Apfelstrudel Sarah Wiener

Äpfelstrudel Sarah Wiener

In diesem wunderschön gestalteten Buch enthüllt Sarah Wiener endlich ihre süßen Lieblingsrezepte und Patisserie-Geheimnisse. Kochrezept und Zubereitung Apfelstrudel mit Vanillesauce. Maria Theresia machte den Strudel populärer und er wurde zu einem "Wiener Gebäck" für Salons. Die Wiener Sarah Wiener Sterneköchin mit Wiener Wurzeln kocht und backt süße Versuchungen. Süsse Versuchungen von Apfelstrudel bis Zimtbrötchen.

Ein Apfelstrudel von Sarah Wiener von der Firma TRAGER Pelletraucher Grillen

Kürzlich habe ich meinen neuen Pelletgrill eingeführt, den Pro Serie 22 Variante 2016. Aber heute möchte ich Ihnen gerne beweisen, dass Sie nicht nur Rippchen, Brust, Schweinefleisch etc. vorbereiten können sondern auch ein tolles Nachtisch auf einem Pelletraucher! Aus diesem Grund haben wir jetzt dieses Apfelstrudelrezept vom Rost oder genauer gesagt vom Pelletraucher-Träger.

Ich habe es dieses Jahr nach einem Kochrezept von Sarah Wiener vorbereitet. Den Apfelstrudel - auch für den Kuchenteig - wie man ihn macht, werde ich Ihnen hier zeigen. Gemäss den Angaben von G. A. S. A. stammen die Strudelteige, die der Apfelstrudelrezeptur zugrunde liegen, aus der Araberwelt und ähneln der Türkenbaklava oder wurden daraus hergestellt.

Apfelstrudel, der bei der Zubereitung des Teiges als "ausgezogener Apfelstrudel" bezeichnet wurde, hat in Ã-sterreich eine besondere Vorgeschichte. Die Rezeptur für einen Apfelstrudel besteht aus strudelartigem Gebäck, Plunderteig, Quarkteig und auch aus Germteig. Für meinen Apfelstrudel nahm ich das Kochrezept von Sarah Wiener, die einen Apfelstrudelteig verwendet.

Ich wollte den Apfelstrudelteig nicht selbst herstellen und aus dem Kühlschrank mitnehmen. Mein Apfelstrudel-Rezept wäre dann ganz simpel gewesen. Der von mir erworbene Apfelstrudelteig war jedoch schlecht geworden, so dass ich am Ende selbst etwas zubereitete, auf das ich im Nachhinein sehr viel war.

Bei der Zubereitung des Teiges in einer der Küchenmaschinen können Sie sich um die Befüllung des Teiges kümmer. Doch zunächst ein Blick auf die Inhaltsstoffe für einen Apfelstrudel aus Österreich, sie sind wirklich handlich. Wer es schnell hat, holt den fertiggestellten Apfelstrudelteig aus dem Kühlschrank.

Wenn Sie eine gute Zeit haben und es nicht so schnell haben, machen Sie den Strudel selbst. Die Teigzutaten habe ich in meiner Maschine ca. 10 Min. geknetet und dann ca. 30 Min. unter einer Schale ausgelassen. Währenddessen können Sie die Befüllung für den Apfelstrudel zubereiten.

Die restlichen Bestandteile mit den Apfelstücken in einer Schale vermischen und beiseite legen. Sobald der fertige Tee fertig ist, ein geschmeidiges Küchentuch auf einer Arbeitsplatte verteilen und mit etwas Wasser bedecken. Mit einer Nudelrolle auf dem Küchentuch den Teppichboden sehr fein auswalzen. Man sagt, dass man dadurch eine Tageszeitung liest, so soll der Brei sein.

Nach dem Ausrollen wird der Knetmasse zunächst mit flüssigem Fett gebürstet. Dann wird die Befüllung wie auf dem Bild gezeigt gleichmässig auf dem Teige verteil. Nicht den ganzen Kuchen bedecken, sondern nur ein drittel des Kuchenteigs rechte und linke Kante aussparen.

Wie sich die Apfelstrudelmasse verteilt, hängt ein wenig davon ab, wie weit Sie den Kuchen ausrollen. Das Apfelstrudel war etwa so groß wie ein Backblech. Vor dem Ablegen des Teiges die saure Sahne auf der Sauce ausbreiten. Wickeln Sie die Seitenkanten leicht über die Spachtelmasse und rollen Sie dann den Apfelstrudel auf, indem Sie das Geschirrtuch leicht abheben.

Ich habe den Pelletraucher auf fast 200 °C gestellt und vorher einen Pizzasteine darin erhitzt. Der Apfelstrudel wurde mit einer Pizza-Schaufel auf den Kern aufgehoben und im Pelletgrill ca. 30 Minuten lang gebraten. Sie müssen die Zeit selbst einschätzen. Ist der Apfelstrudel obenauf goldgelb, ist er gut.

Resümee: Apfelstrudel vom Pelletsgrill der Firma TRAGER hat einen fantastischen Geschmack. Außerdem eine Portion Vanilleeis und eventuell auch etwas Creme.... mhhhhhhhhhhhhhh! Sie können das Kochrezept hier drucken. Falls Ihnen das Kochrezept gefällt, bewerten Sie es bitte durch Anklicken der Sternchen auf der Kochrezeptkarte (oben rechts). Du: Bitte bewerten Sie das Kochrezept! Hausgemachter Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahnesauce.

Du: Bitte bewerten Sie das Kochrezept! Hausgemachter Apfelstrudel mit etwas Vanilleeis und Sahnesauce. Die Teigzutaten in der Maschine kneten und ca. 1 Std. unter einer Schale ausruhen. Währenddessen den Äpfel abziehen und den Kern ausstechen. Danach die anderen Bestandteile für die Befüllung zugeben.

Den fertiggestellten Kuchenteig so fein wie möglich auf einem mit Mehl bestäubten Küchenhandtuch auswalken und mit flüssigem Fett ausstreichen. Streichen Sie die Masse auf ein drittel des Teigs - wie auf dem Bild oben - und gießen Sie die saure Sahne darüber. Mit dem Geschirrtuch die beiden Ränder über die Befüllung rollen und so ablegen, dass die Schweißnaht nach oben zeigt.

Nun die Außenseite mit etwas Butterschmalz einstreichen und bei ca. 200 °C auf dem Pizzasteine im Ofen goldgelb anbraten. Bevor Sie das Gericht anrichten, mit Staubzucker beträufeln und eine Portion Vanilleeis dazugeben.

Mehr zum Thema