Basketball Langen

Korbball groß

Die Autoren der Zeitschrift Basketball zeigen bis zu diesem Jahr eine Tendenz zu häufigerem Gebrauch von langen Sätzen. Die Gastgeber aus Langen haben am Samstag den letzten Spieltag der Bundesliga gegen die Wizards-Frauen eröffnet. Bei Isaac Bonga: Mit langen Schritten zum Ziel. Infos zu den Giraffen von TV-Langen und den Teams der Rhein-Main-Körbe. TGW Basketball: TGW Baskets Academy am Ende der Hauptrunde im TV Langen.

Basketball-Schule im Rhein-Main-Gebiet

Im teilzeitlichen Internat bekommen Schüler und junge Menschen aus dem entsprechenden Einzugsgebiet eine vereinsübergreifende Nachwuchsförderung, die sowohl Sport- als auch Pädagogikförderung einbezieht. Das TZI lebt weiter zu Hause, besucht seine Sprachschule an seinem Wohnsitz und ist Mitglied seines ursprünglichen Vereins. Sie werden im TZI neben dem Klub durch Einzel- und Leichtathletiktraining sowie durch schulische Aufgaben und Tutorenbetreuung ertüchtigt.

Mit dem Basketball- Teilzeitinternat in Langen wurde 1985 eine solche Institution des TZI als "Deutschlands erstes Teilzeitinternat für Mannschaftssport" gegründet. Bundesliga-Spieler können auch mit den jungen BTI-Spielern als spezielle Rollenvorbilder ausbilden. Für die didaktische Begleitung sind Pädagogen zuständig, die durch hervorragende Schüler und Studenten insbesondere bei der Überwachung von Schulaufgaben und Betreuungsaufgaben unterstützt werden.

Vor allem für den Fernsehsender Langen: Die Juroren des "Grünen Bandes" haben die Basketballspieler mit dem wichtigsten Nachwuchspreis in Deutschland prämiert.

Vor allem für den Fernsehsender Langen: Die Juroren des "Grünen Bandes" haben die Basketballspieler mit dem wichtigsten Nachwuchspreis in Deutschland prämiert. "Der " Green Belt " ist mit einem Förderbonus von 5000 EUR ausgestattet, der direkt in die Kinder- und Jugendförderung einfliessen wird.

Im Beisein des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Langen, Frieder Gebhardt, und des Vorsitzenden des Basketballverbandes Hessen, Michael Rüspeler, erfolgte die feierliche Preisverleihung am Freitag, den 22. Oktober 2014 in Langen. Insbesondere das Netz der Teamentwicklung im TVL Basketball sowie die individuelle Betreuung bis hin zur Betreuung von Schulaufgaben und der Nachwuchsförderung ist seit mehr als 30 Jahren die spezielle Stärke des Fernsehens Langen-Basketball.

Die überregionalen Einzugsgebiete von Rainer Greunke (aus Langen) werden von Tim Nees (aus Darmstadt), Denis Wucherer aus Oppenheim, Pascal Roller (aus Heidelberg), Johannes Herber (aus Bickenbach) und neuerdings Robin Benzing (aus Seeheim-Jugenheim) verkörpert. Wichtiger Ansprechpartner war hier seit 1985 der "Basketball Teilzeit-Internat LangenRheinMain" als Landesverband des Hessen Basketball-Verbandes für Südhessen-Rhein-Main.

Als " Deutschlands erstes Teilzeitinternat für Mannschaftssportarten " hat sie viele Vorschläge für den Aufbau von vergleichbaren Anlagen im Basketball und anderen Mannschaftssportarten gegeben. Gefördert wird der BTI LangenRheinMain vom Bundesland Hessen, der Landeshauptstadt Langen, dem Landkreis Offenbach, der Sporthilfestiftung Hessen, dem Olympia-Stützpunkt Hessen und natürlich dem Basketballverband Hessen. Ermöglicht wurde der BTI durch die clubeigene Georg Sehring-Halle des Fernsehens 1862 Langen.

In den Jugendnationalteams waren bisher 20 weitere Jungs und 26 weitere Mädels aus dem Fernsehen Langen vertreten, aktuelle letzte Jona Hoffmann (aus Darmstadt). Wir danken allen unseren Ausbildern, Betreuern, Helfern und den vielen freiwilligen Beiträgen der Elternförderung für unsere gute Jugendarbeit", sagt Ulrich Vedder, Vorsitzender von Fernsehsender 1862 Langen.

Auch interessant

Mehr zum Thema