Beliebte Kartenspiele für 2 Personen

Populäre Kartenspiele für 2 Personen

Diesmal jedoch nicht als klassische Erweiterung des beliebten. Es spielen zwei Menschen gegeneinander und versuchen, eine Mühle zu legen. Gängige Kartenspiele für 2 Personen sind z.B. UNO, Rummy, Phase 10 und Skip-Bo.

The Settlers of Catan Das Kartenspiel für zwei Spieler Kosmos. Ansiedler von Catan Kartenspiel 2 Personen.

Von Catan Kartenspiel in Berlin

Die Partie ist komplett und in einem nahezu neuen Zustande. Jeder Teilnehmer entscheidet.... The Settlers of Catan - Das Brettspiel für 2 Personen Rarely played, perfekter Erhaltungszustand,.... Bedingung: SEHR GUT| Nur Pickup In einem aufregenden Zweikampf mit dem Partner baut man die.... Erhaltung: sehr gut, geringe Spuren auf Verpackungen, Abholungen oder Verschiffungen Zahlung: bar,....

komplett, alle Teile in sehr guter Erhaltung, mit Gebrauchsanweisung, in Originalverpackung,.... The Settlers of Catan das Spiel für zwei Mitspieler.

Durak ein tolles Russisch Spiel

Ein weiteres großes Ereignis ist das Durak. Durak ist immer der letzte Kartenspieler, der eine Karte in der Hand hat. In Russland ist das Game sehr populär und wir haben es mehrmals mit Menschen im Trainiert. Die Durak wird mit gewöhnlichen Glücksspielkarten ausgespielt und ist daher "sprachneutral".

Durak erlaubt 2-5 Spielern zu spielen. Sie spielen mit 6 bis Ass, d.h. mit 36 Spielkarten. Jedem Mitspieler werden 6 Spielkarten ausgeteilt. Bei den restlichen Spielkarten wird die obere aufgedeckt. Trümpfe sind die Farben dieser Visitenkarte. Auf die aufgedeckte Seite werden die anderen Trümpfe aufgedeckt, so dass die Trumpffarbe für alle ersichtlich ist.

Durak dreht sich immer um Attacke und Abwehr. Jede/r Spieler/in attackiert seinen/ihren Nächsten, wenn er/sie an der Reihe ist. Eine Attacke fängt immer an, wenn Sie eine Karten aus Ihrer Runde austeilen, die der Abwehrspieler blockieren muss, indem er eine Verteidigungskarte auf die Angriffskarte auflegt. Alle Karten können mit einer höherwertigen gleichfarbigen oder mit einem Trümpfen blockiert werden.

Trümpfe sind alle Spielkarten, die die selbe Kartenfarbe haben wie die offene unter dem Kartenstapel. Eine Attacke mit einem Trompete kann nur mit einem hohen Trompete blockiert werden. Nehmen wir an, er griff zuerst mit einem an, das der Abwehrspieler mit ? blockierte. Danach kann der Täter wieder mit jeder 6er und 8er anpacken.

Alle Angriffskarten müssen vom Abwehrspieler abgewehrt werden. Der andere Nachbarn des Abwehrspielers kann auch attackieren, sobald der "Hauptangreifer" die erste Spielkarte hat. Es darf jedoch nie mehr Attacken geben, als der Abwehrspieler hat. Jetzt können beide Spieler mit jedem J attackieren. Durak hat zwei Wege, einen Anschlag zu starten.

Wenn der Abwehrspieler alle Attacken abzuwehren vermag, werden die aufgedeckten Spielkarten aus dem Spielfeld entfernt und der Abwehrspieler ist an der Reihe. Wenn er sich nicht gegen einen oder mehrere Attacken verteidigen kann, muss er alle offen liegenden Spielkarten in die Hände bekommen und darf sich nicht selbst anstürmen. Vor dem nächsten Anschlag ziehen alle Mitspieler so viele Spielkarten vom Deck, wie sie brauchen, bis sie sechs Spielkarten in der Hand haben oder das Deck frei ist.

Die geöffnete Trumpfkarte wird als letztes Blatt genommen. Sie können in Durak nicht siegen, bis das Deck frei ist und Sie keine weiteren Spielkarten in der Hand haben. Das Spiel geht weiter, bis nur noch ein einziger Teilnehmer übrig ist und ein Durak auftaucht. Die Durak muss in der folgenden Spielrunde schieben und dealen.

Der einfachste Weg, Durak zu lernen, ist, es auszuprobieren. Glücklicherweise gibt es die Gelegenheit, Durak für erste Probeläufe im Internet gegen den Rechner zu testen. Durak hat viele Variationen und spezielle Regeln. Der Abwehrspieler kann den Angreifer an den folgenden Mitspieler weiterleiten, wenn er eine gleichwertige Spielkarte hat.

Wird er z.B. mit der Adresse ? attackiert, fügt er lediglich hinzu und der Anschlag wird auf seinen linker Nächsten gerichtet. Bei 4-5 Personen kann jeder einzelne Mitspieler nicht nur mit dem rechten und rechten Nebenmann anstoßen. Keiner will der Durak sein, also hier ein paar Tips, um das Match zu beenden.

Die erste und simpelste Durak-Spitze ist, wenn möglich mit geringen Zahlen zu attackieren. Die hohen Spielkarten gehen in der Defensive meist auch verloren. Die Ausnahme von dieser Regelung ist, wenn es nur noch zwei Mitspieler gibt, die die Durak unter sich entdecken können. Danach solltest du zuerst mit der zweituntersten Visitenkarte attackieren und dich weiter nach oben vorarbeiten.

Nur ganz am Ende spielen Sie die unterste Zahl. Dein Gegenspieler kann sie blockieren, aber da du keine weiteren Spielkarten hast, ist er immer noch der neue Durak. Es ist gut, wie bei vielen Spielen vorsichtig zu sein und sich daran zu erinnern, wo gewisse Spielkarten in Duraks Spiel sind.

In Durak gibt es immer 9 Trumpfkarten, von denen eine am Beginn offen unter dem Haufen ist. Wann immer ein Angreifer nicht in der Lage ist, einen Anschlag zu blockieren und alle seine geöffneten Spielkarten aufheben muss, sollten Sie daran denken, ob und welche Trumpfkarten er aufgehoben hat. Falls dies funktioniert, sollten Sie dies auch mit Asse und anderen höheren Cards tun, damit Sie wissen, was die anderen Mitspieler haben.

Zum Beispiel, wenn man weiss, dass ein Angreifer überhaupt keins hat, kann man damit gut attackieren, weil er dann einen Trompete aufgeben muss, um den Anschlag zu blockieren. Die Durak ist ein wirklich tolles Geschicklichkeitsspiel und eine gelungene Kombination aus Erfolg und Taktik. Weil es in Russland so gut wie jeder weiss, kann man Durak in der Transibirischen Bahn erleben und mit den Menschen in Verbindung treten.

Mehr zum Thema