Autos

Kraftfahrzeuge

Lernen Sie, wie man Autos, Züge und andere Fahrzeuge in tollen Bildern festhält. Volvo wird in Zukunft nur noch mit Elektroautos fahren. E-Cars haben in den letzten drei Jahren einen großen Technologiesprung gemacht. Wieviele Autos gibt es in Deutschland? Längster Stau, explosive Ampeln, Autospuren auf dem Mond und warum man Autos einen Namen gibt.

Autofotografie - Dynamisches Fotografieren von Autos

Diese sind Teil unseres täglichen Alltags und führen uns von morgens bis abends: ob groß oder klein, ob flott oder schwer, ob Straße oder Bahn, ob PKW, LKW oder Bahn. Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welchen Fahrzeugtyp Sie kartografieren moechten. Wenn Sie sich für die Autofotografie entscheiden, genügt ein mittleres bis hohes Brennweitenobjektiv.

Wenn Sie lieber Lastwagen, Eisenbahnen und ähnliche Autos abfotografieren oder auch die Umwelt erfassen möchten, sollten Sie ein Weitwinkelobjektiv oder ein Weitwinkelobjektiv wählen. Es ist daher besser, Ihr Bild in einer lichtgeschützten Atmosphäre aufzuhellen. Experimente mit dem Fahrzeugstandort und der Fahrzeugbeleuchtung vorort.

Auch die Lichter des Fahrzeuges können in die Aufnahmen einbezogen werden. Mit stationären Kraftfahrzeugen haben Sie viele Moeglichkeiten, ein Foto nach Ihren Ideen zu erstellen. Wenn man das Auto aus einem tiefen Blickwinkel abfotografiert, sieht es besonders kraftvoll aus. Der gegenteilige Effekt kann erreicht werden, wenn das Auto aus einer erhöhten Position aufgenommen wird.

In der Fahrzeugfotografie sind besonders vielversprechende Detailaufnahmen von bestimmten Fahrzeugteilen möglich. Im Auto zum Beispiel können die Räder und Scheiben, der Innenraum mit Lenkrad, Schalthebel und Instrumententafel oder auch der Motorenblock ein gutes Bild sein. Im Gegensatz zu stationären Autos und Sportfotografien ist es wichtig, eine geringe Belichtungszeit für bewegte Motive sicherzustellen, damit die dynamischen Motive gestochen scharfe Bilder erhalten.

In diesem Modus begleitet der AF das Objekt und erlaubt eine präzise Scharfstellung. Für Canon Kamera wird dieser Fokustyp AI Servos genannt, während Nikon AF-C genannt wird. Es gibt prinzipiell zwei Ansätze für die Aufnahme von sich bewegenden Fahrzeugen: Mit der " Zugtechnik " konzentrieren Sie sich auf das gesuchte Gefährt und verfolgen dessen Bewegungen.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie das Auto aus der Entfernung durch den Bildsucher beobachten, den Auslöser zur Hälfte gedrückt lassen und mit einer konstanten Fahrgeschwindigkeit in Bewegungsrichtung ziehen. Mit der Zugtechnik wirken die Autos spitz. Betrachtet man die unscharfe Landschaft des Zugs, so zeigt sich, dass er sich in Bewegung befindet.

Auf diese Weise kann die Fahrdynamik der Autos glaubwürdig dargestellt werden. Der zweite Weg wäre, das Auto mit einer sehr geringen Belichtungszeit zu filmen. Wählt man etwa 1/1000 Sekunden, so ist das Auto praktisch erstarrt. Zum einen werden die essentiellen Komponenten des Fahrzeuges und seiner Umwelt deutlich wiedergegeben, zum anderen geht das Image an Lebendigkeit und Ausprägung ein.

Dadurch wirkt der vom scharfen Motiv entfernte Bildbereich weniger stark und es ergibt sich ein netter Bakeheffekt. Der in der Bildmitte konzentrierte Rallyewagen wirkt spitz, während Vorder- und Rückseite leicht verwischt sind. Im Gegensatz zum vorherigen Bild ist die Landschaft hier nicht verwischt, aber dennoch deutlich sichtbar.

Die Fahrzeugfelgen wirken ebenfalls stillstehend. Das Scheinwerferlicht von Autos oder Bahnen kann mit der Digitalkamera für einige Augenblicke mit einer langen Belichtungszeit aufgenommen werden. Durch die Bewegungen der Autos wird ein und dieselbe Quelle an mehreren Punkten dargestellt und es entstehen ganze Spuren von Licht. Bei aller Begeisterung für Ihr Thema sollten Sie immer ein wachsames Ohr für Ihre Umwelt haben.

Vor allem sollten Sie es meiden, zu nah an fahrende Fahrzeuge heranzukommen. Auch bei der Aufnahme von Kraftfahrzeugen sollte ein bestimmter Abstand eingehalten werden. Automobilfotografie strahlt mit fast unendlichen Darstellungsmöglichkeiten eines Fahrzeugs. Dabei spielen die richtigen Vorbereitungen und die Auswahl eines passenden Standortes eine wichtige Rolle. 2.

Die Verwendung einer passenden Technologie vervollständigt das Arbeitsergebnis und ermöglicht es Ihnen, das von Ihnen gewählte Auto nach Ihren eigenen Ideen abzubilden.

Mehr zum Thema