Baby 7 Monate Spielerisch Fördern

7 Monate spielerische Promotion für Babys

ist nicht geeignet, die sprachliche Entwicklung von Babys zu fördern. Babys und ihre Eltern: ein perfektes Team. Es macht die ersten Sitzversuche, man kann es spielerisch unterstützen. Wie Sie Ihr Baby spielerisch unterstützen können ..

... Durch diese Übungen können Sie das Drehen des Babys vorbereiten und fördern.

Babys entwickeln sich im achten Lebensmonat " Übung, Fremdheit & mehr

Jedes Erlebnis von Bewegung, Sturz und Aufprall wird Ihrem Baby mehr und mehr zu einer sicheren und unabhängigen Bewegung verhelfen. Allerdings, lass es nie ohne Aufsicht in einem Zimmer. Wenn Sie den Aufenthaltsraum Ihres Babys für einen Moment räumen müssen, sollten Sie es mitnehmen oder zu Ihrer eigenen Sicherheit im Laufgitter unterbringen.

Auch im achten Lebensmonat ist die Erinnerungen an die Zeit, als ein kleines Baby noch nicht wußte, wie man etwas begreift, für die Erziehungsberechtigten noch sehr gegenwärtig. Dies ermöglicht es vielen Babies, mit gestreckten Zeigefingern auf die gewünschten Sachen zu deuten. Das Kind erlernt nun immer mehr, Empfindungen nachzumachen.

Also weint man bei anderen Babies mit. Das Betrügen ist für viele Kinder im achten Lebensmonat nur ein Teil der Emotionswelt. Selbst wenn es bei Spontanoperationen zu Problemen kommen kann, sollten Sie dies als einen guten Schritt in der Entwicklung betrachten, da die "natürliche Kindersicherung" einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt Ihres Kindes leistet.

Wenn Sie Ihr Baby jetzt öfter in die Betreuung nehmen wollen oder müssen, sollten Sie den Kinderbetreuer allmählich zu einer Person des Vertrauens werden lassen. 2. Zeige und betone deinem Baby, dass du immer wieder kommst und gib ihm eine Extraportion liebevolle Verbundenheit im Falle von Trennungsangst. Selbst wenn Babies unter einem Jahr noch weit davon weg sind, zusammen zu sein, finden es viele sehr aufregend, andere Babies zu beobachten.

Ebenso bringen die Begegnungen mit anderen Erziehungsberechtigten oft neue Ideen für das Spielen und die Bewegung nach Hause. Krippenreime, Kinder-Reime, Kinderreime, Lesegeschichten und Bildbände sind ideal für die Sprachförderung. Untersuchungen haben gezeigt, dass Kindersendungen und Cartoons nicht dazu dienen, die Sprachentwicklung von Säuglingen zu fördern. Säuglinge können nur durch intensive Zusammenarbeit mit ihren Betreuern und nicht durch reinen Rundfunk oder Fernseher lernen zu reden.

Da sich viele Kleinkinder bereits im 8. Lebensjahr selbständig setzen können, empfiehlt sich der Wechsel von der Kinderwagenversion zum Sportwagen. Vor allem für die Kleinen, die bereits gehen können, bringt der Wagen den großen Pluspunkt, dass das Ein- und Aussteigen sehr einfach ist. Egal ob Badeente, spritzende Tiere oder Badebuch, in der Wanne gibt es für jedes Lebensalter spannende Spielzeuge zu sehen.

Besonders wasserfeste Babies können mit einem Spielzeug leicht abgelenkt werden.

Mehr zum Thema