Basketball Europameisterschaft

Europameisterschaft im Basketball

Europameisterschaften im Basketball: Aktuelle Nachrichten, Informationen, Bilder und Videos der Basketball-Europameisterschaften finden Sie hier. Die Europameisterschaft ist erfolgreich gestartet. EM-Live-Ergebnisse, Ergebnisse und Statistiken für alle Spiele. Klicken Sie hier für die Europameisterschaft Live-Scores! Der Countdown zur Basketball-Europameisterschaft läuft live im Free-TV.

mw-headline" id="Vergabe_der_Ausrichtung">Vergabe der Ausrichtung="mw-editsection-bracket">[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. Impressum. php?title=Basketball Europameisterschaft_2015&veaction=edit&section=1" title="Edit Section: Zuordnung der Ausrichtung">Bearbeiten> | /span>Code editieren]>

Der Basketball -Europameisterschaft 2015 (offiziell: EuroBasket 2015) war die neununddreißigste Ausgabe dieses Tunier. Vom 5. bis 20. August fanden sie in Deutschland, Frankreich, Kroatien und Lettland statt. Die Basketball-EM ist ein alle zwei Jahre stattfindender Basketball-Wettbewerb zwischen den Nationalteams der Münchner FIBA Europa, der European Basketball Federation.

Die Mannschaften, die sich für die Basketball-WM 2014 in Spanien qualifizierten, waren bereits für die Europameisterschaft geeignet. Dies sind die Mannschaften, die bei der Basketball Europameisterschaft 2013 die Ränge 1 bis 7 errungen haben. Die FIBA verlieh außerdem drei von vier Platzhaltern an die europäischen Mannschaften als Gastgeber der WM. Auch Deutschland beantragte eine solche Platzhalterkarte, zog aber den Antrag zurück, nachdem bekannt wurde, dass für eine gelungene Anmeldung zumindest ein hoher sechsstelliger Betrag an die FIBA hätte abgeführt werden müssen.

Laut FIBA wurde die Auszeichnung nach folgenden Gesichtspunkten vergeben: die Beliebtheit des Basketballs im betreffenden Bundesland, die Kooperation des Landesverbandes mit der FIBA und die Vermarktungschancen der FIBA Sponsoren im betreffenden Bundesland. Die Vereine konnten auch auf ehrenamtlicher Grundlage eine "Spende" an die FIBA leisten.

7 ][8]Estland sicherte sich seinen Platz in der ersten Qualifizierungsrunde, die von Mannschaften gespielt wurde, die nicht an der Europameisterschaft 2013 teilnahmen. Bis zum Start der zweiten Qualifizierungsrunde qualifizierten sich 11 Personen für die Europameisterschaft. In der zweiten Vorausscheidung im Monat September 2014 wurden die 13 fehlende Spieler bestimmt, so dass die Europameisterschaft mit 24 Mannschaften ausgetragen wurde.

Überblick: Qualifikation durch Wertung bei der Europameisterschaft 2013: Qualifikation durch Platzierung einer Platzhalterin für die WM 2014: Qualifikation durch Sieg in der ersten Qualifikationsrunde: Qualifikation durch Gruppensieg oder als eine der sechs besten Gruppensiegerinnen in der zweiten Qualifikationsrunde: als Gruppensiegerin: als Zweite in der Gruppe: Anmerkungen: ? Ãrger Ã?ber Europa-Verband: Deutschland lehnt Basketball-Europameisterschaften 2015 ab. In: Der Spiegel.. ist der EuropÃ?ische Basketballverband.

13. November 2011, abrufbar am 13. Oktober 2015. Probleme bei der Wildcard-Vergabe: DBB nimmt WM-Anmeldung zurück. Jänner 2014, Zugriff erfolgt am 11. August 2015. ? EuroBasket 2015 Draw Complete. Die FIBA Europe, August 2014, hat auf den August 2014 zugegriffen.

Mehr zum Thema