Bogenschießen Kinder

Kinder im Bogenschießen

Weil der Shooting-Sports-Club ab sofort wieder eine qualifizierte Bogenausbildung für Kinder und Jugendliche anbietet. In den Kursen von Daniel Torron Mack werden Kurse für Kinder und Erwachsene angeboten. Im Bogenschießen können Sie den Spuren von Robin Hood in der freien Natur folgen. Die Sportart wird Erwachsene und Kinder begeistern. Das Bogenschießen wird für Erwachsene, Kinder und Linkshänder vermietet.

Qualifizierte Kinder- und Jugendbogenschießausbildung beim SSV 63 Waldbrunn - oder wie lerne ich Bogenschießen?

Weil der Shooting-Sports-Club ab jetzt wieder eine qualifizierte Bogenausbildung für Kinder und junge Leute anbietet. Durch geschulte Trainer und versierte Schützen sorgen wir für beste Schulungsbedingungen und intensiven Support. Nachdem eine Einweisung in die Sicherheitsvorschriften und das Kennen lernen von Materialien und Geräten erfolgt ist, kann die erste Schulung beginnen. Wir unterstützen Kinder und junge Menschen, die sich für ein breites Spektrum von Sportarten interessieren, sowie solche, die sich für den Leistungssport interessieren, je nach ihren eigenen Vorkenntnissen.

Deshalb gibt es neben dem täglichen Trainingsprogramm die Gelegenheit, an den regelmäßigen Wettbewerben und Championaten mitzumachen. Für den Einstieg kann der Club umfangreiches Equipment zur Verfugung gestellt werden. Damit ist es jedem möglich, diese spannende Disziplin zu erlernen. Es besteht später auch die Mýglichkeit, ein Mietblatt im Fachhandel auszuleihen oder zu erstehen.

Warum ist Bogenschießen so attraktiv? Das Bogenschießen hat viele Vorteile: Es unterstützt eine gute Körperhaltung, aber auch eine gute Kondition, Stärke und Durchhaltevermögen. Im Sommer wird auf dem Gemeinschaftssportplatz trainiert. Es gibt keine Altersgrenze für das Bogenschießen. Somit bieten diese Sportarten den Angehörigen die Gelegenheit, zusammen mit ihren Kinder einen sportlichen Akt zu betreiben.

Sprösslinge

Zum Bogenschießen sollten Kinder an einem Grundkurs für Anfänger teilgenommen haben. Deshalb wird eine spezielle Grundschulung im Bogenschießen für Kinder im Alter von 9-11 Jahren im staatlichen Leistungszentrum durchgeführt. Wenn Sie sich für einen Kinderbogenschießkurs interessieren, bitte kontaktieren Sie uns.... Zum Bogenschießen sollten Kinder an einem Grundkurs für Anfänger teilgenommen haben.

Deshalb wird eine spezielle Grundschulung im Bogenschießen für Kinder im Alter von 9-11 Jahren im staatlichen Leistungszentrum durchgeführt. Um Bogenschießen zu lernen, sollte das Kleinkind im Idealfall 9-11 Jahre jung sein oder die Klassen 4-5 durchlaufen. Durch die Altersgrenze für die Einsteigerkurse für Kinder kann eine altersgemäße und damit optimale Versorgung der kleinen Schützen gewährleistet werden.

Die Kinder sollen nicht nur altersgerecht, sondern auch individuell betreut werden. Um das Bogenschießen als Einzelsportart optimal zu lernen, streben wir daher die kleinstmögliche Anfängergruppe an. Im Anfängerkurs üben ca. 3-8 Kinder mit. So kann der führende Kursleiter des Einsteigerkurses optimal auf die Lernerfolge der Jugendlichen einwirken.

Das Hauptziel des Einsteigerkurses ist es, den Schülern die Grundeinstellung des Bogenschiessens beizubringen. Die Kinder lernen in diesem Zusammenhang die Grundtechnik des Bogenschiessens nach dem allgemeinen technischen Modell. Auf diese Weise wird mehr Spass und mehr Erfolg beim Bogenschießen gewährleistet. Durch den Einsteigerkurs geben wir besonders begabten und motivierten Schülern die Chance, sich speziell auf das Leistungsniveau des Bogenschiessens vorzubereiten.

Nach dem Einsteigerkurs wird die ideale Begleitung in kleinen Gruppen im Nationalen Kompetenzzentrum für junge Bogenschützen gesucht. So können die Kinder auch nach dem Unterricht altersgemäß auf den Schulbesuch und den Wettkampfsport vorbereiten. Der Verband BVB BB-Berlin ermöglicht den Schülern auch nach Beendigung des Einsteigerkurses außerhalb des staatlichen Leistungszentrums die bestmöglichen Ausbildungsmöglichkeiten im Leistungs- und Breitensport.

Es gibt auch spezielle Kinder- und Jugendausbildungsgruppen, in denen das jeweilige Mitglied je nach Arbeitsbelastung der Gruppe weiter trainieren kann. Die Kursbetreuer gehen persönlich auf die Junioren -Schützen ein, so dass die Kinder den Einsteigerkurs erst nach vollständigem Lernen der Schusstechnik durchlaufen. Zusätzlich zur Schusstechnik ist auch die Leichtathletik der Kinder Teil eines Einsteigerkurses.

So werden die Kinder auch altersgemäß in ihrer Stärke trainiert. Zuerst werden einführende Aufgaben durchgeführt, danach folgt das Lernen der Schusstechnik mit einem Therapieband. Wenn die Kinder die Basistechnik mit Hilfe einfacher Hilfsmittel meistern, üben sie ihre neuen Fähigkeiten mit dem Bögen. Danach ist es notwendig, die Basistechnik mit Pfeil und Bogen zu erproben.

Die Kinder haben das Bestreben, den gesamten Schießprozess mit Bogen und Pfeilen am Ende des Kurses zu meistern. Sämtliche Materialen wie Bögen, Pfeilen, Armschutz und Fingerabdrücke sind selbstredend. Um ein optimales Bogenschießtraining zu gewährleisten, sind enganliegende Sportbekleidung und Sportschuhe vonnöten. Wenn Sie sich für einen Kinderbogenschießkurs interessieren, kontaktieren Sie uns bitte: Die Trainer werden die Fragen der Kursinteressierten sofort beantworten und bis zum nächsten möglichen Kursstart abholen.

Gerne machen wir Ihr Baby zu einem tollen Bogenspringer!

Auch interessant

Mehr zum Thema