Beste Strategiespiele Pc

Best Strategiespiele Pc

Unsere Liste fasst unsere aktuellen Strategieempfehlungen zusammen. Hier finden Sie eine Übersicht der besten (PC-) Strategiespiele aller Zeiten:. Partien mit den besten Bewertungen gefiltert nach; Beste Bewertungen; Spiele;

PC. Amazon (PC-Version entsperrt auch Mac-Version)][Steam][Mac App Store][GOG][Andere]. Bei Steam werfen wir einen Blick auf die billigsten Spiele, die auch von den Usern am besten bewertet wurden.

Spitzenspiele 2018 - Video: Das beste verfügbare Spiel JETZT für PC & Konsolen

Obwohl es noch viele große Ankündigungen für die nähere Umgebung gibt, hat 2018 bereits eine Reihe von Hits für PC, PSP 4, Xbox 1 und Switches produziert. In den Videos werden die 10 besten Games gezeigt, die Sie bereits jetzt im Handel und auf allen gängigen Handelsplattformen haben. Wir fokussieren uns ausschliesslich auf neue Games, Re-Releases, Remakes oder Add-ons zu bereits bestehenden Stücken.

Sie kennen weitere Spielehits aus dem Jahr 2018, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten?

10. Die Seelenschnitterin 3 (PC + Konsole)

Es hat sowieso Spass gemacht. 2r4z3r: Meine Erwartungen an die Arbeit von Diablo 3: Reaper of Souls waren leider zu hoch. LoD wird (für mich) das beste Game aller Zeiten sein. Trotzdem hatte ich Spass mit RoS. Das Zusatzkapitel war nur solid, aber der neue Kreuzfahrer hat viel Spass gemacht!

Das ist zu wenig dynamisch für meinen Zustand. Aber am meisten Spass hatte ich mit der Aufgabe, alle Gegenstände in der Umwelt zu vernichten. bosc_kenny: Macht das Grundspiel viel besser und die Entfernung des AH war die beste Entschluss. Starkillah_79: Anders als das Schicksal macht D3 immer Spass, nicht zu vergessen die nützlichen Aktualisierungen und das Hammer-Add-On von Reaper of Souls - inklusive der Rückgabe des beliebten Palm.

KleinerMrDerb: Wenn ich ein Game drei Mal gekauft habe (PC, 360, PS4), dann muss es etwas richtig gemacht haben. PipJFry: Die Next-Gen-Version mit drei Freundinnen auf der Coach hat uns viele Spaßstunden gebracht, plus einen makellosen Online-Modus.... Sie ist mit der Dame im Couch-Coop schlichtweg die Zeitfresserin.

Viel mehr Spass auf einer Console als auf einem PC. Wer am ersten Tag in die Welt der Schatzkobolde einsteigt und dann mehrere Arbeitsstunden in diesem seit der Veröffentlichung von UNHEIMLICH verbesserten Game verbringt, der weiß alles, nicht wahr? m_coaster: Click. Waaaaaaaas, fünf Minuten sind wieder vorbei?

Meine Couch-Coop-Spiel von 2014 und 10. Rang in der Gesamtwertung für mich. Um sich dann sechs Std., 23 Nepal-Portale, sechs Passagen der Key Guards, sieben Legenden und fünf Sets später selbstgefällig auf die Schultern zu streicheln und zu sagen: "Morgen werde ich kaputt sein, aber blöd! "D Sucht-Faktor 12.000, gepackt in ein hervorragend ausgearbeitetes Programm.

Das kann Blizzard ganz leicht. Gepi: Inzwischen über 350 Spielstunden mit nur einem Buchstaben, das bedeutet etwas. Die haben alle Irrtümer, die sie mit D3 gemacht haben, seit Reaper of Souls aufgeholt. Alex: Für mich in diesem Jahr vor allem eine gute Möglichkeit, mich in den extrem gut funktionierenden Multiplayer-Modus zu knien! vrek: Eines der besten Partien aller Zeiten!: daniel_lustig: Auch das sollte tatsächlich ganz oben sein, da es schon im letzten Jahr geräumt hat, aber dieses Mal nur den 8.

Wenn es auf die gleiche Weise auf dem freien Markt gewesen wäre, wäre es an erster Stelle gewesen, aber es ist immer noch besser als die meisten anderen Veröffentlichungen im Jahr 2014. ComancheMan: Es war kein gutes Jahr, wenn es eine Revision auf meinem dritten Rang gibt. Mit VitaKing: Ein wahres Meisterstück, das nicht das Verspieltere noch einmal erfinden wird, sondern die Bühne so gut inszeniert und das Ganze mit einer raffinierten Verschwörung zu einem meiner Lieblingstitel des Jahrgangs macht.

Und auch die Schwierigkeiten stimmten, denn man musste auf seine Resourcen achten und konnte nicht zu jeder Zeit herumschießen. n3van: Dieses Game war eines, das mich lange Zeit emotional mitgerissen hatte. Großartiges Game, noch bessere Neuauflage, ein klassischer Spieler der Vorgängergeneration. Der Bildungsdummkopf: Ein tolles Spielerlebnis. Tolle, spannende Geschichte und eine wundervolle Stimmung während des Spiels.

Boxman: Wie immer ist es cool, alle Charaktere in einem einzigen Kampf zu bekämpfen. Für mich ist Smash Bros. das Jahr 2014 - kein anderes Game ist so vorbestimmt, um sich auf dem Fernseher mit Freunden und Verwandten auf dem Couch zu treffen wie dieser lustige Radio-Lopper.

Es gibt kein anderes Game, das mir so viel Inhalt und maximalen Spielspaß bietet wie ein Smartphone von Brian. Dieses Ding funktioniert nur mit Freundinnen. Die Partie, die Freundschaft und Beziehung zerstört. Völlig genial und immer ein Witz. Mein Gesicht, das Spielgeschehen ist zufriedenstellend und funktioniert großartig. Tolles Wild. SaladinFenris: Ich habe seit dem ersten Tag des Spiels viel Zeit auf die neue Version von Windows Mobile gewartet....

Immer wenn ich spiele, wundere ich mich, wie sie bei Nintendo so viel mitspielen. MarvelousMartin: Endlich ein spannendes Abenteuer für die ganze Famile. Annorlondo: Wirklich ein sehr gutes und tiefgründiges Match mit unglaublicher Detailtreue. Wer mit Kampf- oder Gesellschaftsspielen etwas anstellen kann, macht hier nichts Falsches und es ist eindeutig DAS Game für den Konsolen-Abend mit Freundinnen.

Es gibt Potenzial für Jahrtausende. Extrem langfristige Motivation, was verblüffend ist, da das Game nicht viel bringt. Lucan815: Ja, es ist nicht genau das, was mir und meinen Freunden ein paar hundert Arbeitsstunden beschert hat....

Das ist unter Reservierung in Ordnung (Mannschaftskameraden sollten anwesend sein). Einige von ihnen sind auch wahr, aber am Ende des Tags hatte ich viele schöne Tage darin verbracht. worlds_end: Du magst mich zwar entsteinen, aber 2014 hatte ich den größten Spass mit Bungy's Newcomer und ich kann ihn nicht mehr loswerden.

Ich habe kaum ein anderes Mal ein so brutales und offensichtliches Problem miterlebt. RendomBob101: Obwohl ich dieses Game hasste, spiele ich es immer wieder. Kaum ein anderes Wild hat das in den vergangenen Jahren erreicht. Keine Partie teilt sich so sehr wie die Destiny.

Wieviel BÄM in diesem Buch steht, sieht man daran. Wegen des Spaßes mit meinen Freundinnen, dank dir, ist es genug für meinen vierten Rang in diesem Jahr. Das ist zwar nicht "Das beste Spiel", aber in Sachen Spielspass und Zeitaufwand ist es bei weitem mein Jahrestitel.

Die, die ich im Laufe des Spiels kennengelernt habe. Also ja, das Gameplay hat durchaus einige Mängel und ist sicherlich nicht das, was zugesagt wurde, aber mit ein paar wenigen Menschen macht es immer noch eine Menge Spass und das Gewehrspiel selbst ist unzweifelhaft typisch auf der Konsole. Ich möchte mich bei meinem Klan dafür danken, dass er meine 250 Arbeitsstunden gesüßt hat und es mir Spass gemacht hat, Tag für Tag auf das gleiche Niveau zu laufen.

Selbstverständlich der eigene EG-Clan, der aus dieser Gemeinschaft besteht. Du weißt, es ist nicht so gut, aber du machst weiter. Ich hatte noch viel Spass mit dem Golf! R0Gu3: Ich habe es einmal das beste Bad Game des Jahrgangs genannt und nach langer Zeit ist es nun meine Spitzenreiter.

Weil im Moment mehr als 200 Arbeitsstunden hinter meinen Figuren liegen. In diesem Jahr kommt kein einziges Wild auch nur am Anfang auf ähnlichen Nummern. Auch wenn das nicht gut ist! Außerdem bringt das Spielgeschehen ganz sinnlose Einschränkungen für den Wochenfortschritt mit sich. Solange es aber keine Fehler, Aktualisierungen oder Server-Probleme gibt, läuft das Programm selbst.

Seine wirklichen Vorteile beweist das Game in einem Bereich, der nichts mit dem Game selbst zu tun hat: Vor allem, wenn sechs von uns völlig unverdorben in die Razzia gingen und stundenlang versucht haben, herauszufinden, was hier zu tun ist - ja, dann war dieses Game besser als die meisten anderen.

Noch ein paar weitere Arbeitsstunden im besten Bad Game des Jahrs! Der BildungsDummkopf: Trotz aller Irrtümer, die er in diesem Game gemacht hat - Underground-Geschichte, sich wiederholende Missionsgestaltung, ungerechtes Loop-System und zu wenig Vielfalt im Endspiel - hat es immer Spass gemacht, den Raid mit fünf Freundinnen zu spielen, nur um am Ende von RNGesus gefickt zu werden.

Die Schießerei ist genau richtig von vorne nach hinten, sie wirkt nur so. Um so mehr ist es enttäuschend, dass der Waffenausgleich im PvP nicht wirklich paßt und das PvE-Endspiel nur darin bestand, die ziemlich wenigen immer selben Schläge zu grinsen und den einzig erhältlichen Schlachtzug einmal pro Woche auszuspielen - was durch die erste Erweiterung DLC sowieso überholt wurde, da der neue Schlachtzug ihn in Bezug auf Herausforderungen und Beute übertrifft.

am Ende muss ich mir aber gestehen, dass ich dieses Jahr wahrscheinlich nicht so viel Zeit mit einem anderen Game hatte. Deshalb ist Destiny mein zweiter Rang, auch wenn der hier vorliegende Test beinahe nur aus Negativpunkten bestehen sollte. Bis zum Level 20 hat es Spass gemacht und es war aus und statt Spass kam die eigentliche Aufgabe.

Jetzt kann ich nur noch behaupten, dass mich Bunny nicht völlig enttäuschte. Nur das Spiel und das Zusammenspielen macht Spass, aber besser kann man es nicht machen, denn es ist hauptsächlich von Halo. Ich habe es nicht so lange genossen, wie ich es mir erhofft hatte, aber ich würde die Zeit mit dem Schicksal trotzdem nicht verpassen wollen.

Alex: Meine Beziehung zu Alien: Isolierung wird am besten als Hass der Liebe beschrieben, denn nach gut zwei Drittel war die Atmosphäre für mich aus und die Aufgabe, die mir das Spielen brachte, war zu einheitlich, die Schalter und das Gerät wurden für immer umgedreht. ItsConker07: Ich fand das Game zwar gut geschrieben, aber so ein stimmungsvolles Game habe ich seit Jahren nicht mehr mitgespielt.

Nach Jahrzehnten des Wartens und vielen Anpassungen und Varianten der futuristischen Vietnamplanke von Aliens, nun endlich ein Game für alle, die den Original-Film Alien mehr als alles andere mögen. Während es leicht zu behaupten ist, dass das Game dem vollkommenen Körper eines Xenomorphen nicht ganz entspricht, weiß Creativ Assembly immer noch, wie man einen wunderbaren Brief an den schrägen Film-Fan mit aktuellen Horrorspiel-Trends und der vollkommenen Implementierung des Retro-Futurismus der ausgehenden siebziger Jahre schreibt.

Nicht nur deshalb ist dieses Game der beste Jahrestitel. Vielmehr möchte ich darüber sprechen, wie es sein kann, dass ein "mutiges" Game wie dieses, im Unterschied zum grotesken Das Böse im Inneren, in der Vorstellung der Medien so schlecht bis mittelmässig gewatschelt wurde.

Ist es ungerecht, wenn ein bestimmtes Wild nicht Seelen heißt? Wer unter (Zeit-)Druck durch dieses Meisterstück der Spannung läuft, kann nicht einmal seine Auswirkungen ausspielen! Für dieses tolle Turnier möchte ich mich seit Anfang des Monats bedanken.

Eine Mannschaft, die normalerweise Strategiespiele macht. Nebenbei bemerkt: Dieses Game weiss wie kein anderes, was Fan-Service ist. Keines der Spiele in diesem Jahr hat für mich die Vorstellung einer verlassenen, stets gefährdeten Persönlichkeit wie Außerirdische beibehalten. Hätten sie es verkürzt, wäre es 2014 der Top-Hit gewesen. Der" Das Außerirdische zeigt sich gerade überall" Effekt dauert nicht für immer und dann wird es ein wenig langweilig dazwischen, aber im Großen und Ganzen ist es ein Hammerspiel, und es scheint wirklich wie in einem Kino.

Isolierung ist eindeutig das beste Alienspiel und für mich einer der besten Spiele, die ich je hatte. Schließlich ein spannendes Abenteuer, bei dem man nicht mit einer Waffe handeln muss, sondern darüber nachdenken muss, um zu überlebend. Während des ganzen Spiels baut sich eine große, fast unerträgliche Anspannung auf.

Es macht viel Spass, sowohl alleine als auch im (Online-) Mehrspieler-Modus. Doendoe: Ich habe weit über 60 Std. mit MK8 gebrannt. lch kann nicht genug davon bekommen: Die Lasse 0393: Top-Track-Design, tolles Fahrerlebnis, raffinierte Innovationen, gutes Balancieren, endloser Spielspaß im Internet und das alles in glorreicher HD-Qualität. Bester Mario Kart! Mario Kart Spiele machen immer Spass mit deinen Freundinnen, ganz gleich wie groß (und damit auch die Grafik) der Name ist.

Boxman: Das ultimative Glücksspiel, das mich dazu brachte, mir die neue Version der U zu kaufen. Es ist und bleibt das beste Multiplayer-Spiel aller Zeiten. MrBurny: Man kann Nintendo in der letzten Zeit viel Vorwürfe machen, aber ihre Namen, bei denen man mit vier Personen vor einem Fernseher sitzt, sind unübertroffen! EngelCaido: Ohne den übertrieben nostalgischen Bonus für den SNES-Ableger (damals habe ich es vorgezogen, Mikromaschinen auf dem amigas zu spielen ), kann ich behaupten, dass Mario Kart 8 mein Lieblings-Mario Kart ist.

Krüm: Weil es dieses Jahr kein einziges Mal ein solches Match gab, das mich so lange an die Spielkonsole gebunden hat! Egal ob im Multiplayer oder Singleplayer. fangara: Viel Spass im Internet und mit anderen. Kein anderes Renngame macht mit Freundinnen so viel Spass wie Mario Kart.

Das neue Aussehen ist auch gut für das Spielgeschehen und macht so viel Spass wie immer. Das beste Mario Kart, das es gibt.... Man fühlt sich nur gut. crazillo: Ich habe unzählige Arbeitsstunden mit meinen Freundinnen und Bekannten zugebracht. Es ist sehr ausgewogen und dennoch bleibt Platz für chaotische Zustände.

Überraschend schön und wirklich etwas für jedes Alters. Bei keinem anderen Sport sind Spass und Ärger so eng beieinander, wenn man einen Gegenspieler und seinen blauen Tank kurz vor der Zielgeraden aus dem Weg räumt. Die tolle Mischung aus Fahrkünste, Streckenkenntnissen und witzigen Statisten garantiert einen Spielablauf, den ich sehr genossen habe. p1ng001n: Nach dem für mich unbefriedigenden Mario Kart Wii ist MK8 eine Rückbesinnung auf seine alte Kraft.

Gepi: Das ursprüngliche Mario Kart ist immer noch das beste, aber der achte Spross kommt dem ersten sehr nahe. Fantastisch, nur fantastisch, von vorne bis hinten! Was? Das ist mein Jahresspiel. maxlindner: Besseres Spielverhalten als sein Nachfolger. So witzig wie in Teil eins sind die Gespräche Die Schwierigkeitsstufen machen jedem Spielertyp Spa?.

Das ideale Spielgerät für mich! Hat Platin jemals ein falsches Match gespielt? Sie haben jedoch zumindest ein vollkommenes Geschicklichkeitsspiel geschaffen: lch kann nicht mehr tun, als mich zu bedanken. Dank Platin für das Herausnehmen der lästigen Motorradteile und des Space-Harrier-Levels, was dem Spieler überflüssige Zeit einspart.

Perfektes Handling, kühle Szenarien und eines der besten Ostereier des Jahrgangs machen es für mich zum Jahresspiel. Großartige Aktion, um den Schädel auszublenden. In diesem Jahr habe ich ohne Wild mehr Zeit verbracht. Aggert22: Die Fahrt vom Schwächling mit dem abgeschnittenen, gebrochenen Säbel zum Held, der mit gigantischen, stromaufgeladenen Großschwertern Drache zerquetscht, ist schlichtweg umwerfend.

Durch die Souls-Serie habe ich mein Spieleverhalten fundamental geändert und DS2-Hits exakt in der gleichen Ausprägung wie DS1 und Demon's Souls. Meine Partie des Jahrs 2014! SchwarzerSatyr: Trotz einiger kleiner Schwachstellen im Gegner- und Level-Design ist es immer noch das Game, das mich am meisten in seinen Bann gezogen hat. Verfluchte zahllose Arbeitsstunden in der Aktion und dann ebenso viele im PvP.

Zauberer: Tatsächlich haße ich Dark Souls 2, weil es zu viel Zeit in meinem ganzen Leben verschwendet hat und mich immer wieder erkennen läßt, daß ich ein Sterblicher bin. Ich habe über 200 Std. mit dem Spielen des Spiels zugebracht und ich kann noch kein richtiges Ende sehen. Ich hatte auch in diesem Jahr wieder viel Spass.

Ein Zeitpunkt, in dem der Mitspieler nicht an jeder Stelle des Spiels getroffen wurde und der Todesfall zum Spielgeschehen gehörte. MeineZ20: Allein die Zeit, die ich in dieses Projekt gesteckt habe, bringt mich dazu, es an die erste Stelle zu stellen. Der UrsprünglicheHund: 150 Std. Spieldauer gesunken, sagt das nicht alles?

Bylo: Grösser, hübscher und beinahe besser als Teil eins. ý Unglücklicherweise fehlen den Levels im Hauptteil ein wenig der Reiz des ersten Teiles. ý solid_snake51: Mit etwas Zeitabstand zum ersten Teil kann ich sagen: Sehr gut, aber nicht so gut wie der erste.

EngelCaido: Als großer Freund von Demon's Souls (ich habe die Hong Kong Version eingeführt, bevor das Game in aller Munde war) konnte Dark Souls 2 für mich auf den Kräften seiner Herkunft aufbauen. Nach Dark Souls 1 inspirierte mich nur moderat (zu vernetztes Level-Design und manchmal zu bizarre Gegner), hatte ich viel Spass mit Dark Souls 2.

Dark Souls 2 war bis vor kurzer Zeit mein GOTY, bis DA:I mich gefangen nahm. Nichtsdestotrotz strahlt sie die selbe Begeisterung aus und es ist nicht leicht, sie loszuwerden. Die VitaKing: Ein sehr guter Ersatz für die berühmte Dark Soul, die mir viele aufregende und nervenaufreibende Arbeitsstunden beschert hat.

Meiner Meinung nach hat sich das Spielgeschehen in allen Bereichen verbessert, auch wenn viele Zuschauer das Ganze leugnen. Deusfantasie: Wenn jemand sagt, Dark Souls 2 war schlimmer, viel einfacher und einfacher als Teil 1, dann stimme ich ihm zu. Trotzdem war es das einzigste Match in diesem Jahr, das mich weit über 100 Std. begeistern konnte.

Bei aller Kritik strahlt Dark Souls 2 das übliche Seelenflair aus, das mich seit Demon's Souls so sehr in seinen Bann gezogen hat. Dunkle Seelen 2 unterscheidet sich deutlich von seinem direkten Vorläufer und den Dämonenseelen. Doch auch Dark Souls 2 hat diese tolle Spielewelt, die ebenso wunderschön und böse ist. Aber kein anderes Game hat dieses Angstgefühl wie Dark Souls 2 Hinter jedem neuen Gebiet verbirgt sich ein neuer, lausiger, beinahe unfairer Gegenspieler.

Außerdem ist die konstante Furcht vor Eindringlingen, den Menschen, die in sein eigenes System einfallen, und den manchmal schweren Endgegnern, das alles sind Dunkle Seelen. Meine Partie für 2014 und wahrscheinlich der zweite Rang hinter Blutborne im Jahr 2015, weil sie endlich für Xbox Eins und für Playstation 4 veröffentlicht wird. gigsen: Ich war wirklich glücklich, habe mir den Spielführer bestellt und war wieder sehr unterhaltsam!

Dennoch ist das Match eine kleine Überraschung im Gegensatz zum fast vollkommenen ersten Teil. Im Ernst, wenn du ein direkter Erbe von Dark Souls I bist, hast du es ganz schön hart! Annorlondo: Von Sofware geht dort weiter, wo sie mit Dark Souls aufhörten. Es mag sich wie ein Dark Souls 1.7 anfühlen, aber wenn man bedenkt, wie gut das vorherige Game war und wie schwierig es zu vergleichen ist, ist es großartig zu beobachten, wie Formsoftware das Game verbessert.

Dunkle Seelen 2 ist ein anspruchsvolles, aber immer faires und gleichzeitig äußerst lohnendes Match. Auch wenn die Technologie aussichtslos überholt ist, garantiert die zu 100-prozentig gelungene Kombination aus Spielspaß, Klang und Gestaltung, dass Dark Souls 2 ein einmaliges und großartiges Erlebnis ist.

Eine Partie, die vieles anders und ganz besonders macht. bracoola: Dark Souls 1 war eines der besten Partien aller Zeiten und sicherte sich einen hervorragenden ersten Rang in meinen Top 10. Unglücklicherweise gelingt es Dark Souls 2 nicht, dieses Meisterwerk zu reproduzieren.

Das ist mein zweiter Rang. Versteh mich nicht falsch, dieses Match ist immer noch ein Spielbrett! An alle, die Mann genug sind, um ein herausforderndes Abenteuer zu erlernen. Eine Partie, die den ganzen Geist erfordert, in gutem wie in schlechtem Zustand. Die Ego-Mode ist völlig raffiniert. daniel_lustig: Muss zwar schlicht plaziert werden, aber nicht als Nr. 1, weil sie es schon im letzten Jahr geschafft hat.

Boxman: In Full HD macht es noch mehr Spass und in Los Santos ist die Bildrate stabiler. Kurz gesagt: Das Game kann fast alles! Das beste Computerspiel (nicht Story). Obwohl es im letzten Jahr auf den neuen Mischpulten veröffentlicht wurde, gebührt der Firma eine spezielle Auszeichnung dafür, dass sie das Spielgeschehen nicht nur für die gegenwärtige Konsole-Generation nachlässig reportiert hat, sondern dass sie in vielen Punkten, wie der Ich-Perspektive, der höheren Zahl der Spieler im Mehrspieler-Modus und so weiter, echte Fortschritte gemacht hat.

Die beste Portierung des ganzen Jahrs und eine, in der sich andere Programmierer ein Bild machen können. Die PS3/360-Version versuchte ich nicht zu kopieren, denke ich Top. macone: Obwohl ich bereits mehrere hundert Arbeitsstunden in die PS3-Version investiert habe, war es für mich das am meisten erwartete Video.

Und so muss Open-World sein. bosc_kenny: Tatsächlich ist es für den restlichen Spielablauf auf der Playstation 4 schändlich, dass eine polierte Fassung eines Load-Gentitels von 2013 mein "Bestes Game 2014" ist. Sarakin: Ich habe im letzten Jahr erlebt, dass es ein großartiges Match war, als ich die Versionen für die vorherigen Konsolen bekam.

KleinerMrDerb: Endlich erhält das beste GTA und eines der besten Games überhaupt die Implementierung, die es immer hatte. Es hat mich wieder zahllose Tage und Wochen gedauert und ist mehr ein Meisterwerk als ein Computerspiel. Ich habe auch in Los Santos mehrere Dutzend Arbeitsstunden mit Next-Gen zugebracht. Es gibt kaum ein besseres Game als GTA auf der Playstation 4, kaum eine andere Großstadt ist so schön und lebendig.

GTA 5 ist kein neuartiges Spiele auf den Plattformen 4 und 1, aber in punkto Graphik könnte der Abstand zu den letzten Generationen nicht mehr sein: GTA 5: Mit all den Hinzufügungen, Verbesserungen und hochauflösenden Strukturen erscheint die Szenerie völlig neu und ungenutzt, während die neue Ich-Perspektive inklusive Cockpit-Ansicht in Autos dem Ganzen eine neue Ebene verleiht.

MeineZ20: Nach den ersten paar Minuten war ich zunächst etwas nervös. Aber nach ein paar weiteren Arbeitsstunden waren die Kontrollen kein Problem mehr und ich merkte, dass die ersten Bereiche (zu viele Aufgaben, etc.) von der Firma verpfuscht wurden, die folgenden Aufgaben und Bereiche waren viel überzeugender und ich hatte so viel Spass beim Spielen wie bei den Vorgängerversionen.

Auf der XBox Eins mit großartiger Graphik, guter Kontrolle, großartigen Figuren und wunderschöner Geschichte wird mich das Game für immer in seinen Bann ziehen! Darbietung, Stimmung und atemberaubende Grafiken machen das Game zu einem Höhepunkt! Best Dragon Age Teil dieser großartigen Serie! Außer, dass das Ganze toll ist.

Er schaut gerade ehrfürchtig. Drachenalter spürt diese Kluft endlich und richtig, kein anderes Wild hat mich so viele Jahre fasziniert. Auch wenn es sich schlecht anfühlt, ist Dragon Age: Das macht immer noch viel Spass und macht viel mehr richtig als schlecht.

Dragon Age: Das Inquisitionsspiel ist für mich sicherlich eines der besten Games des Jahrzehnts. Neben der wunderschönen Graphik, die sowohl die Figuren als auch die Umgebung schön wiedergibt, überzeugt das Game mit Tiefe, einer großartigen Geschichte und vielen Innovationen, wie der Burg, die man bauen und nützen kann!

Schlussfolgerung: Gutes Game, aber vor allem bei den Aufgaben würde man meinen, dass die Kernkompetenzen von BioWare, der Hersteller, versagen. Um ehrlich zu sein, DA:Ich habe mich zuerst wirklich entäuscht und es hat mich 20 von 88 Std. gedauert, mich für das Match aufzuwärmen, aber von diesem Zeitpunkt an konnte ich die Console kaum noch abschalten.

Doch warum hat mich das Spielgeschehen enttaeuscht? Somit halten sie bei Oberflächenangriffen so lange still, bis sie sterben, und auch sonst sind sie nicht die Besten, was die Bewegungen angeht. Diese sind so elementar, dass sie sogar komplett ausblendbar sind. valeem: Obwohl Dragon Age: lnquisition seine Schwachstellen hat, zum Beispiel seine austauschbaren Nebenquests, ist es eine gigantische Weltrettungsreise.

R0Gu3: In diesem Jahr eher ein Platz inhaber für alle Partien, die mich aufgrund von Design-Entscheidungen und/oder mangelhafter technischen Implementierung (AC: Einheit, Watch Dogs, Thief, etc.) enttäuscht haben. Auf diese Weise konnten Sie Ihre Gruppen bis ins letzte Details einplanen und der AI mitteilen, was sie zu tun hatte - so dass Sie für nahezu jede Gelegenheit eine passende Gegenüberstellung haben.

Weil du jetzt nur noch bestimmen kannst, ob eine Eigenschaft von der KI benutzt wird oder nicht. All dies bedeutet, dass ein Game jetzt seine zweite Folge hat, die sich nicht wirklich wie die Folge des Originalspiels anfällt .

Mehr zum Thema