Bewegungsspiel Frühling

Übungsspiel Frühling

Es scheint fast so, als ob Winter und Frühling miteinander ringen. Easter Poem Bewegung Spiel Krippe Kindergarten. In einer Frühlingswiese wachsen alle Arten von Kräutern und Blumen, die man essen kann. Bald wird der "Frühling" Garten, Feld und Hain begrünen; :.

Auf zum Frühling - eine fantastische Frühlingsmassage.

Bewegung Spiel - Die ersten Frühlingsblüten

Ohne farbenfrohe Blüten, die vor Lebenslust erstrahlen, wäre der Frühling nicht möglich. Bei diesem Bewegungsspiel für die Kindertagesstätte schlüpft Ihr Kind in die Funktion der kleinen Frühlingszwiebel. Im Laufe der Story (als freier Abruf für Sie) wächst sie, bis sie zu schönen Blüten werden. Im letzten Jahr habe ich viele kleine Zwiebeln in den Boden gepflanzt und jetzt wünsche ich mir, dass sie im Frühjahr beginnen zu gedeihen und schöne Blütezeit.

Sie sind meine Blumenzwiebel, und Sie sind immer noch in der Luft. Wer aufmerksam hinhört, kann während des Wachstums der Blüten mitmachen. In der Tiefe der Welt verborgen sind kleine Blumenzwiebel. "Ob es bald Frühling wird und die Luft wieder richtig scheint", fragt man sich jeden Tag. Wirklich: Allmählich wird der Fußboden wärmer.

Die Glühbirnen mögen das und sie fangen an, sich ein wenig hin und her zu bewegen. Kurz darauf dehnen sie allmählich ihre Bäume aus. Er wird so angenehm und wärmend, dass sie es wagen, die Roots im Erdreich zu befestigen. "Jetzt können wir wachsen", meinen die Zwiebeln und fangen an, einen kleinen Stiel zu züchten.

In der warmen Frühjahrssonne werden die Stiele begrüßt und gedeihen weiter. Die Stengel sind groß genug, um kleine Buds zu formen. Nach und nach fangen die Blüten an, sich zu entfalten und schöne Blüten aufzutauchen. Die Blüten schwanken leicht im Sturm und geniessen die Sonneneinstrahlung. Der Stengel verliert seine Stärke und sinkt zu Grund.

Der erste Frühling blüht - ein Spiel der Bewegung

Das Bewegungsspiel kann sowohl im Stand als auch im Sitz spielen. Der erste Sonnenstrahl im Frühjahr fühlt sich an wie ein sanfter Strich auf der Oberfläche. Sie lockt uns spaetestens dann ins Freigelaende, vor allem ins Gruene. Man geht in den Park, öffnet den Stall und holt die Gartenwerkzeuge ab.

Doch vor der eigentlichen Tätigkeit haben wir noch Zeit, uns die vielen wunderschönen Blüten anzusehen, die wie wir ihre Häupter bei den ersten Strahlen der Sonne ins rechte Licht drängen. Auf den Betten liegen überall kleine Tropfen. Sie sind für mich wirklich die ersten Boten des Frühlings. Einige Margeriten sind schon auf der Weide und wenn man genauer hinsieht, kann man den ersten Pusteblumen sehen.

Eine nette Veränderung nach dem harten Sommer sind die Betten. Die Blütezeit ist in den schönsten Nuancen. Vergissmeinnicht ist auch eine Frühlingsblüte, die ich sehr mag. Früher zeigte mir meine Oma die Forsythie auf Wanderungen - das sind ihre Lieblingsblumen im Frühling.

Schon bald erblüht der Rhododendron...und oh, da vorn sind die ersten Blumen der Anemone zu sehen.

Mehr zum Thema