Bewegungsspiele Baby 6 Monate

Movement Spiele Baby 6 Monate

Kindergeräusche nachahmen: gurgeln, glucksen, lachen und quietschen. Nach ein paar Monaten ist die Zeit, in der Babys nur noch schlafen und trinken, schon wieder vorbei. Säuglinge bis drei Monate brauchen kein Spielzeug in diesem Sinne, sie spielen lieber mit den Menschen, die sie kennen. Ob die Veranstaltung "Krabbelrunde für Eltern mit Babys von 6 Monaten bis 1 1/2 Jahren" (Nr. Z10-23101010) in den Warenkorb gelegt wurde, ist nicht sicher.

Abspielen 6. - 9. Lebensmonat

Das Schönste, was Sie für Ihr Baby tun können, ist, mit ihm umzugehen. Wenn Sie viel mit ihm reden, mit ihm spielen und neue Dinge erfahren - so unterstützen Sie Ihr Baby in seiner Weiterentwicklung. Beachten Sie, dass im Lebensalter von sechs bis neun Monate die mündliche Prüfung (das Entwicklungsstadium des Babys, es untersucht alles, was mit dem Maul möglich ist) sehr kurz ist.

Unten finden Sie einige Partien, die Ihr Baby unterhalten und voller Überraschen. Auch in diesem Lebensalter können Sie Ihrem Baby viel Zeit zum Lernen lassen. Übungsspiele sind auch eine Menge Spaß für Ihr Baby. Da Ihr Baby sehr genau hinschaut, sind Blasen großartig.

Es macht Ihrem Kleinen viel Spaß, mit den eigenen Händen etwas zu bewegen. Füllen Sie dazu eine kleine Schachtel (eventuell aus Plastik oder einem großen Karton) mit verschiedenen für Ihr Baby unbedenklichen Materialien: Sie müssen sicherstellen, dass Sie nur solche Gegenstände mitnehmen, die Ihr Baby in den Mund genommen hat, denn das ist es, was es tun wird.

Nehmen Sie eine Bettdecke und legen Sie Ihr Baby darauf. Danach nehmen Sie die Bettdecke auf die Spitzen und führen Ihr Baby behutsam durch die Ferienwohnung. Es wird Ihr Baby begeistern und es wird mit Begeisterung an der kleinen Party durch die Ferienwohnung teilnehmen und vermutlich mit dem Lachen aufhören. Achten Sie darauf, dass Sie sorgfältig und nicht ruckhaft anziehen, da Ihr Baby sonst rasch nach unten fallen und sich verletzten kann.

Falls nichts funktioniert und die Grundstimmung Ihres Babys ganz im Untergeschoss ist, haben Sie vielleicht noch die Möglichkeit, die Grundstimmung mit Schaumstoffspielen zu erhellen. Bereiten Sie ein Wannenbad vor und fügen Sie ein babygerechtes Sprudelbad hinzu, das ohne Gefährdung des Kindes viel Wasser aufnimmt. Sie können mit dem Foam herumspielen, ihn durch Blasen loslassen oder einen großen Helm aus dem Foam errichten.

Man kann den Kunststoffschaum auch in ein kleines Kunststoffboot verladen. Welche Mama oder welcher Papa erzählt uns seine Lieblingssache mit dem Baby im Alter von 6 bis 9 Jahren?

Auch interessant

Mehr zum Thema