Bogenschießen Herne

Schießen Herne

Bogenschießen ist eine neue Trendsportart in Herne. Tel. Bogen ziehen und zielen, jeder Schütze muss das Ziel selbst mit den Pfeilen treffen. Wer sich für das Bogenschießen in Herne oder anderswo interessiert, ist hier richtig. Anschließend ging die Gruppe zum Bogenschießplatz, wo Herne bereits wartete.

Den Anwesenden erklärte er, worauf sie beim Bogenschießen achten sollten.

5.1.+++Bogenschießen: Herne hätte ihm gefallen.

Der Trainingsraum des Bogensport-Clubs Herne ist in einem Garten untergestellt. Weil hinter den massiven Türpfeilen leise und mit bis zu 400 km/h durch die Lüfte geschwirrt wird. Selbst wenn der Titel es suggeriert, mit Bogenschießromantik à la Robinson Kapuze haben die Sportsmänner des SC-Sherwoods wenig zu tun.

Alles dreht sich um den Auftritt", sagt Raphael Pöppenborg. Bereits jetzt aber können die Hörner ihre Beteiligung daran nur noch selbst behindern. "Die Dinge laufen gerade sehr gut für uns", sagt er. Er holt einen Pfeile aus seinem Beben. Sie wird in den Bug gelegt, gespannt und über eine Visiereinrichtung auf die Disc gerichtet.

"Er sagt, es braucht sieben Minuten, um den besten Schlag zu bekommen." Popenborg fährt die Sehnensehne zurück, bis sie seine Nasen und sein Gesicht anrührt. Der String schleudert den Zeiger auf das Target zu. In der Summe aber nur 50.000 Menschen im ganzen Land, wie z.B. die Poppenburg, benutzen regelmässig Bögen und Pfeile, um auf ein Tor zu zielen.

Weil man für einen schönen Bug 2000 EUR oder mehr auf die Theke stellen muss. Dazu kommen die Preise für die Pfeiltasten. Auch das Bogenschießen ist schwierig zu lernen. "Es gefällt mir, dass du beim Bogenschießen ein bisschen herunterkommen kannst." Gleiches trifft auf den neben ihr stehenden Mörder zu.

"Bogenschießen ist für mich Therapie", sagt der 55-Jährige. Im Bogenschießen kann er alles andere einfach ausblenden. Standfüße schulterweit voneinander entfernt, Hüften in Schussrichtung umdrehen, Schulter nach hinten, Ziel, Schuss. "Bei der Beugung sinkt mein Druck nachweislich." Er ist der Einzigste hier, der mit einem halben Normalbogen wirft.

Die anderen fotografieren mit zukunftsweisenden Sportartikeln. Bei Poppenborg zum Beispiel steht eine lange Säule nach vorne und zwei weitere zur Seite, das Ganze heißt Recurve-Bogen. Hier schiessen drei Sportschützen eines Teams in 120 Sek. zwei Pfeilen auf das Ziel in Folge. Bei einer Beugung sinkt mein Puls nachweisbar.

Die Betriebsart selbst macht deutlich: Bogenschießen ist kein Dauerlauf. "Pro Umdrehung werden nur zwei Richtungspfeile geschossen." Man kann sich vorstellen, wie bedeutend jeder Einzelpfeil ist", sagt er. Zudem steht der Schütze der einzelnen Teams ganz nah beieinander. "Man muss sich auf sich selbst und nicht abgelenkt sein", sagt er.

Man muss auch darauf achten, dass man auf das rechte Ziel zielt. Zwei- bis dreimal pro Woche-Trainer in der Stadt. In diesem Jahr ist für den jungen Mann viel möglich. "Ich bin zuversichtlich, dass wir den Meistertitel gewinnen werden, wenn wir so konsequent wie bisher in den kommenden Wettbewerben und im Endspiel schießen", sagt er.

Er ist vom Krieg gegen sich selbst begeistert, wie er es nannte. "Alle wollen den kleinen Schuss in die Mitte", sagt er. Das Bogenschießen ist ein Beruf, von dem man nie behaupten könnte, dass ich es jetzt kann, sagt er. Der Großteil seiner Richtungspfeile landet im kleinen Zehnerblock.

"Er sagt zu seinem Nachbarn: "Lass mich deinen Bug schießen." Dieses hat ein noch fremderes Stück Sportgeräte, bei dem die Schnur über Walzen am Ober- und Unterende des Bogens abläuft. Nach dem Verbeugen setzt er einen Pfeile ein und sieben Minuten später ist er in der Disk.

Popenborg greift sich ein kleines Fernrohr und drückt es vor die Nase. Popenborg greift nach einem neuen Pfeiler, setzt ihn ein, richtet ihn aus und wirft.

Mehr zum Thema