Beschäftigung Labrador

Anstellung Labrador

Dann ist es höchste Zeit, dem Tier die entsprechende Bewegung und Beschäftigung zu bieten. Das Tier braucht hier ein gesundes Maß an Aktivität, aber auch Pausen. Beruf Um meine Hunde nicht nur körperlich, sondern auch mental herauszufordern, beschäftige ich mich gerne mit Yoko & Fiby in den verschiedensten Bereichen. Einsatz nach Operationen oder Verletzungen. Der geeignetste Beruf ist wahrscheinlich die Jagd.

Artengerechte Beschäftigung

Ich habe oft gelesen, dass andere Welpenzüchter ihre Hunde nur an eine Familie mit einem großen Grundstück und ebenerdigem Wohnraum verweisen. Ein privater Gärtner hat auch viele Vorzüge, vor allem wenn das Haustier erkrankt ist und sich häufiger (vorzugsweise nachts) lockern muss. Welchen Nutzen hat eine Erdgeschosswohnung und 1000 m 2 für mich, wenn mein Vierbeiner keine ökologischen Reize erhält und nicht tiergerecht ausgelastet ist?

Die Hündin benötigt ihr Leben. Die Labrador wurde als Jagdgebrauchshund erzogen. Ob Arbeits-, Schaulinie, Doppelzweck, Feldversuch oder wie auch immer wir es bezeichnen wollen, diese Zucht wurde für die Suche nach dem Schuß im Ursprungsland aufgezogen und Sie sollten sich dessen beim Kauf bewußt sein. Selbst wenn der Labrador aufgrund seines "Willens zu gefallen" ein hervorragender Familien-, Therapie-, Blindenhund, Diabetikerhund usw. werden kann, darf man nicht übersehen, dass er in seinem Ursprungsland ein Jagdgebrauchshund ist und wir ihn auch als solchen auffassen.

Der Labrador wurde hauptsächlich für die Geflügeljagd eingesetzt. Der Labrador hat zu diesem Zwecke einen weichen Mund und einen starken muskulösen Nacken, so dass er das Geflügel auch über größere Entfernungen unverletzt zu seinem Anführer mitnehmen konnte. Die Labrador hat noch kräftige Gebeine, typisch für die Rasse ist eine gut muskulöse Vorderhand mit starken Tatzen und eine kräftige hintere Hand mit niedrig angesetzten Schenkeln.

Der Labrador ist kein Langstreckenhund und erfordert daher keinen engen, leichtgewichtigen Körperkonstruktion. Es muss in der Lage sein, Hürden bei der Geflügeljagd zu überwinden, sich durchs Wasser zu ziehen und sich mit Stärke und Druck aus den Schützengräben zu entfernen. Mit den Umwelterlebnissen, die er während seiner Intensiv-Konditionierungsphase (nach 16 Schwangerschaftswochen ist diese bereits abgeschlossen) macht und die im Gehirn gespeichert sind, entwickelt sich der eigene Typ für jeden einzelnen Rüden.

Herausragend bei meiner Wahl für den Labrador ist sein "Wille zu gefallen". Die so genannte "Gefälligkeit" des Labrador bringt seine Kooperationswilligkeit, seine Affinität zum Menschen zum Ausdruck. Gerade diese spezielle Bereitwilligkeit, seiner Person, seinem Lebensgefährten, zu gefallen, macht das Zusammenleben mit einem Labrador für mich so lebendig.

Erst wenn wir es geschafft haben, an dieser Aufforderung unseres Tieres teilzunehmen, kann ein Teamwork zwischen Mensch und Tier zustandekommen. Ein Labrador kann man auf eine artgerechte Weise einsetzen, wenn man damit keine Jagdausbildung machen will? Von meinen eigenen privaten Erlebnissen kann ich nur erzählen, die ich durch mehr als 15 Jahre Labradors gehalten habe.

Sehen Sie sich in Ihrer Nähe um, welche Angebote es für Menschen und Hunde in Gestalt einer Hundschule oder eines Mensch-Hund-Zentrums gibt. Kleiner Tip, schau mal ohne Hunde, damit du viel gelassener aussehen kannst, wenn dir die Turnschuhe und ihr Design gefallen.

Hätte ich ohne Hunde gesucht, hätte ich mich und meine Frau viel retten können. Dies ist oft unsere intensive Zeit des Tages und danach gehen wir nach Hause zum Korb und dösen ein wenig. Je nach Saison ist die abendliche Runde grösser oder kleiner, an manchen bösen, finsteren Tagen verlassen wir sie komplett, dann suchen wir abends wieder im Hause, oder sie holt die Waschküche aus der Maschine, bringt mir andere Sachen usw. und bevor sie ins Schlafzimmer geht, geht sie wieder in den Gärtner.

Mehr zum Thema