Basketball Spielzeit

Spielzeit Basketball

Hinweis: Wenn keine separate Spielzeituhr verfügbar ist. Das Basketballspiel muss von oben in den Korb fallen. Das Basketballspiel besteht in der Regel aus vier Vierteln zu je zehn Minuten. Bundesliga mit dem neuen Livestream-Partner airtango. Das Team von Andrea Trinchieri trainiert seit Montag für die neue Saison.

Korbball

Beim Basketball gibt es für die internationalen Wettbewerbe vorgegebene Spielregeln, die von der FIBA bestimmt wurden, aber in den jeweiligen Spielklassen gibt es sicherlich Ausnahmen. So werden in der American Professional League, der NBA als National Basketball Association, in der Regel drei Kampfrichter in Wettkämpfen eingesetzt, während in anderen Bundesligen nur zwei neutrale Kampfrichter benötigt werden.

Lediglich bei Länderspielen werden drei Kampfrichter eingesetzt. Die NBA zeigt auch einen Unterschied in der Saison. Die viermal zehn Spielminuten werden nach FIBA-Regeln absolviert, während die Quartale in der NBA je zwölfminütig sind. Statt 40 werden also 48 statt 40 Spielminuten wiedergegeben.

Bei der American College League, NCAA, werden dagegen noch zwei Halbwertszeiten von 20 min abgespielt. Das tatsächliche Schlachtfeld ist auch in der NBA etwas anders. Die Dimensionen des Spielfelds variieren auch in den verschiedenen Spielklassen. Gemäß den FIBA-Vorschriften muss das Feld 28 x 15 m groß sein.

Bei der WNBA, der American Professional Women's League, misst sie wie FIBA 28&xnbsp;m mal 15&xnbsp;m. Der Ball ist in Grösse und Reichweite in den verschiedenen Spielklassen sowie in der Männer- und Frauenliga unterschiedlich. Die unterschiedlichen Regeln der jeweiligen Liga machen es jedoch sehr schwierig, den Blick dafür zu haben.

Die FIBA setzt sich daher für ein einheitliches Reglement ein und hat bereits damit angefangen, das Reglement nach und nach zu standardisieren.

Das sind 44 statt 48 min.

Das Vorbereitungsspiel am Sonntagabend zwischen den Brooklyn Nets und Boston Celtics dauerte 44 statt der sonst üblicherweise 48-minütigen. In der Regel beträgt die Laufzeit eines Viertels der weltweit größten Meisterschaft zwölf Minuten, jetzt wird die Laufzeit zum ersten Mal um eine weitere halbe Stunde reduziert. Gemäß den Spielregeln des Weltverbands FIBA werden in Europa oder bei großen Weltmeisterschaften wie der Europameisterschaft, dem Weltcup oder den Olympischen Spielen nur vier mal zehn Minuten lang ausgetragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema