Beschäftigung Säugling

Säuglingsarbeit

Allerdings könnten im Jahr neue Spielzeuge einige Kinder im Wochenrhythmus brauchen, weil sie ständig auf der Suche nach einem neuen Beruf sind. Das Zusammenspiel zwischen der Pflegeperson und dem Säugling ist bekannt. Kannst du dir eine wertvollere und erfüllendere Aufgabe vorstellen als eine intensive Beschäftigung mit deinem Kind? Wie viel Arbeit braucht mein Kind im ersten Lebensjahr?

Anstellung für 10-wöchige Kinder

Und was machen Sie mit Ihren 3-Monats-Kindern? Man singt, macht Babymassagen, spielt mit dem aktiven Zentrum oder geht unter dem Handy durch die Ferienwohnung und beobachtet alles oder macht einen Spaziergang im Dorf. Eine Weile kann er sich austoben, aber dann keift er und macht seine Tempel am Tag kaum, während er die Nacht durchschlaft....

Schlafen noch viel................... war oder ist bei uns gleich...... aber wird von Woche zu Woche besser.... in der Zwischenzeit spielen meine für eine knappe halbe Stunde allein, teilweise nur 30 Minuten oder weniger.... aber sie langweilt sich ständig....

Und wie kann man ein Kind einstellen? Keine Langweile mehr!

Das Weihnachtsfest ist nur einmal im Jahr, aber einige unserer Schüler benötigen wöchentlich neues Spielzeug, da sie auf der Suche nach neuen Aktivitäten sind. Auf einfache Weise können große Sachen gemacht werden, die das Kleinkind beschäftigt halten sollen, damit die Erziehungsberechtigten eine Auszeit nehmen können. Zum Beispiel, Malerei, Bauen mit Blöcken,.... viele Jugendliche musizieren oder zeichnen beharrlicher, wenn eine Platte mit Noten oder kleinen Erzählungen gespielt wird.

Nehmen Sie einen Leerbehälter mit Kunststoffdeckel (z.B. einen großen, entleerten Quarkbehälter). Mehrere Bohrungen in den Verschluss schneiden. Falls Ihr Baby bereits grösser ist, können Sie um jedes dieser Öffnungen einen Farbkreis ausmalen. Nun sollte eine Schüssel mit kleinen Bommeln (!) stückweise durch die Öffnungen im Verschluss in die Kanne gepresst werden.

Anstelle der Bommeln können Sie auch gefärbte Pfeifenputzer benutzen - dann machen Sie die Öffnungen im Verschluss kleiner. Geben Sie Ihrem Baby einen Haftmagnet und zeigen Sie ihm, wie man die farbigen Bänder durch den Haftmagnet in der Trinkflasche bewegt. Die Kleinen, sobald sie das Konzept verstehen, sind begeistert und ausgelastet.

Schneiden Sie einen großen Bogen oder Achtkant aus einem Leerkarton. Jetzt sollte Ihr Baby die Stecknadeln dort festklemmen, wo die selbe Hautfarbe ist. Variation: Erstellen Sie eine Bestellung mit den Nägeln auf dem Kreise und fotografieren Sie sie. Machen Sie mehrere unterschiedliche Aufnahmen und drucken Sie diese aus. Lassen Sie Ihr Baby dieselbe Ordnung wie auf einem der beiden Abbildungen mit den Stecknadeln wiederherstellen.

Natürlich kennt man alle Schaumblasen und selbst in der einfachen Version können sie den Kindern gefallen: Sie sprengen die Schaumblasen und Ihr Baby jagt ihnen nach, um sie mit den Fingern zu klatschen. Falls Ihr Baby Luftblasen machen will und schon groß genug ist, um zu explodieren, versuchen Sie Folgendes: Schneiden Sie den Grund einer Kunststoffflasche ab.

Tauchen Sie die geschnittene Fläche der restlichen Seifenflasche in die Seifenlauge und lassen Sie Ihr Baby durch die Getränkeöffnung pusten - das Resultat sind riesige Schaumblasen! Bei Minusgraden kann man draussen Luftblasen machen und sie einfrieren sehen! Falls Sie keinen eigenen Pullover haben, benutzen Sie bitte ein wenig T-Shirt! Falls Ihr Baby noch zu jung ist oder Sie sich vor Teppichen und Möbeln fürchten, können Sie die folgende Variante ausprobieren:

So kann Ihr Baby nun mit den Händen auf die Tasche gemalt werden, indem es die Farben in der Tasche bewegt oder mischt. Sie benötigen Rasiercreme, Lebensmittelfarbe und mehrere Dosen. Lassen Sie Ihr Baby Kacheln und Badewannen in der freien Natur streichen (Badeanzug oder Schwimmhose empfohlen) - fotografieren Sie nicht aus! Danach alles (auch Ihr Kind) mit Wasserdusche und/oder Abspülen.

Sammeln Sie die leeren Cremetiegel, Röhrchen, Flaschen,.... mit dem entsprechenden Aufsatz. Jetzt stellen Sie alle Klappen und Gefäße in eine Linie und lassen Sie Ihr Baby die passenden Paarungen suchen und abschrauben. Der Clou: Ihr Baby wird Irrtümer entdecken und beheben. Geben Sie Ihrem Baby eine Schere und lassen Sie sie herausschneiden.

Lassen Sie nun Ihr Baby pressen und knittern und imitieren Sie die Fratzen in einem Spiegelbild kleben Sie ein Klettverschlussstück auf viele Holzspachtel auf jeder der Seiten oben und darunter (Velcro und Weichseite wechseln sich ab). Lassen Sie Ihr Baby mit den Spachteln Fotos platzieren oder testen Sie ein wenig, was haftet und was nicht.

Alternativ können Sie auch einen großen Pappkarton verwenden und kleine Öffnungen von oben durchstechen. Setzen Sie die Leuchten einer farbenfrohen LED-Lichtkette in diese Öffnungen und schaffen Sie dadurch eine Atmosphäre. Sie benötigen mehrere Papierrollen, viele Stifte und eine Stanzzange oder einen Spitznamen. Jeweils vier Bohrungen oben und unten in jede Kartonrolle einbringen.

Anschließend die Bohrungen mit einem scharfen Stift ausdehnen. Schlüpfe in andere Funktionen, sehe schick aus oder spiele Mutter oder Vater und trage ihre Kleider - Opa's Mütze sieht normalerweise auch bei den Kleinen ganz gut aus! Wichtiger Hinweis: Stellen Sie bitte bei allen Partien die Sicherheit Ihres Kindes ein.

Diese Spielanleitung ist nicht für jedes einzelne Mitglied und jedes einzelne Mitglied der Gruppe passend, entscheiden Sie nach Ihren Erfahrungen, was Ihr Mitglied bereits erstellt und/oder darf und erfüllen Sie Ihre Betreuungspflicht zu jeder Zeit.

Mehr zum Thema