Abnehmshake

Gewichtsverlust Shake

Wie findest du diese schlankmachenden Shakes wie ein Joch? Dies ist uns natürlich auch beim Kauf eines Schlankheitsshakes im Test sehr wichtig. Haben Sie Erfahrung mit dem bekannten Gewichtsverlust-Shake? Mit dem Bellaform Shaker-Set genießen Sie köstliche Schlankheitsshakes. Falls Sie sich in dieser Situation befinden, dann sind Sie ein Kandidat für einen Sättigungseffekt in Form eines Schlankheitsgetränks oder Schlankheits-Shake.

Die Problematik bei vielen Schlankheitskurven

Diejenigen, die mit einer gesunden Nahrung vertraut sind oder ihre eigene beste Form erzielen wollen, wissen, wie wertvoll diese ist. Denn Protein liefert die Muskulatur, befriedigt sie lange Zeit, erhöht aber nicht den Insulingehalt - das vermeidet Verlangen und den unangenehmen Jo-Jo-Effekt. Gerade deshalb gibt es auf dem Weltmarkt zahllose Schlankheits-Shakes, die eine angemessene Eiweißversorgung erwarten lassen.

Aber das ist gerade das Grundprinzip, nach dem abnehmende Shakes ablaufen. Vor allem, weil viele Schlankheits-Shakes nicht notwendigerweise gut für den Organismus sind. Durch den üblicherweise hohen Proteingehalt wird sichergestellt, dass Sie sich satt fühlen und weniger Muskulatur abbauen, wenn Sie abspecken. Doch: Viele konventionelle Lebensmittel in Supermärkten oder Drogeriemärkten beinhalten nicht nur Proteine, sondern auch viele verborgene Verdickungsmittel wie Süßstoffe oder viel Restzucker.

Außerdem sind die meisten Getränke nicht auf natürliche Zutaten zurückzuführen. Mit anderen Worten: Oft sind viele überflüssige Zusatzstoffe und Konservierungsmittel vorhanden, die unseren Körper schonen. Dies heißt: Um den für Sie optimalen Gewichtsverlust-Shake zu erhalten, ist es vor allem notwendig, auf die richtige Zusammensetzung zu achten. Zum Schutz der Muskulatur müssen die Zubereitungen 25 bis 50-prozentige Proteine gemäß den Diätvorschriften aufweisen.

Aber nicht alle Eiweiße sind gleich: Nur hochwertige Eiweiße verhindern den Abbauprozess. Zum Beispiel machen Erbseproteine Sinn. Außerdem sind Nahrungsfasern und Vitalstoffe vorhanden und somit eine echte Garantie für eine gute Haut. Viele Diät-Shakes beinhalten Sojaproteine. Der gesundheitliche Effekt von Soja wird umstritten, da die Anlage Phytoöstrogene, Lectine und Isoflavone beinhaltet.

Die Sojabohnen haben auch einen eigenen kräftigen Geschmack, was ein großer Vorteil für schlankmachende Shakes ist, die köstlich und süß sein sollen. In vielen herkömmlichen Zubereitungen ist zu viel Kristallzucker vorhanden, um den Geschmack zu verbessern - zum Beispiel durch Jogurt oder honigsüß. Dies ist keine gute Grundlage für die eigene Best Form. Häufig enthält es auch viel zu wenig Nahrungsfasern.

Aber gibt es überhaupt Schlankheitsschübe, die alle erwähnten Aspekte ausfüllen? Das Getränk ist außerdem frei von Laktose - und darüber hinaus Gluten - und daher z.B. mit ungezuckerter Mandeln oder Mineralwasser sehr gut zu vertragen. Genauso gut und ausgesucht wie die Zutaten des Shake. D. h.: Wer seine ganz eigene Form haben will, kommt nicht umhin, selbst frisches Essen zu zubereiten.

Sie sind nach einem temporären Sprint mit dem Shake die optimale Fortsetzung, da sie zu einer dauerhaften Nahrungsumstellung beitragen.

Mehr zum Thema