z. B. Farbe oder Material geändert werden. Umso größer der Umfang des Plans wird, desto länger dauert die Arbeit des Werkzeugs.

Nur eine überschaubare Zahl von vordefinierten Farbtönen ist möglich. Sie können das Programm nicht einmal testen, ohne sich mit einer E-Mail und einem Kennwort zu registrieren. Schlussfolgerung: Wenn Sie Ihre Ferienwohnung auf den Millimeter genau geplant haben wollen, obwohl Sie alles andere als ein nummerierter Mensch sind, dann ist dieses Werkzeug aus meiner Perspektive genau das Richtige für Sie. Er erfasst im Hintergund selbständig die Quadratmeteranzahl der Zimmerfläche, die Länge der Wand, die Abmessungen der Möblierung und die Entfernungen zwischen den einzelnen Teilen und trägt sie in Ihren Grundriss ein.

Wenn Sie großen Wert darauf legen, die Einrichtung aus Ihrem Vorhaben in Deuschland, Oesterreich oder der Schweiz erwerben zu können, ist dieses Werkzeug auch für Sie zu empfehlen. Wenn Sie ein bestimmtes Produkt starten möchten, klicken Sie auf "Neues Motiv erstellen". Die 3D-Planung hat das gleiche Prinzip wie nahezu jedes andere Werkzeug seiner Klasse.

Zunächst werden die Seitenwände hochgezogen (über das oben stehende Menu klappbar) und es werden die entsprechenden Felder und Fenstertüren eingefügt (über das Menu links am Bildschirm aufrufbar). Nach der Auswahl der Boden- und Wandverkleidungen sind die Möbeln an der Reihe. 2. Allein das Einbringen der Möblierung in den 2D-Plan nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Das Wandfarbspektrum in diesem Werkzeug ist wunderbar realitätsnah. Zeichnen Sie die Wand, wählen Sie (d)einen Bodenbelag und fügen Sie eventuell ein Möbelstück in Ihrer bevorzugten Holzfarbe hinzu. Wechseln Sie dann von der 2D- zur 3D-Ansicht, indem Sie auf das 4-Pfeil-Quadrat in der 3D-Ansicht (oben links auf dem Bildschirm) klicken.

Wenn Sie die zu färbende Mauer markieren (sichtbar am gelbe Rand), können Sie über das Farbroller-Symbol auf der rechten Seite des Bildschirms eine neue Mauerfarbe aussuchen. Schlussfolgerung: Wenn Sie die Farben der Wände möglichst rasch, kostenlos und realitätsnah ausprobieren wollen, kann ich Ihnen diesen 3D-Planer nur weiterempfehlen. Hinter dem Wort "Structural" verbirgt sich einiges.

Das Mobiliar kann nach Zimmern sortiert in den Grundriss gezogen, verschoben, gedreht und auch in der Grösse verändert werden. Das Mobiliar kann in der Grösse verändert werden. Nur Einzelzimmer können erstellt werden - keine Haus- oder Wohnpläne inklusive Etagenpläne. Ein wirklich sehr begrenztes Angebot an Wohnobjekten, bei denen nicht einmal ein gutes Stück pro Möbelstück zur Verfügung steht, läßt nicht viel Raum für die Planung.

Was haben Sie mit freien Online-Planern erlebt? Können Sie ein Werkzeug weiterempfehlen?

Auch interessant

Mehr zum Thema