Bob der Baumeister Geburtstagsparty

Geburtstagsparty von Bob dem Baumeister

Die Kinder brauchen Action, also müssen sie nach dem Ausblasen der Kerzen auf dem Geburtstagskuchen ausgiebig spielen. Wenn das Geburtstagsfest, zu dem Bob der Baumeister noch Hilfe braucht, stattfindet, ist auf jeder Einladungskarte vermerkt. Bei Bob sind viele Baufahrzeuge zu sehen und das ist eine tolle Sache für kleine Jungs. Kostenlos bedruckbare Bob- und Schmetterlingsseiten für Kinder. Bob, der Malbuchautor für Mädchen und Jungen.

Baustellenfest zum Thema der Kindergeburtstage

Der Baumeister Bob, der Baumeister Budapest, der Baumeister Mischi und der Baumeister Hubertus. Täglich sahen, hämmerten und bohrten wir, so dass wir zu unserem 3. Jahrestag nur an eine Geburtstagsfeier unter dem Stichwort "Baustelle" denken konnten. Fünf kleine Besucher waren geladen, so dass mit dem Geburtstagskind ein Team von 6 Kinder entstand.

Wir hatten wie in den letzten beiden Jahren viel Freude mit dem Geburtstagswetter, das im Juli ist. Am Morgen war unser Geburtstagkind in seiner Kindergruppe, damit ich die Bauarbeiten in aller Stille durchführen konnte. Die Geburtstagsfeier war die beste Gelegenheit, unser selbst gebautes Schauspielhaus im Park zu errichten.

Doch natürlich durfte auch Bob der Baumeister selbst nicht fehlen. Natürlich nicht. Da ist eine großartige Silikon-Backform von Bob dem Baumeister. Dort kann man einen simplen Biskuitteig braten und dann mit der für Bob den Baumeister typischen farbigen Glasur bemalen. Es ist ein Kinderspiel und der Bob der Baumeisterkuchen erhellt die Augen der kleinen Baumeister.

Bei unserem Jubilar war diese Arbeit am Vorabend von seinem Vater erledigt worden. Getreu dem Tagesmotto erhielt unser Geburtstagkind morgens eine Geburtstagkrone im Bob-the-Builder-Stil. Übrigens, so eine Geburtstagkrone kannst du dir selbst machen. Danach können Sie ein Foto nach den Wünschen des Kleinkindes oder dem Partymotto aufkleben.

Nach dem Verzehr des leckeren Kuchens begannen die Baumeisterolympiaden für unsere kleinen Baumeister. Ganz nach dem Leitspruch "Hämmern, Bohre, Sägen" hatte ich dafür drei kleine Arbeiten aufbereitet. Ich hatte im Heimwerkermarkt Polystyrolplatten in unterschiedlichen Dicken gekauft, von denen jedes einzelne ein Band hatte. Dazu bekam Dad richtig große Fingernägel aus seinem Gerätekeller, die nun unter seiner Leitung in dickere Polystyrolplatten eingeschlagen wurden.

Ausgerüstet mit verschiedenen Schaufel- und Baggerschaufeln und Sieben gingen unsere Bauherren auf Schnitzeljagd. Die kleinen Baumeister verdienten nach all den Anstrengungen wirklich eine Auszeichnung und so gab es für jeden eine richtige Baumeisterbescheinigung, mit der sie nun endlich ins Bob' Büro eintraten. Aber ich hatte mir Frühstückstaschen in der Apotheke geholt, die ich mit Bobbildern bestückt und mit einem Bob des Baumeisters Pixi-Buch* und einem kleinen Baustellenfahrzeug* befüllt hatte.

Das Baustellenfest war ein großartiges Ereignis für die kleinen Besucher und ich freu mich nun auf viele weitere Themenpartys zum Jubiläum.

Mehr zum Thema