Avatar der Herr der Elemente Spiele

Der Avatar der Elemente Spiele

Seien Sie der größte Kämpfer und besiegen Sie Ihre alten Feinde! Kostenlose Avatar Legend of Aang Spiele. Ich bin also seit einem halben Jahr ein totaler Avatar-Fan und möchte die Spiele durchspielen, um das empfindliche Gleichgewicht der Welt zu schützen und die Feuernation zu besiegen. Prüfe deine Fähigkeiten gegen Meister aus der ganzen Welt.

Die Avatararena - Der Herr der Elemente

Die Beherrschung der Elemente! Beginn herunterzuladen das Avatar Arenaspiel ohne Aufpreis! Stimmen zum Thema Avatar Arenas - Der Herr der Elemente: Sie finden in dieser E-Mail einen Verweis, mit dem Sie sich von unseren kostenfreien E-Mails und Inseraten abmelden können. Ist das ein cooles oder nicht? Mochten Sie dieses Video?

Probieren Sie dann auch die nachfolgenden Spiele aus! schließen Schreiben Sie auf unsere Spielanzeige!

Game Avatar: Der Herr der Elemente

Avatar: Herr der Elemente - Die Stadt! Avatar: The last airbender - Festungskampf: Besteige Schlösser in einem Zweikampf, in dem jede Mannschaft ein Schleudern hat und versuche, die Schlösser zu zerschlagen. Der Avatar hat sein Schleuderkatapult mit natürlichem Geschick ausgerüstet, aber man kann nur eines benutzen. Benutze die Blicke und versuche ihre eigene Eingebung, um genaue Schläge auf die gegnerische Burganlage zu machen.

Dort angekommen, folgt der gleichen Bahn der Kugel, wenn ihr nicht trefft, versucht die Bewegungen rasch zu beheben, sonst wird der Gegner es zuerst tun und eure Festung zerstören.

AVATAR: EL ÚLTIMO ESPIELO DE MAESTRO AIRE

Es ist der Mensch gelungen, andere Welten mit interstellaren Wanderungen zu erschließen und verschiedene Welten auf ihren Wanderungen zu erobern. Der Mensch ist auf der Suche nach diesem Stoff auf die Reise in die Galaxis gegangen, hat nun einen Planetenmond des Polyphemus, die große Anzahl dieses Stoffes.

Die Hauptproblematik ist, dass die Luft für den Menschen Gift atmet und die zweite sind die Nazis und Alienas auf dem Planet. Wegen der vielen wildlebenden und furchtbaren Tiere, die diesen Planet bevölkern, versucht man sich mit ihm anzufreunden und kennt seine Mithilfe. Jedoch ist diese Großstadt sehr synchron mit dem Planet und seinen Wesen, so dass die Vernichtung durch den Menschen ihnen nicht gefällt.

Der Avatar - Der Herr der Elemente

Spielebeschreibung: Das Role-Playing Game "Avatar - Herr der Elemente" beruht auf der US-Cartoonserie "Avatar: The last Airbender", die seit 2006 vom Sender Nick in Berlin ausstrahlt. Die Reihe konzentriert sich auf den zwölfjährigen Künstler und Künstlerinnen, der in einer Fantasiewelt Asiens wohnt, in der sich die Völker der Elemente Feuer, Wind und Boden im Kampf mit der Feuer-Nation aufhalten.

Neben der Cartoon-Serie gibt es eine große Auswahl an Merchandising-Artikeln wie z. B. Büchern, Spielcharakteren, einem Trading Card Game, DVD's, etc. Der Werdegang der Reihe kann in wenigen Zeilen zusammengefasst werden: Er ist der allerletzte Luftherrscher und der Avatar der Elemente, der vor 100 Jahren verschwand. Gemeinsam mit ihr und ihrem Schwesterchen, der den gefangengenommenen Astronauten am Nordpol befreite, begibt sich der kleine und ungeübte Astronaut auf eine Entdeckungsreise, um zu lernen, wie man die anderen Elemente meistert und dem Feuerfürsten begegnet.

Das Feuer-Volk will ihn von seinem Weg abbringen und die Rückkehr seiner Avatar-Kräfte aufhalten. Die getestete PC-Version kontrolliert am Anfang seiner Fahrt auf der Suche nach dem Meister für seine Fähigkeiten durch die verschiedenen Bereiche. Kurzdialoge und Mini-Spiele, in denen er wie in einem Arcade-Spiel Feinden und Objekten aus dem Weg gehen muss, stören die kampfstarke Geschichte immer wieder.

Von einer isometrischen Sichtweise aus müssen sich die Teilnehmer mit Hilfe verschiedener Zauber und Angriffe gegen eine Horde von Feinden verteidigen, um einen speziellen Ort auf der Landkarte zu erobern. Am Ende eines Teils des Spiels müssen Sie Gegner mit speziellen Fertigkeiten unterlegen. Didaktische Auswertung: Auch in der Bundesrepublik entstand kurz nach dem Start der Serie eine große Fan-Community von "Avatar - Herr der Elemente".

Im Internet-Forum und im Chat werden die neuesten Episoden besprochen und die Fortsetzung der Story mit großer Erwartung verfolgt. Durch eine geplante reale Filmversion der Reihe wird diese Weiterentwicklung sicherlich einen weiteren Impuls bekommen. Die Tester waren alle mit der Baureihe vertraut. Von Zeit zu Zeit haben viele der Reihe zugestimmt, aber als Ventilator wollte sich niemand in unserer Testgruppe nennen.

Die subtile Anime-Stil (ein besonderer Illustrationsstil aus Asien) des Spieles wurde von den Testpersonen gut angenommen. Verglichen mit anderen Titel des Gatters wie z. B. Titansuche wurden die wenigen Einzelheiten und die oft etwas unliebsame Präsentation kritisiert. Dabei wird auf modernste Grafikeffekte und aufwändige Animation zurückgegriffen. Der geringe Hardwarebedarf des Spieles wurde von den TesterInnen gepriesen, aber die meisten von ihnen sagten, sie würden Spiele mit aufwändigerer Graphik vorziehen.

Für die Zwölfjährigen sind die Kämpfe in der phantastischen Umgebung kein Problem. Oft ist es dem Avatar auch möglich, Querschnitte zu machen, ohne Feinde zu erlegen. Der Heldentod wird einfach "bestraft", indem der Level neu gestartet wird - ein Zustand, den die meisten Testpersonen als "unmotivierend" nannten.

Das ist ein guter Zeitpunkt. Die Multiplayer-Möglichkeit entfällt komplett und wie bei nahezu jedem der Spiele wurde dies von den jungen Leuten sehr kritisiert. "Ich hätte mir gewünscht, dass zwei andere Leute dazu noch einmal Kata und Kaka hätten spielen können." Das ist ein guter Zeitpunkt. Das Faszinosum für die jungen Leute in der Reihe und im Videospiel basiert zu einem großen Teil auf dem jungen Held, der sich im Zeitalter der Betrachter und Akteure aufhält.

Auch junge Menschen befinden sich in einer Entwicklungsphase, in der neue und anspruchsvolle Ansprüche an sie herangetragen werden und haben daher besonderes Verständnis für sich selbst. Es ist ein klarer Bezug zur Welt der jungen Menschen. Dabei ist zu beachten, dass sich die Spiele für die einzelnen Platformen sowohl hinsichtlich des Inhalts als auch der Technologie zu unterschieden haben.

Schlussfolgerung: "Avatar - Der Meister der Elemente" ist ein mittelmässiges lizenziertes Produkt, das unsere Testpersonen nicht überzeugt hat. Nur für Liebhaber der Reihe, die sich selbst durch die gefährlichen Abenteurer führen wollen, könnte "Avatar - Der Herr der Elemente" einen Besuch lohnen.

Mehr zum Thema