Basketball Beschreibung

Der Basketball Beschreibung

Der Basketball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den gegnerischen Korb zu werfen. Das TSG Basketball Department vertritt viele junge Mitglieder! Reiseführer: Basketball: Unser Sportführer sagt Ihnen, was die Regeln des Basketballs sind und worauf Sie achten müssen. Trockenes Basketball-T-Shirt von Nike Boys. Der Dunlop Basketball ist aus hochwertigem Gummi mit gutem Griff.

Die wichtigsten Stellen im Basketball in Kurzform

In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Basketballspieler mit hervorragenden Allround-Eigenschaften. Dies sind Point Guard, Shooting Guard, Small Forward, Power Forward und Center. Point-Guard: Klein aber fein! Die Point Guard ist der Spielmacher eines Vereins. Oft ist der Point Guard der geringste, aber auch der am schnellsten spielende Teilnehmer einer Mannschaft.

Ein guter Point Guard benötigt neben exzellentem Ballhandling und Pass-Fähigkeiten einen Überblick und Verständnis für das Spiel. Neben dem Klassiker "pass-first Point Guard" gibt es im heutigen Basketball auch den "shoot-first Point Guard", der sich nicht nur um die Spielstruktur kümmert, sondern auch den Schluss selbst sieht und meist viele Zählzeiten hat.

Schiesswacht: Treffer, untergegangen! Auf dem so genannten Backcourt ist neben dem Point Guard auch der Schiesswächter aktiv. Oft ist er der bessere Wurf eines Teams und etwas grösser als der Point Guard. In manchen Fällen muss er auch die Aufgabe des Point Guard annehmen. Deshalb benötigt er - neben einem ordentlichen Wurf - ähnliche Fähigkeiten wie der Point Guard.

Kleiner Stürmer: Alles in einem! Die Kleine Stürmerin ist in der Regel die flexibelste Spielerin und damit oft die sportlichste. Eine gute kleine Stürmerin kombiniert die Fähigkeiten der übrigen Stellungen in einer einzigen Persönlichkeit. Der Torschütze trifft unter dem Körbchen und aus dem Spielfeld, bekommt Rebounds und benötigt gute Pass- und Verteidigungsqualitäten. Normalerweise ist er grösser und stärker als der Schützenpanzer, aber kleiner als Front und Mitte.

Durchsetzungsfähigkeit und die Möglichkeit, in den Einkaufskorb zu greifen, sind auch für kleine Stürmer von Bedeutung. Macht vorwärts: Mehr Macht! Die Spielweise des Kraftdreikampfes ist, wie der Titel schon sagt, sehr sportlich. Wo es weh tut, muss er sich unter dem Körbchen behaupten. Es hat die gleichen Funktionen wie das Zentrum, d.h. Rückstöße bekommen, unter dem Körbchen Punkte sammeln, Putbacks verwenden, etc.

Die Stürmerinnen und Stürmer des Basketballs können mit dem Kopf zum Basketball hin und her zielen. Mitte: Im Basketball ist die wohl bedeutendste Stellung die des Zentrums. Das Zentrum muss sich unter dem Warenkorb behaupten, bieten und Rückstöße erhalten.

Es muss mit dem Rucksack zum Körbchen hin gespielt werden können (post-up). Wenn man nicht nur groß und stark, sondern auch flink und wendig ist, wird es schwierig sein, ihn als Zentrum zu halten. Zentren, die sowohl einen hohen Einwurf als auch ein starkes Innenspiel haben, sind die gefragtesten Mitspieler. Punktwächter: Schiesswächter: Small Forward: Kraft Vorwärts: Mitte:

Mehr zum Thema