Auto Einparken

Parkplatz

Beim Einparken ist das Auto wendiger, der Radius ist kleiner, wenn das Lenkrad gedreht wird, und ein wenig Übung bringt Sie jedes Auto auf den Parkplatz. Dies ist oft eine große Herausforderung, vor allem beim Rückwärtsparken. Parken lernen leicht gemacht, mit einer leicht verständlichen Videoanimation. Vorbereitung zum Parken auf dem Parkplatz.

Korrekte Spiegel einstellen

Wenn auch die Besucher in Sichtweite sind, ist die Parkblockade beendet. Und damit es beim naechsten Mal wie der Profis funktioniert, haben wir Ihnen Tips zum Ruckwärtsparken aufbereitet. Einlegen des Rückwärtsgangs, Einlegen des Lenkrads und langsames Anfahren der Bremse - so wurde es in der Fahrausbildung erlernt.

lst es doch zu eng oder ist das Auto zu groß? Häufig ist aber nicht das eigentliche Hindernis, sondern die Parktechnik selbst. Das Einparken ist aber mit ein wenig Aufwand beim nÃ? Mit der korrekten Verstellung der Außenspiegel beginnt das Parken. Sind die Winkelstellungen nicht korrekt, kann dies Auswirkungen auf das Einparken haben und das Auto steht schräg in der Aussparung.

Bei korrekt eingestellter Spiegelung können Sie mit dem Einparken beginnen. Stehen Sie etwa 50 Zentimeter vom Auto entfernt vor dem Spalt. Das Steuerrad ganz nach links schwenken. Schalten Sie den rückwärtigen Gang ein und schalten Sie so lange zurück, bis die B-Säule (an der der Sicherheitsgurt angebracht ist) Ihres eigenen Fahrzeugs mit dem Schlusslicht des geparkten Fahrzeugs übereinstimmt und halten Sie an dieser Stelle an.

Nun das Steuerrad bis zum Anschlag durchdrehen. Nun geht es weiter nach hinten in den Spalt. Ziehen Sie das Steuerrad gerade und passen Sie ggf. die Stellung an. Vergewissern Sie sich vor dem Parken in einer Parklücke, dass sie groß genug für Ihr Auto ist. Am besten ist es, wenn Sie sich neben die Kluft setzen, um dies zu überprüfen.

Vor dem Parkplatz in einem Umkreis von 50 Zentimetern zum Auto liegen. Jetzt den rückwärtigen Gang einlegen und vorsichtig umkehren. Anhalten, wenn die B-Säule auf der Seite des Fahrers auf gleicher Ebene wie das Schlusslicht des geparkten Fahrzeugs steht. Drehen Sie das Steuerrad ganz nach rechts und drehen Sie weiter um.

Nun biegen Sie ganz nach links ab und drehen sich nach hinten, bis Ihr Auto in der Aussparung steht. Ziehen Sie das Steuerrad gerade und berichtigen Sie es gegebenenfalls. In Supermärkten sind diese Stellplätze die Regel: parallele Parkmöglichkeiten. Das Parken in einer dieser Spalten ist verhältnismäßig einfach: Man fährt an der Spalte und dem daneben geparkten Auto entlang, bis man sich in einer Reihe mit dem hinteren Licht des geparkten Fahrzeugs befindet.

Einlegen des Rückwärtsgangs und Drehen des Lenkrads nach links. Langsames Zurücksetzen, bis Ihr Auto zu den geparkten Autos liegt. Ziehen Sie das Steuerrad gerade und gehen Sie nach hinten in den Spalt.

Mehr zum Thema