Autorennen für Kinder

Kinderautorennen

Der Online-Rennsport ist ein klassisches Wettbewerbsfeld und nur die Besten und Schnellsten überleben. Dank für jede Spitze. mfg. Zwei Kinder saßen auch in einem der Autos. Motiviert wurden die Fahrer durch die Rufe der Kinder.

Ein spannendes Autorennen erwartet Sie in der Wüste!

Die Kinder an Board - Pater Kentenich kümmert sich um das Autorennen - Panorama

Ein 35jaehriger Kraftfahrer und seine beiden Kinder sollen an einem illegalen Autorennen in Stuttgart teilgenommen und nach einer Kollision ueberrollt haben. Er ist mit hohem Tempo in ein Auto gerast, gab die Autobahnpolizei am Sonntagabend bekannt. Das sind die Kinder.... Um diese Inhalte in vollem Umfang durchzulesen, ist ein kostenpflichtiger Zugriff auf unsere Website erforderlich.

Bezahlung per Lastschrift, Zugang zu allen bezahlten Inhalten: .

Sprösslinge

Guten Tag, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Frage zu stellen oder Ihre Erfahrung mit anderen zu diskutieren. Hier hat die Deutsche Telekom nach einer langen und lang ersehnten Zeit schnell Anschluss gefunden. Für mich und einen Teil der Konkurrenz ist das in Ordnung. Aber da mir die Belegschaft sagte, dass die Telekom das Privileg für ein paar Jahre hatte, konnte ich nur von der Telekom schnell ins Netz gehen.

Sprechen Sie entweder Telekommunikation und schnellem oder langsamen Internets. Ich recherchierte im Netz und fand heraus, dass dies nicht mehr der Fall war. Jetzt bemerken wir jedoch nicht einmal mehr, dass unser Netz viel rascher ist. Vor allem im Obergeschoss kann man nicht ohne Internetfernsehen ohne eigenen Computer oder Sky Surfer auskommen.

Es gibt zwar Programme, aber der Computer ist schon veraltet und hat einen älteren Browser. Danke für die Antwort.

Autorennen für Kinder

Meines Bruders Lieblingsspiel war der "Big Fun Funk Flitzer", also musste man ein kleines RC-Auto (Monstertruck, Buggy, o.ä.) durch die Seiten von Gärten und andere Naturschönheiten aus der Vogelbeobachtung fahren. Dazwischen konnte man noch Ölflecken verlegen oder die Straße mit Silvester-Raketen räumen. Witzig ist auch "Re-Volt", ähnliches Spielprinzip (mit RC-Autos über Supermärkte, Spielwarengeschäfte, Museen, o.ä.), aber etwas unrealistischer (wenn man von realem Fahrverhalten sprechen kann *G*) und aus der typischen "von schräg at the back up"-Perspektive.

Vermutetes Autorennen mit Kinder an Board

In Stuttgart rollte am Sonnabend ein 35-jähriger Fahrer mit seinen beiden Kinder an Board. Die Zeugenaussage deutet auf ein verbotenes Autorennen hin. Er stürzte mit hohem Tempo in die Autos einer 43-jaehrigen Frau, die auf der Bundesstrasse B10 vorfuhr, kuendigte die Bundespolizei am Sonntagabend an. Sie waren neun und elf Jahre jung.

Der 43jaehrige soll mit ihrem Fahrzeug in die Stadt gefahren sein, als sie von der Mittelspur nach links umgestiegen ist. Die 35-Jährige, die seinen sportiven Offroader auf der Linksspur steuerte, konnte nicht mehr pünktlich abbremsen, prallte mit dem Vordermann zusammen und drehte ihn um. Der 43-Jaehrige soll auch gegen das rechte Gelaende gefahren sein.

Nach Angaben der Gendarmerie zeigten die Aussagen auf eine Rasse. Anschließend soll der Autofahrer eines schwarzen Rennwagens, der dem Geländefahrzeug mit großer Fahrt folgte, zunächst an der Unglücksstelle angehalten und dann weiterfahren haben. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Hauptstraße schwer frequentiert, sagte ein Polizeisprecher. "Uns interessieren mehr Zeitzeugen, die den Unglücksfall beobachten oder die die beiden Autos bereits bemerkt haben", so der Pressesprecher weiter.

Nach Schätzungen der Bundespolizei belaufen sich die Sachschäden auf 50.000 EUR.

Auch interessant

Mehr zum Thema