Bewegungsspiele Wald

Übungsspiele Wald

Sensorische Stimulation mit natürlichen Materialien und Bewegungsspielen im Wald. Spiele der Bewegung, Spiele der Saison, Lieder In der Kette der Spiele gehen junge und alte Spieler gemeinsam auf eine Reise in den Wald, Feld oder Park. In den Wäldern ist die Gruppe in mehrere kleine Gruppen aufgeteilt. Die bevorzugte Spielwiese ist abenteuerliches Gelände wie Wälder, Burgruinen, Schluchten und Höhlen. Waldbildung ist Umweltbildung für alle.

Naturerlebnis

Im Jahr 1979 gab Joseph B. Cornell mit seinem Werk "Mit Kindern die Natur entdecken" den Anstoss für eine zeitgemäße Naturerfahrung. Um die bewusste und sensible Interaktion mit der Umwelt zu unterstützen, wurden unzählige Aufgaben und Partien mitentwickelt. Für Sie haben wir Aufgaben und Partien zusammen gestellt, die sich in unserer Zusammenarbeit mit Schülern, Studenten und Großen immer wieder bewähren.

Einige davon sind Anweisungen, die wir von Joseph B. Cornell und anderen kennengelernt haben, die wir dementsprechend geändert haben und natürlich auch Anweisungen, die wir selbst erarbeiteten. Diese Naturerlebnisführer sind für Menschen von 5 bis 99 Jahren gedacht und können sowohl in Schulen als auch außerhalb der Schule verwendet werden.

Manche dieser Aufgaben und Partien sollten von einer einzigen Bedienperson gesteuert werden, andere können auch von den Schülern in der Gruppe (z.B. in einer Station) durchgeführt werden. Zu diesem Zweck stellen wir den Schülern Tabellenblätter (als Word- und PDF-Dateien) zur Verfügung.

Wald Spiele und Umwelt Mobile |

Unter der Leitung des Deutschen Waldschutzbundes und mehrerer engagierter und erfolgreicher Mitwirkender konnten die Schüler die Natur hautnah miterleben. Zum Beispiel sollten Sie Tierhäute fühlen und den jeweiligen Tierarten zuweisen, Holzpuzzles zusammenstellen, unterschiedliche Baumkegel kennenlernen, Laub, Baumrinde und dazugehörige Obstsorten ermitteln, im Wald verborgene Tierarten aufspüren, Bewegungsspiele spielen, bei denen Koordinierung und gute Kooperation wichtig waren, die Familiennamen (Frau, Mann, Kind) von Fuchs, Hirsch und Schwarzwild und vieles andere mehr herausfinden.

An jeder Haltestelle waren die Kids begeistert und konnten punkten. Der Jubel der Kleinen war groß. Zum Schluss konnten die Kids verschiedene Fragestellungen rund um Wald und Landschaft am Steuer eines Glücksrades klären und sich über ein Armband auszeichnen. Ein Dankeschön an den Deutschen Waldschutzbund für die großen Augenblicke in der freien Wildbahn!

Auf unserem Weblog finden Sie gute Anregungen, wie Sie auch im Wald spielerisch für Ihr Kind sorgen können.

Man möchte nur an einem schönen Tag etwas Zeit mit seinem Sohn haben und beschließt, einen Spaziergang im Wald zu machen, aber das ist schon nach kurzer Zeit langweilig. Entdeckt man einen ziemlich großen, gleichmäßigen Stamm, bringt man sein Baby dazu, darüber zu schweben.

Die einfachste Aufgabe im Wald. Zum Beispiel können Sie eine Reihe von Zweigen aufbauen und dann die betroffenen Bereiche mit Zweigen auszeichnen. Das Bergsteigen ist eine Elementarübung, um die Spannung des Körpers und die Greifkraft des Unterarms zu erlernen. Pull-upsEine echte Bewegung aus dem Fitness-Bereich, aber sie kann keinerlei Nachteile haben.

Bei regelmäßiger Anwendung wird die Muskulatur des Rückens belastet und damit möglichen späteren Beschwerden vorbeugt. WeitsprungDiese Aufgabe kann praktisch an jedem Ort im Wald durchgeführt werden. Es wird entweder ein gewisser Weg mit 2 kleinen Zweigen abgesperrt oder es werden unterschiedliche Gegenstände als Hindernis mitgenommen. Es geht darum, über sie zu überspringen, ohne das Gerät zu berühr.

So ist Ihr Baby bereits auf die nächsten Prüfungen vorbereitet.

Mehr zum Thema