Bauernspiele

Spielfiguren

Spielen Sie in kleinen Teams in lustigen Disziplinen um den Sieg bei den Bauernspielen (unter der Leitung von Säriswil oder der ganzen Schweiz). Es wird nie langweilig auf der Farm. Nehmen Sie sich die Zeit zurück und spielen Sie die alten Bauern! In den letzten Wochen haben wir auf Wunsch einiger Stammkunden mehrere neue Mannschafts- und Bauernspiele entworfen. Von Georg Wolfbauer und Fritz Wurditsch gesammelt.

WARUM IST ES BEI UNS "ANDERS ALS ANDERE"? Bereich > >

Menschen zusammenschweißen" im Rahmen eines aufregenden und lustigen Wettbewerbs! Sämtliche Partien sind aus dem typisch Schwarzwälder Material: Massivholz! Einfacher und rustikaler, aber absolut einzigartig, den Sie sonst nirgendwo vorfinden werden! Freu dich auf unser Pöppelspiel in allen nur denkbaren und unmöglichsten Dingen! Mit uns können Sie als Mannschaft oder als Einzelspieler mitspielen.

Durch unser spezielles Zeichenverfahren werden die einzelnen Teams zusammengesetzt - lass Dich von uns mitreißen! Jeder Gruppe wird ein Instruktor zur Seite gestellt und durch den Kurs geleitet. Zum Abschluss des Wettbewerbs gibt es natürlich eine Preisverleihung mit Urkundenübergabe.

Bernische Pöppelspiele

Tritt in Gruppen an und sammle in traditionellen Sportarten Punkten. In kleinen Mannschaften um den Gesamtsieg bei den Bauernspielen (unter der Leitung von Sariswil oder der ganzen Schweiz) kämpfen. Disziplin: Bei den Bauernspielen werden zehn verschiedene Sportarten angeboten. Im Grunde sind die Partien für jeden geeignet, ob groß oder klein, ob geschult oder ungeschult; die Aktionen können an Ihre Mannschaft angepaßt werden.

Im modernen Skigarten bei Rösli Sariswil und in den urigen, gemütlichen Gasthäusern des Gasthofes können Sie vor oder nach den Wettkämpfen ein leckeres Mahl genießen.

"Garettenrennen" (Alter: 9-12 Jahre)

Es konkurrieren zwei Jugendliche gegeneinander: Mit dem Maul müssen die Kleinen ohne fremde Hände einen Apfelkranz " picken ", also die Sehne abbeißen und ganz aufessen. Ein schnelleres Mitglied geht in die zweite Spielrunde. Tip: Für ältere Spieler können Sie das Programm zu einem "Parcours" erweitern:

Dann müssen die Fahrer einige Hürden umfahren (z.B. Strohballen), über andere springen (z.B. eine Leine auf dem Grund oder ein Seil), einige Dinge aufnehmen und auf den Armen nachhause holen, etc. Bis zur Entscheidung des Siegers stehen die Preisträger der Einzelrunden erneut am Start.

Unterteilen Sie die Schüler in zwei Kategorien. Wenn eine ungerade Anzahl von Spielern vorhanden ist, muss ein Kindspieler zwei Mal ablaufen. Jedem wird ein Luftballon geschenkt, bestenfalls mit Schafgesichtern. Stellen Sie so viele Ballen Stroh oder Belästigungen in einen Kreislauf, wie von Kindern. Führen Sie Musiktitel aus (z.B. Ländler). So lange die Melodie läuft, tanzt jedes einzelne Mitglied im Kreise um die Ballen.

Hört die Melodie auf, muss jedes einzelne Mitglied einen Ort auf einem Ballen einnehmen. Ein Ballen Stroh /Harass wird nach der ersten Spielrunde abgenommen, so dass ein Kleinkind beim Anhalten der Spielmusik keinen Sitz mehr bekommt und aus dem Spielgeschehen ausgeschlossen wird. Fahren Sie so fort, bis es nur noch einen einzigen Siegerplatz gibt. Materialien: Strohballen/Harass (Innenstühle), Spielmusik (CD-Player oder Handy mit Lautsprechern).

Musikalisch gut geeignet: "Old McDonald hatte einen Bauernhof", bouncy Ländler. Für die musikalische Untermalung.

Mehr zum Thema