Baby 4 Monate Spielerisch Fördern

Entdecken Sie 6 Monate, Spielzeug und mehr! Veröffentlicht vor 4 Monaten von Gg. Babyspielerisch fördern. neferety 06.04.

2008 | 4 Antworten. Mein Kleiner ist fast sieben Monate alt.... wurde speziell entwickelt, um kleine Kinder von Anfang an spielerisch zu unterstützen.

Spielende und pflegende Babies

Möglicherweise verbringt Ihr Baby die meisten seiner Wachzeiten auf dem Fußboden, rollt und kämpft, streckt sich nach Spielzeug aus und hält es für eine Weile. Ermutigen Sie Ihr Baby zum Greifen und Greifen und unterstützen Sie es dabei, die Flaschen zu greifen. Er sollte jeden Tag für einige Zeit auf dem Magen ruhen und sich jeden Tag etwas vorlesen lassen.

Weiter gemeinsam baden und an anderen gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen. Wenn Sie Ihrem Baby eine Ratte oder ein Spielgerät geben, hält es das Objekt mit beiden Armen und schaut es sich eine Zeitlang an. Wenn Ihr Baby anfängt, Sachen in seinen Maul zu stecken, sollten Sie das Spielgerät vorsichtig auswählen, denn alles, was in seine Hand kommt, landet höchstwahrscheinlich in seinem Munde.

So kann Ihr Baby nun ein "Gespräch" mit Ihnen haben, auch wenn es nur wenige wahrnehmbare Störgeräusche macht. Sie können darauf reagieren und Ihr Baby wird Ihnen innerhalb weniger Augenblicke noch einmal die Frage beantworten. Haben Sie Geduld und erwarten Sie, dass Ihr Baby so mit Ihnen kommuniziert.

Es wird Ihrem Baby Spaß machen, mit Ihnen zu interagieren. Unterstützen Sie dies, wenn Ihr Baby immer mehr auf der Welt spielt. Halte das Spielzeug auf einer der Seiten so, dass dein Baby in diese Richtungen abrollt. Dann halte es auf die andere Straßenseite, so dass es zurückrollen kann. Jetzt, da Ihr Baby so daran gewöhnt ist, Zeit auf dem Magen zu haben, kann es die Spielfeldmatte erkunden.

Das Baby sollte in der Lage sein, mit einem der Arme zu balancieren, während der andere für die Erforschung verwendet wird. Lasst euer Baby etwas für sich selbst herausfinden, anstatt es immer wieder darauf vorzubereiten. Dann beobachte, ob es sich erinnern kann, wo die verschiedenen Tätigkeiten sind, wenn du es spielst.

Selbst wenn Ihr Baby nun für 20-30 min allein fröhlich spielt (wenn es das schon von klein auf gewöhnt war), wird es trotzdem Spaß haben, zusammen zu sein. Das ist eine sehr gute Zeit, um mit Ihrem Baby neue Spielchen zu treiben und so die Weiterentwicklung und die Leistungsfähigkeit Ihres Kindes zu fördern.

Dein Baby wird es lieben, "Verstecken" und "Kuckuck" zu lernen. Dann kommen Sie raus und lassen Sie Ihr Baby auslachen. Mit diesen Spielchen kann Ihr Baby begreifen, dass Sie immer noch da sind, auch wenn es Ihr eigenes Antlitz nicht kann. Verschenken Sie Ihrem Baby hausgemachte oder erworbene Handgelenkrasseln. Diese kleinen Klebebänder werden normalerweise an ein kleines, leichtes Stofftier gebunden, das gelegentlich eine Klingel hat.

Er wird auch gerne Strümpfe spielen. Bringen Sie ein kleines, flauschiges Stofftier an einer Strumpfhose an und dehnen Sie Ihr Baby aus, wenn es die Strümpfe trägt. Jetzt genießt Ihr Baby komplexeres Kinderspielzeug, einschließlich Klappern, die mit vielen kleinen Kugeln besetzt sind.

Suchen Sie nach Ringe mit Kunststoffschlüsseln, Babywürfel mit Lärm, Beißringe und Spiegel mit Anhängen. Alle diese Objekte dienen der Förderung der Feinmotorik. Damit Ihr Baby die Koordinierung und das Gedächtnis verbessert, sollten Sie Spielzeuge auswählen, die eine einfache Verbindung zwischen Ursachen und Wirkungen herstellen.

Spielzentren, in denen man an einem Armband ziehen oder einen Schalter drücken muss, um eine Klingel zu ertönen oder ein Spielgerät herzustellen, sind für dieses Zeitalter gut gerüstet. Das Gleiche trifft auch auf einfache Spielzeuge zu, die beim Drücken eines bestimmten Punktes erleuchten. Das Baby wird sich daran gewöhnen, was getan werden muss, um von einem Ort zum anderen zu kommen.

Zeige deinem Kinde so viele Kinderbücher wie möglich. Nun, da Ihr Baby mehr Einfluss auf seinen oberen Körper hat, wird es gern auf Ihrem Knien Platz nehmen, während Sie es an den Händen halten und zusammen singen. "Mit " Kleine Schlange " und " Hopfen, hopfe Reiter " können Sie Ihrem Baby eine gewisse Vorahnung geben.

Er wird es genießen, mit den Wörtern auf und ab gehänselt und leicht auf die Handfläche gestrichen zu werden. Wird es unter den Armen gekrault, wird Ihr Baby lächeln. Er wird nun freiwillig über alles auslachen. Spiel- und Pflegekinder: Unsere Kategorien:

Mehr zum Thema