Aktuelle Rennspiele

Laufende Rennspiele

Jede Woche präsentieren wir die neuesten Budgetveröffentlichungen und werfen einen Blick auf Amazon-Preistipps und Steam-Angebote. Welche Titel die Hersteller aktuell angekündigt haben, entnehmen Sie bitte unserer Release-Liste. Wöchentlich aktuelle Spielnachrichten, Tests und Tipps per Newsletter. Die aktuellen Spiele werden mit immer realistischeren Physiksystemen (Physik-Engine) ausgestattet. Die aktuellen Konsolen auf einen Blick.

Aktuelles Budget Spiele - Die neuesten Preis-Tipps

Das Gameplay scheint aber endlich so glaubhaft wie in PES 6: Passes und Shots erfordern viel Genauigkeit, was den aktuellen Teil der Sportspieleserie wirklichkeitsgetreuer erscheinen lässt als seine Vorläufer.

Drachenzeitalter: Ursprünge - Dieses Spiel mit Rollenspielen enthält taktische Herausforderungen, aufregende Aufgaben, die auf verschiedene Weise gelöst werden können, und eine vielschichtige Story voller Wendungen. Eigentlich war das Spiel zum damaligen Release noch nicht auf dem neuesten Stand, aber das schönste Spiel des Jahrgangs 2009 und der intellektuelle Erbe von Baldurs Gate 2 ist trotzdem Dragon Age.

Unschärfe - In diesem Action-Rennspiel gibt es keine Spielregeln, dafür schießen sich die Piloten mit tollen Pistolen und Power-Ups auf das Siegerpodest. Bizarre, das Entwickler-Studio, wurde aufgelöst, aber Blur ist immer noch das schönste Multiplayer-Rennspiel für den Computer. Die Elder Scrolls 4: Vergessen - Die Pyramide liefert die Spiele version des hervorragenden Rollenspieles für zehn Euros.

Die Rennspiele sind für den Perfektionismus da - Economy

Racing Games sind das innovativste Videospiel-Genre: Seit Jahren ist kaum etwas in Sachen Kontrolle und Level-Design passiert. Das Faszinierende an Renngames ist vor allem ihre Direktheit. Dadurch entsteht dieser Sog-Effekt, so dass man nicht einschlafen kann, bis die nächsten Kämpfe ausgetragen werden, der neue Weltrekord ist da. Im Egoshooter trainieren Sie das Morden mit der Pistole, im Rennsport mit der Geschwindigkeit.

Aus diesem Grund fordert der Kritikpunkt Jörg Kubitzki vom Allianz Center for Technology an der LMU München in einer jüngst erschienenen Untersuchung eine höhere Altersgrenze für Rennspiele, da sie die Hemmschwellen im realen Strassenverkehr senken. Bereits seit 1978 sitzen die Akteure unmittelbar am Lenkrad, "Night Driver" (Atari 2600) war das erste Mal mit dem beschrieben Zug.

Seitdem arbeiten die Programmierer am Realitätssinn des PS-Spektakels. Rennspiel-Fans sind, genau wie die Programmierer, Selektoren, Fans, für die nur die aktuellste, noch realitätsnahe Variante ihrer bevorzugten Rennserie gut genug ist. Hinzu kommt natürlich die fahrphysikalische Auslegung, die nicht nur dem jeweils wirklichen Rollenmodell ähnelt, sondern auch auf die vom Fahrer am Auto vorgenommene Abstimmung anspricht.

Teil 3 war bereits 30, jetzt dauert es 180 Tage", sagt Kazunori Yamauchi, der sagenumwobene Geschäftsführer der Rennspielfirma Polyphony Digital. Als einer der ersten hat der Auto- und Rennsport-Enthusiast das fahrerische Verhalten von echten Rennwagen zur Basis für das Fahrzeugdesign im Game gemacht. Die Perfektion, die Rennspieleentwickler manchmal zeigen, kann man auch mit weniger markanten Exemplaren aufzeigen.

Die unterbewertete Tokyo Highway Herausforderung (Dreamcast) hat nur eine Rennstrecke: den Tokyo Highway, der kurvengetreu nachgebildet wurde. Wie der Vorfahre von "Night Driver" geschieht alles in der Nachtschicht. Genkis Entwickler arbeiten noch immer an der vollkommenen Illusion: Vor kurzem ist die " Importtuner-Herausforderung " für die Xbox 360 erschienen - auch hier wird nur auf den Autobahnen der Japaner gelenkt.

Solche exotischen Menschen haben es natürlich schwer, gegen die Rennelite anzutreten. Aktionsorientierte Simulatoren wie Sonys "F1"-Serie, "Forza-Motorsport2" (Microsoft Game Studios, Xbox 360) und für Rallye-Fans "Colin McRae Dirt" (Codemasters, Xbox 360, PC) sind der Konkurrenz immer ein paar Rennrunden voraus. In " Forza 2 " kontrollieren die Cyber-Piloten 300 verschiedene, hyper-realistisch gestaltete Autos und in " Colin McRae " kann man den Sandknirschen zwischen den Zaehnen nach einer heftigen Krümmung buchstaeblich hoeren.

Natürlich können Sie mit Spielern auf der ganzen Welt in der neusten Rennspielgeneration gegeneinander an den Start gehen, neue Rennstrecken oder Verbesserungen am Fahrzeug downloaden und Ihre besten Zeiten in der Weltrangliste publizieren. Microsoft hat bereits im Septembers seinen edlen Rausch "Project Gotham Racing" (Xbox 360) in die vierte Runde geschickt. Herzstück der Rennspiele sind natürlich die Vehikel.

"Da kann man sich endlich in Fahrzeugen verausgaben, die man sonst im Alltag nie erreichen würde", sagt Boris Konnemann, Rennsport-Spezialist bei "Computerbild Spiele". Sie sammeln Kraftfahrzeuge, vergleichen Spitzengeschwindigkeit und Motorleistung und finden keine Stille, bis Sie sie alle in der Werkstatt haben. Statt dessen hat er einen echten Playseats-Rennstuhl in seinem Wohnzimmers.

Rennspielfans sind das unverständliche Kopf-Schütteln ihrer Umgebung ohnehin gewohnt.

Mehr zum Thema