Basketball Finale

Korbball Finale

Fußball-Bundesliga, die Deutsche Basketball-Liga und die Deutsche Unihockey-Liga easyCredit Die offizielle Website der easyCredit Basketball-Bundesliga. Großes Final Four Turnier in Winterthur / Classement Final EAST. Der neunte Meistertitel kann heute von den Basketballspielern von Alba Berlin vergeben werden. An diesem Wochenende finden die Final Four des BBW Cups statt. Bereits zum dritten Mal werden die Gewinner der Vattenfall Basketball Academy gesucht.

Basketball-Spiele: Im Finale: Alba Berlin - Spitzensport

Die beiden Juniorenmannschaften des Basketball Bundesligisten Alba Berlin seien deutsche Meisterschaften geworden. Nach wenigen Spielminuten hatte Alba mit 14:5 gegen die Giganten Ludwigsburg geführt. Ihr Coach John Patrick machte eine Pause, die Alba-Tänzer wendeten ihre Drehungen, strecken ihre Füße beinahe vertikal nach oben und lachten ihr grinsend. Kaum eine andere Disziplin bietet so schnelles Drehen wie Basketball.

Nach dem 91:88 (42:43) stand Alba Berlin erstmals seit 2014 wieder im Finale der Deutschen Meister. Heute wurden wir U-16 und U-19 Meister und standen mit der jüngeren Mannschaft im Finale. "Noch besser ist es für Alba, denn Baldi sagte auch: "Jetzt wollen wir die Bombe aufstellen.

Im Finale stehen entweder Bayern München oder Bamberg. Alba hat damit den Vorzug, nach der reibungslosen 0:3-Niederlage gegen Ludwigsburg im Finale eine größere Auszeit als der nächste Finalgegner zu haben. Es gibt kaum eine andere Ligamannschaft, die so aggressiv und unangenehm Basketball spielen kann wie die Schwäbischen.

In der Halbfinal-Serie stellte sich jedoch heraus, dass es, egal wie aggressiv Ihr Gegenspieler Basketball betreibt, nicht helfen wird. Auch Ludwigsburgs Coach John Patrick fand heraus, dass die Berliners sehr rasch und geschickt agieren würden: "Sie machen attraktive Basketballspiele. "Alba war nicht immer schlau und hübsch am Sonntagabend, aber am Ende war es genug.

Auch im ersten Quartal konnten die Veranstalter ihre Skaleneffekte noch nutzen. Auch Alba war wieder in Ludwigsburg und ging mit viel Elan in das dritte Quartal. Als Alba nach diesem Viertelfinale mit 67:57 in Führung ging und Alba-Guard Spencer Butterfield (19 Punkte) kurze Zeit später wieder seinen 3er durchsetzte, erschien es ihm so gut wie gesichert, dass er das Finale erreichen würde.

Die Alba hat in den vergangenen paar Stunden wieder gezittert. Doch ein Drei-Zeiger von Saibou auf 90:83 machte in diesem anstrengenden Basketball-Spiel wirklich alles vorweg.

Mehr zum Thema