Android Maus App

Maus-Applikation Android

Du willst deinen PC oder Mac über iPhone, Windows Phone oder Android fernsteuern? Prinzipiell können berührungsempfindliche Android-Systeme auch mit Maus und Tastatur und damit auch mit speziellen Eingabehilfen bedient werden. Danach erscheint der Mauszeiger auf dem Telefon (die Geschwindigkeit kann über Einstellungen/Sprache und Eingabe eingestellt werden). Nachdem das Programm mit der Maus gestartet wurde, gibt es nun die nächste Instanz des deutschen Kinderfernsehens als App. Verwandeln Sie Ihr Handy mit dieser leistungsstarken App in ein weiteres Eingabegerät für Ihren Mac.

Verwenden Sie Ihr Handy als Fernsteuerung, Keyboard und Maus für Ihren Computer.

Das Notebook ist an den TV-GerÃ????? angebunden und Sie können sich entspannen und einen Spielfilm auf dem Sofabett genieÃ?en. Sie können Ihr Handy auch zum Anhalten oder Weiterleiten verwenden. Die Steuerung Ihres Computers mit einem Handy oder Tablett kann sehr bequem sein. Installation des Programms für die Remote-Maus für Ihren Rechner und Ihr Mobiltelefon. Anschließend schließen Sie den Rechner und die App per IP-Eingang an.

Sie können nun nach erfolgreicher Anmeldung die Maus oder die Tastatureingabe bedienen. Bei Bedarf kann der Rechner auch ferngesteuert heruntergefahren werden.

2007-08 Android mit der Maus

Prinzipiell können berührungsempfindliche Android-Systeme auch mit Maus und Keyboard und damit auch mit besonderen Eingabehilfen bedient werden. Über den OTG-Adapter (USB-on-the-Go zu USB 2.0), der das mobile Gerät mit einer beliebigen USB-Maus oder/und -Keyboard verbunden ist. Danach wird auf dem Handy der Cursor angezeigt (die Drehzahl kann über Einstellungen/Sprache und Input eingestellt werden).

Mit der linken Maus wird selektiert, die rechte ist die Schaltfläche Zurück.

BesteTipps: Verwenden Sie Maus und Keyboard auf einem Android-Gerät.

Eine an ein Android-Gerät angeschlossene Maus und/oder Tastatureinheit kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein. Bei angeschlossener Maus und Maus kann das Android-Smartphone oder -Tablett zum Mobile Office werden, zumal Sie sowieso beinahe immer Ihr Mobiltelefon zur Hand haben. Doch auch wenn z.B. das Bild defekt ist, kann eine Maus bei der Datenrettung auf dem Endgerät mithelfen.

Lesen Sie mehr über "Mouse & Keyboard auf einem Android-Handy" in dieser Episode unserer BestTips. So gibt es zum Beispiel die kompakten, zusammenklappbaren Keyboards, die über Funk einfach und bequem mit Android- und iOS-Geräten verbunden werden können. Außerdem können Bluetooth-Mäuse einfach an mobile Geräte angeschlossen und gleichzeitig mit der bereits angeschlossenen Folientastatur verwendet werden.

So wird Ihr Mobiltelefon oder Tablett zum tragbaren PC-Ersatz mit platzsparendem Zubehoer. Wenn Sie diese Verbindung auf großen Monitoren verwenden möchten, ist es am leichtesten, wenn das betreffende Endgerät über einen HDMI-Ausgang verfügt. Andernfalls kann der Bildschirm per Chat auf ein anderes Bild übertragen werden, insbesondere wenn Sie die Streaming-Lösung von Google ohnehin schon zu Hause haben.

Allerdings halte ich die Verbindung von Maus und Keyboard auf einem Android-Gerät für den vernünftigsten Austausch für einen mobilen Computer - man hat meist einen Computer oder ein Notizbuch in den eigenen vier Seitenrändern, an denen es natürlich bequemer ist zu sitzen. Auch eine an das Android-Smartphone angebundene Maus kann zur Rettung von Daten verwendet werden, wenn das Gerät aufgrund eines defekten Displays nicht mehr bedient werden kann.

Hierzu wird ein USB-OTG-Adapter vorausgesetzt, an den ein konventionelles Eingangsgerät mit USB-Stecker angesteckt und mit dem Mobilgerät gekoppelt werden kann. Obwohl auch das Mobiltelefon oder das Tablett für den Einsatz von Open Source Software (OTG) geeignet ist, ist dies in mehr als 95 % aller Fällen der Fall. 10. Die Abkürzung ist die Abkürzung für "on the go" - eine Abwandlung des universellen seriellen Busses, der es USB-Geräten ermöglicht, begrenzte USB-Host-Aufgaben auszuführen - in unserem Falle kann eine Maus oder ein Keyboard auf einem mobilen Gerät verwendet werden.

Gewöhnlich nimmt die rechte Maustaste die Funktionen der Zurück-Taste wahr - so kann man ganz bequem auf dem Android-Gerät surfen und Fotos und Dateien auf eine eingelegte SD-Karte kopieren oder über das Netz senden und so speichern. Alternativ kann ein USB-Stick über einen OTG-Adapter angeschlossen werden - da aber auch eine Maus gleichzeitig verwendet werden muss, geht das nur über einen USB-Hub.

Mehr zum Thema