Baby Spiele Deutsch

Babyspiele Englisch

Die altersgemäßen Apps zum Spielen, Lernen und Einschlafen! Das ultimative Quiz für werdende Eltern. Baby-Spiel Erstellen Sie Ihre eigenen Bilder mit den liebenswürdigen BabyTV-Charakteren. Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch. Bevorzugtes Spielzeug von Müttern und Kindern.

Großartige Babyspiele! Babyapplikationen von Fröhliche Touch-Kinderspiele® - Happy-Touch® Großer Spaß für die Kleinen

Gerade Säuglinge benötigen in den ersten Jahren des Lebens vielfältige sensorische Erfahrungen, um die sensorischen Organe und Vorgänge im Hirn zu erlernen. Schon im Kindesalter entsteht die Möglichkeit, die verschiedenen Impressionen miteinander zu verbinden. Deshalb setzen unsere Baby-Apps gezielt unterschiedliche Stimuli wie Berührung, Sehkraft und Hörvermögen ein, um Wahrnehmungs- und Bearbeitungsprozesse auf spielerische Weise zu unterstützen.

Ein großartiger Support beim Geschichtenerzählen!

Baby-Spiele unterstützen die Entwicklung des Kindes

Baby-Spiele sind nicht nur Spaß für Babys, sie unterstützen auch ihre Ausprägung. Weshalb das so ist und welche Spiele für welches Zeitalter am besten geeignet sind, können Sie hier nachlesen. Baby-Spiele stimulieren die Phantasie Ihres Babys. Es ist nie zu zeitig für verspielte Aktivitäten mit Ihrem Baby. Phantasie als Schlüsselelement der Sprachentwicklung: Kleinkinder empfinden beim Spiel eine Vielzahl von Sinneseindrücken.

Die Erfahrung starker Klangfarben, Gestalten und Klänge unterstützt das theoretische Denkvermögen und regt die Phantasie des Schülers an. Gemeinsam bieten sie ausgezeichnete Bedingungen für eine gute sprachliche Entwicklung. Am besten lernt das Baby, wenn es seiner Neugierde nachgeht. Diejenigen, die regelmäßig mit ihrem Nachwuchs spielen, geben ihnen die besten Möglichkeiten dazu.

Es macht Sinn, kurz nach der Entbindung mit Ihrem Baby zu experimentieren, da die sensorische Entwicklung von Säuglingen in dieser Zeit besonders rasch vorankommt. Bei einem einfachen Spielgeschehen zum Beispiel können Sie durchgefärbte Spielzeuge in fetten Farbtönen wie z. B. rotblau oder gelbe durch das Sichtfeld Ihres Babys leiten oder ihm einfärben.

Im Laufe der Zeit wird sich die visuelle Wahrnehmungsfähigkeit weiter entwickeln und Ihr Baby wird bald Spaß an anspruchsvollen Partien haben. Zum Beispiel, dem Kleinen ein anderes farbiges Stück aushändigen und ihn ermutigen, es zu erbeuten. Schon im zweiten Lebensmonat machen Säuglinge Ruhe- und Brummgeräusche.

Du wirst sehen, wie dein Baby nach und nach die Geräusche um sich nachahmt. Schon um den 11. Lebensmonat können Babies einzelnen Klängen bestimmte Dinge zuweisen. Das ist auch die Bühne, von der aus es Sinn macht, zusammen mit Ihrem Baby Bildbände zu betrachten. Das Spiel mit Säuglingen kann sich günstig auf ihre Entfaltung auswirkt.

Auf jeden Fall sollten Spaß und Spaß im Vordergrund stehen. Erstens. Die Entwicklung der Kleinen verläuft mit unterschiedlicher Geschwindigkeit - das ist eine Selbstverständlichkeit. Mit der Zeit werden Sie selbst feststellen, was Ihrem Baby am besten liegt. Aber es gibt einiges, was für jedes Baby Spaß macht: Geben Sie Ihrem Kleinen ein Stück aus verschiedensten Werkstoffen von hart bis soft und mit unterschiedlicher Oberflächenstruktur.

Zudem sind viele Babies auch von Lichtspielen begeistert. Zum Beispiel, eine nicht zu grelle Lampe mit farbiger oder transparenter Papierfolie darüberklebt. Sie können auch viel Spaß in der Wanne haben. Der eigenen und vor allem der Phantasie Ihres Sohnes sind keine Grenze gesetzt. Für Sie ist das kein Problem.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Baby beim Spiel richtig festhalten, damit es sich nicht selbst weh tut. Säuglinge sind sensibel und können sich leicht verletzten. Machen Sie regelmäßig eine Pause dazwischen, damit Ihr Baby beim Spiel nicht überwältigt wird und mit den vielen Reizen fertig wird. Seien Sie vorsichtig, dass Sie beim Spiel keine scharfen oder zugespitzten Gegenstände benutzen, die Ihr Baby beschädigen könnten.

Erinnern Sie sich daran, dass Babies alles in den Munde stecken. Deshalb sollten die Artikel rein sein und keine Substanzen enthalten, die Ihrem Baby etwas anhaben können. Wann machen Baby-Spiele Sinn?

Mehr zum Thema