Basketball Jena

Korbball Jena

Wie so oft halten sich die Bayer-Basketballspieler in Jena gut, doch am Ende verlässt die Mannschaft von Achim Kuczmann das Feld wieder mit leeren Händen. Das offizielle BASKETS JENA App. Hier finden Sie alle Informationen über die Jenaer Basketballspieler der Science City Jena auf einen Blick. Mit der offiziellen Science City Jena App überall in der Nähe des Geschehens. Der Cheftrainer der Wissenschaftsstadt Jena, Björn Harmsen: "Herzlichen Glückwunsch an Bayern.

Raketen in Jena verloren und aus der Basketball Bundesliga verbannt

Mit einer 81:85 Niederlage in der Science City Jena - und aufgrund eines Erfolgs von Bremen haven gegen Giessen - geht es nach nur einem Jahr im oberen Haus des Bundesbasketballs wieder bergab. Mit TA-Plus können Sie alle Informationen der TA-Website und unserer Smartphone-App absichern. Sie können aus einem der nachfolgenden Angebot auswählen - alles ohne Vertrag.

Basketball: Jena überrumpelt gegen Bayreuth

Doch bis zur Pause rückten die Bayreuther wieder näher und kürzten die Führung auf zehn Zehnerpunkte. Damit hat Science City seinen Abstand auf 84:59 ausgebaut, so dass im vergangenen Quartal der Abstand nur noch über die Zeit hinweg gehalten werden musste. Torschützenkönig war der dreifache Spezialist Julius Jenkins (25 Punkte).

In Bayreuth erreichten die beiden Spieler jeweils 19 Punkte.

Basketball: Jena unterliegt erheblich an der Spitze

Der Start in den Freistaat verlief großartig und es wurde ein Schießfest gefeiert, vor allem aus der Ferne. Bei dieser Eigenschaft war das Harmsen-Team Ã?berfordert und musste sich vor der Auszeit noch mÃ?chtig ausstrecken, um das Spiel nicht vor der Halbwertszeit (17:33) abzuschreiben. Die Science City kam etwas aufmerksamer aus der Hütte, so dass die Bayer fünf Zähler in Serie holten.

Obwohl Jena das dritte Quartal gewann, konnte der FCB sie auf Abstand halten (60:79). Die Jenaer schafften es in der Endphase des Spiels nicht, das Blatt zu wenden.

Basketball: Jena spielt gegen Göttingen

Mit einem Heimsieg von 103:92 (45:49) gegen die BG Göttingen haben die Korbkämpfer der Science City Jena am Samstag Abend die Möglichkeit, die Endspiele zu erringen. 2.128 Besucher verfolgten ein ausgewogenes Spiel über lange Distanzen, bei dem die Besucher mit wenigen Korben die Führung übernahmen. Zum Ende des dritten Quartals lag Göttingen noch mit 73:65 in Führung, doch dann machte Jena einen brillanten Schlussspurt im Schlussteil, erzielte 38 Zähler und wendete das Spiel.

Auch interessant

Mehr zum Thema