Bau ag Spiel

Spiel Bau ag

Die Bau AG zeigt erstmals in einem PC-Spiel die gesamte Komplexität, die im Prozess des Planens und Bauens von Gebäuden liegt. Bei der " Bau AG " wird der Spieler Architekt und Bauherr. Sichern und starten Sie das Spiel. Der Musikinstrumentenbau und die Einführung in das Spiel "Cajon". Willkommen bei der Spielmann Küchenbau AG.

Spielmann Küchenbau AG.

Die Bau AG: Spiel für Hobby-Architekten

Bei Sim City oder City Life hat der Player ganze Stadtteile erbaut. Die Bau AG von Codemasters konzentriert sich auf die Schaffung einer einzigen Immobilien. Von der Entwicklung bis zum Bau des Wohnhauses wird jeder Hobby-Architekt seine wirkliche Lebensfreude haben. Auch die Gestaltung der Umgebung wird eine wichtige Aufgabe sein. Die Bau AG ist das erste Spiel, das die Vielschichtigkeit zeigt, die bei der Planung und dem Bau eines Bauwerks auftritt.

Der Grundriss eines Gebäudes allein muss genau durchdacht sein. Er kann sein Haus anpassen: Mit der Bau AG können sich engagierte Hobby-Architekten ihren Wunsch vom Wohneigentum am eigenen Computer erfüllen", sagt Marion Eilers, Produktmanagerin bei Codemasters. Aber ist die Zielpublikumsgruppe für ein solches Spiel besonders groß?

Das Spiel heißt im Ausland Building & Company und wird von Elektrogames aus Frankreich herausgegeben.

nachsehen

Jahrhundert mit der Hanse - damals für den CPC 64, Schneider CPC, Atari ST, Kommodore amiga 500 und den für Games vergleichsweise unbenutzbaren IBM-Rechner - über mehrere Jahre fort.

Demgegenüber hat die Simulierung eines in Deutschland bereits bestehenden und renommierten Wirtschaftszweiges wie der Baubranche kaum ein zweites Mal ein solches übersehen. Nur die beiden Partien "The Building Lion" von 1994 und vielleicht "Sim Town" von 1995 können zu diesem besonderen Gebiet der PC-Spiele hinzugefügt werden.

Das Spielgeschehen - Am ersten Tag schuf Gott die Konstruktionszeichnungen.... Dies bedeutet, dass Sie nicht wie in verschiedenen anderen Games - z.B. SimCity - lediglich eine einzelne City anklicken, sondern für die Projektierung und den Bau individueller Einzelobjekte verantwortlich sind. Auf diese Weise ist man letztlich mit jedem Einzelaspekt der Baubranche voll und ganz befasst, was in der Praxis natürlich kaum der Fall ist.

Die Bau AG ist kein Spiel für Dazwischen, sondern eine umfassende und aufschlussreiche Simulation des Kunden mit ausgeklügelten 3D-Grafiken. Wer weiss, dass man, bevor man ein Bohrloch graben kann, Wasser abpumpt? Leider wurde das Spiel unter Windows Vista Business (64Bit) immer wieder abgebrochen, als eines der 4 Unterrichtsprojekte ausgewählt wurde, so dass ich nur noch den Zugriff auf das Konstruktionsuniversum mittels eines Handbuchs und einer Spielehilfe hatte.

Die Komplexität des Spieles ist schon zu Beginn riesig und ohne die bestehenden Unterrichtsprojekte in Gestalt von Tutorials muss man viel für das Spiel arbeiten. Jedes Spiel fängt im Grunde mit einer vorbereitenden Phase an, indem man die Pläne Etage für Etage nach verschiedenen Grundsätzen und Spielregeln aufzeichnet.

Es ist erwähnenswert, dass das Spiel zwei unterschiedliche Modi hat. Letzteres ermöglicht es dem Nutzer, Bauten nach seiner Laune zu bauen, allerdings nur auf bereits freigeschalteten Bauplätzen. Hier zeigt die Bau AG ihre ganze Kraft. Etage für Etage.

Auf Grund der umfassenden Einstellungsmöglichkeiten und einzelner Objekte im Spiel ist es hier natürlich nicht möglich, auch nur näherungsweise alle Programmteile zu erfassen. Die Anleitung ist für das Lernen des Programms zumindest ebenso bedeutsam wie die Spielhilfe. Zusätzlich zur 3D-Umgebung befindet sich sozusagen über dem Boden eine Benutzeroberfläche, die trotz ihres farbigen Aussehens einfach zu handhaben ist.

Wenigstens in den unteren Ebenen. Wer dazu neigt, solche umfangreichen Bedienungsmöglichkeiten zu verjagen, wird den Spatel wahrscheinlich in das obere Menu einwerfen. Dies ist eine gute Chance, das Fenster für eine gewisse Zeit aufzuräumen.

Unglücklicherweise haben die Hersteller dieses Merkmal nicht bis zum Ende durchdacht und beschränken den Mousezeiger auf das Spiel. Sie können also dem laufenden Spiel nicht entgehen, wenn Sie das Spiel nicht beenden. Somit kann das Spiel auch komfortabel über ein Tastfeld bedient werden. Die Konfigurationsprogramme für verschiedene Programmeinstellungen befinden sich in der Regel nicht im Optionen-Dialog - der auch im Spiel existiert, aber vergleichsweise sparsam ist - sondern in einem eigenen Setup.

Dies kann natürlich nur außerhalb des aktuellen Spieles gestartet werden. Sie können die Spielauflösung nur ändern, indem Sie das separate Konfigurationsprogramm schließen und aufstarten. Aber auch der Abspann und die Cutscenes des Spieles sind wirklich gut gemacht und vervollständigen die comicartige Graphik-Videotechnik.

Keiner von ihnen konnte ohne Abschied vom System durchlaufen werden. Insgesamt aber hat das Spiel noch einen ausgereiften Stand erreicht, was die sehr umfangreiche und im Spiel abrufbare Programmdokumentation aufzeigt. Es geht nicht ums Lesen und vor allem dann nicht, wenn die 4 Einführungsmissionen auch für den schrägen Sportler nicht nutzbar sein sollen.

Es wird empfohlen, einen Patches zur Verfügung zu stellen, der das Spiel unter Windows Vista (32/64Bit) korrekt funktionieren lässt. Bau AG ist ein vielschichtiges, aber trotz verschiedener Fehler unterhaltendes Spiel mit einem hohen pädagogischen Wert. Allen potenziellen Architektinnen und Architekten, Baulehrlingen und zukünftigen Bauträgern kann ich nur ans Herz legen, dieses Spiel mindestens einmal gespielt zu haben.

Natürlich ist es nicht möglich, ein solches Spiel zu durchspielen, zumal mit dem Sandbox-Modus sowieso endlose Spiele möglich sind. Wenn Sie aber genug Zeit haben, können Sie sich diese zu jeder Zeit sparen, hier wird Ihnen ein ganzer Beruf erörtert. Dieses Spiel eignet sich gut als Lernspiel für die Agentur für Arbeit und macht auch Spass.

Auch interessant

Mehr zum Thema