Aschenputtel Theaterstück text

Cinderella Spieltext

Der Text gilt als nicht veröffentlicht im Sinne des. Die Kindermusik Aschenputtel erzählt das bekannte Märchen in neuem Gewand. Home " Theatertexte " Cinderella. aschenputtel. Aschenputtel" zu einem echten und mitreißenden Spiel machen: Verkleiden Sie das.

Der Nächste steht auf, sagt seinen Text und setzt sich schnell wieder hin.

Hörbeispiel

Wenn die Sängerinnen herausfinden, dass das Set verschwunden ist und der Schauspieler des Königs die Fläche eingenommen hat ("....ich will nicht immer die Dame küssen..."), bestellen sie einen Knaben aus dem Auditorium auf dem Thron des Königs mit Unterstützung einer Hexe, wo er von nun an den Koenig mit einem Textheft aufführen wird.

Wenn die Erzähler das Set gesungen haben, können wir endlich loslegen. In der Stube sitzt der Familienvater, die Mutter und Aschenputtel's Schwestern Pa und Aschenputtel am Spieltisch. Und aus Bosheit gießt er eine Schale voller Kontaktlinsen unter den Ofen, die Aschenputtel wieder aufnehmen soll. Aschenputtel schreit frustriert über den Stein ihrer Mütter, als eine Hexe erscheint und ihr hilft.

Cinderella geht zurück zum Hause, wo die ganze königliche Familie in diesem Augenblick erscheint und alle Mädels des Schlosses bittet, auf dem Fußball zu spielen, wo der Fürst seine zukünftige Frau wählen will. Als Aschenputtel den Willen zum Mitgehen ausdrückt, lässt ihre Mutter dies unter der Voraussetzung zu, dass sie zuvor eine große - nicht zu erschaffende - Anzahl von Objektiven aus dem Ofen holen muss.

Aschenputtel fragt die Hexe um Mithilfe. Sie lädt 3 Brieftauben ein, mit deren Stütze Cinderella die Kontaktlinsen rasch aufnimmt. Erneut verwandelt sich Cinderella mit Zauberei und wird zu einem traumhaften hübschen MÃ?dchen. Im Festsaal des Schloss gebäudes wird die Theaterbühne wieder aufgebaut.

Die Prinzessin tanzte ein Menue mit ihr, fand aber keine Freude an ihr. Aschenputtel taucht in diesem Augenblick auf einem verträumten Rodel auf. Die Prinzessin ist entzückt von ihrer Schoenheit, tanzen mit ihr und fragen sie nach ihrem Vornamen. Cinderella flüchtet, und der Fürst tritt in ihre Fußstapfen. Der singende Erzähler rekonstruiert das Set.

Cinderella beeilt sich zum Hof ihres väterlichen Bruders und kann sich mit der Zeit ändern, bevor der ihr folgende Fürst erscheint. Er erkundigt sich beim Papa nach seinen Nachkommen. Er führt ihn nur zu Pa und Alina, weil er sich nicht ausmalen kann, dass der Fürst Aschenputtel meinen könnte. Der singende Erzähler verwandelt die Theaterbühne in den Festsaal des Hauses.

Dieses Mal tanzte der Fürst ein Menuett zusammen mit ihr, mag sie aber auch nicht. Aschenputtel taucht wieder auf ihrem Rodel auf. Es ist dem Fürsten passiert, er tanzte mit ihr und fragte sie nach ihrem Vornamen. Der Fürst tritt in ihre Fußstapfen. Der singende Erzähler rekonstruiert das Set.

Aschenputtel beeilt sich wieder zum Hof ihres väterlichen Bruders und kann sich mit der Zeit ändern. Er erkundigt sich beim Papa nach seinen Nachkommen. Er sagt, dass er nur Aschenputtel hat, das er dem Fürsten nicht zeigen will, weil sie zu böse ist. Die geheimnisvolle Schöne überlistet der Fürst und verschmiert etwas Unglück an einer bestimmten Position im Ballsaal.

Wenn Aschenputtel kommt, tanzte er mit ihr über diese Fläche, so dass ein Schnürsenkel an ihr klebt. Cinderella flieht, und der Fürst macht sich auf die Suche nach dem Mädel, das in den Schnürsenkel passt. Auf Aschenbrödels Garten taucht der Fürst auf und fragt sie, ob sie den Schnürsenkel anziehen wollen. Nur nach der dringenden Prüfung des Fürsten bringt sein Papa Aschenputtel hierher.

Wenn sie den Schnürsenkel anlegt, merkt der Fürst, dass es die mysteriöse Schöne ist und fragt nach ihrer Hilfe....

Auch interessant

Mehr zum Thema