Aschenputtel Theaterstück

Cinderella-Spiel

Den meisten Menschen ist die wahre Geschichte des armen Aschenputtels bekannt: Aschenputtel wird von ihrer bösen Stiefmutter und ihren Töchtern gezwungen, nach dem Tod ihrer Eltern im Haushalt zu arbeiten. Die Requisiten für die Cinderella Sketch Cinderella - Ich bin so schön ist die Skizze des Jahres! Die groteske Version des bekannten Märchens Aschenputtel. Das unterhaltsame Stück eignet sich als lustige Hochzeitsüberraschung oder für die Geburtstagsfeier. Die Kindermusik Aschenputtel erzählt das bekannte Märchen in neuem Gewand.

Vergleichbare Beiträge aus unserem Sortiment

Preis inkl. MwSt., zzgl. Portokosten.... Beschreibung: Zwei lebhafte Brieftauben (Gurri und Purri) und ein magischer Baum erlauben der Stieftochter Cinderella - von meiner Mutter Cinderella und zwei Schwestern benannt, weil sie normalerweise am Ofen arbeitet - mehrmals an einem Ballspiel im Schloss von Prinz Rolands zu partizipieren, ganz inakognito.

Doch vorher ist viel Spaß und Dollheit gefragt: vergebliches Bemühen der Geschwister, so hübsch wie möglich zu wirken; Herumtollen der Brieftauben; Fahrstuhl der Festivalgäste etc. Natürlich spielen die Tanzschuhtests eine große Rolle für das glückliche Ende, aber keine der Darstellerinnen muss davor Angst haben - wir sind im Theatre!

Aschenbrödel (Ausführung Rössbach)

Sample herunterladenDie wahre Story vom arme Aschenputtel ist den meisten bekannt: Aschenputtel wird von ihrer teuflischen Mutter und ihren Tochter dazu gedrängt, im Haus zu arbeiten, nachdem Aschenputtel's Vater gestorben ist. Danach werden alle ehelichen Mädels des Dorfes vom Koenig zu einem Fest für seinen Jungen geladen, damit er sich eine Frau aussuchen kann, aber Aschenputtel wird durch einen Stiefmuttertrick daran gehindert. 2.

Aber glücklicherweise taucht die gute alte Patin auf und macht es Aschenputtel immer noch möglich, zum Fußball zu gehen. Die Zauberei der Feenpatin geht um 24 Uhr verloren und Aschenputtel flüchtet aus Furcht, mit ihrer Verkleidung hochzufliegen. Allerdings hat sie ihren bezaubernden gläsernen Schuh verloren, mit dem der Fürst am folgenden Tag auf die Suche nach seinem beliebten Aschenputtel geht und obwohl die üble Mutter und ihre Tochter ihn daran gehindert haben, entdeckt er Aschenputtel wieder!

Cinderellas Mutter ist eine listige, kultivierte und heimtückische Dame, deren Tochter sich durch ihre Blödheit und ihren immerwährenden Streit um den Fürsten auszeichnet. Cinderella selbst ist ein witziges, unverschämtes Mädel, das sich die Freiheit nimmt, einen kleinen Witz mit dem Höfling zu machen und später von einer feurigen Märchenfee unterstützt wird, die vergessen hat, wie man in ihren früheren Tagen zaubert.

Doch Aschenputtel geht zum Fußball, um ihren Fürsten wieder zu sehen, den sie schon einmal an einem Fluss getroffen hatte. Der Hoflieferant ist ein wenig irritiert und taub, der Hoflieferant Majordomos, der Königsschreier, ist mehr als einmal etwas irritiert und schließlich gibt es eine gierige, verheiratete Fürstin aus dem benachbarten Land, die den Fürsten trauen sollte, wenn er seine geliebte Aschenputtel nicht wiederfindet.

Aber auch mit dieser Variante der berühmten Aschenputtel-Geschichte gibt es ein glückliches Ende!

Mehr zum Thema