Basketball Finale Live Stream

Live-Stream zum Basketball-Finale

Playoff-Finale im Live-Stream der Telekom. Halbfinale mit Federer im Live-Stream. Vorschau; Übersicht; Spielen nach Spiel;

Boxscore; Teamvergleich; Schießdiagramm; Fotos; Videos; Livefeed; Live-Streaming. Wenn Sie den Stream nicht live sehen können, müssen Sie das FCBB-Spiel nicht verpassen: in der Champions League: Viertelfinale Hinspiel im Live-Stream auf SPOX.

Das BBL-Finale 2018 - Ergebnis: Bayern-Basketballer zum vierten Mal Deutsche Meisterin

Zum vierten Mal sind die Basketballspieler des Bayern München Deutschlandmeister. Die Pokalsiegerin setzte sich am Sonnabend gegen ALBA Berlin mit 106:85 (58:39) durch und holte sich mit 3:2 das Doppel aus Championat und Titel. Nach dem Titelgewinn 1954, 1955 und 2014 hat München wieder gewonnen, doch der frühere Seriensieger Berlin muss noch auf seine neunte WM-Tour warten.

Das Muenchner Team hatte vor vier Jahren im Finale mit 3:1 gegen ALBA gesiegt. Die erfolgreichsten Zauberer des Dejan Radonjic waren Nihad Djedovic mit 19 und Jared Cunningham mit 16 Zählern. Wenn Sie das spannende Finale der Basketballspieler von Alba Berlin gegen den Bayern München nicht versäumen wollen, sollten Sie am Samstag Abend den heissen Playoff-Showdown im Finale des Best-of-Five im Free-TV verfolgen.

Die Endrunde zwischen Alba Berlin und dem Bayern München startet um 20.30 Uhr und kann über das Telekom Sports Bezahlfernsehangebot verfolgt werden. Auch wenn Sie noch kein Kunde des Basketball-Bundesliga-Pakets sind, können Sie es ausprobieren. Telekom Sports veranstaltet auch das fünfte und letztes Endspiel zwischen Alba Berlin und dem Bayern München im Echtbetrieb.

Ex-Serienmeister Alba hat in einem spannenden und spannenden Match den Cupsieger niedergeschlagen und den ersten Doppelsieg Bayerns vorläufig verhindert. Bereits vor vier Jahren war München Sieger in der Halle am OSB. Jetzt kann Berlin dies zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder tun. Was ist mit den Bajuwaren? Nach dem verpassten Matchpoint soll der heimische Vorsprung die vierte Weltmeisterschaft einbringen.

"Natürlich gibt es eine kleine Überraschung, aber wir sind alle sehr enttäuscht", sagte Flügelmann Alex King: "Alba ist gut und sie wollten ein Rufzeichen in ihrer eigenen Eingangshalle anbringen. Die Siegerin der Hauptrunde des Bayern war als Favoritin gegen die Zweitplatzierten in die Endrunde aufgestiegen.

Ich glaube, wir werden die Weltmeisterschaft gewinnen", sagte der 48-Jährige. Vorzeitig verhinderte die Berliner Nationalmannschaft den Gewinn der deutschen Basketball Bundesliga. Die Hauptstadtmannschaft setzte sich mit 72:68 (29:34) gegen den Cupsieger durch und glich die Deutschen Meisterschaften in der Finalserie Best-of-Five am vergangenen Wochenende mit 2:2 aus, so dass am Sonnabend das entscheidende fünfte Match zwischen den beiden besten Mannschaften der Münchner Vorrunde aus.

Waehrend sich die Berliners zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder zum Champion kuemmern koennen, hat Muenchen noch das erste Doppel in der Vereins-Geschichte. Alba-Captain Niels Giffey (20 Punkte) war der erfolgreichste Pitcher im vergangenen Spiel der Spielzeit, Jared Cunningham und Danilo Barthel erzielten jeweils elf Tore für die Bajuwaren.

Mehr zum Thema