Bogensport Scheiben

Schießscheiben

Du bist verantwortlich für das gesamte Zubehör in Deinem Bogenschützenverein und suchst neue Ziele für das Bogenschießen? Scheiben und Scheibenzubehör für das Bogenschießen. Zielscheiben für Bogenschützen. Discs, Pads, für Fita / WA, Stramit, Schaumstoff, Archwell und vieles mehr! In der olympischen Disziplin werden die WA-Scheiben eingesetzt.

Äthafoam, das Zielmaterial im Bogenschießen

Stattdessen haben wir Targets aus Polyäthylen entwickelt. Diese waren nicht von der Firma Beer Deutschland. Wir haben auch komplett auf Stramit-Ziele verzichtet, weil unserer Ansicht nach kein Platz im Bogenschießen ist. Wer auf die Straße schießt, weiss auch, wie stark er den Bogen verlangsamt, wie stark die Richtungspfeile zu greifen sind und wie leicht die wunderschönen und kostspieligen Richtungspfeile ausbrechen.

Unseren Kundinnen und Kunden wollten wir wieder Ziele aus Äthafoam bieten und suchten deshalb nach einem geeigneten Produzenten. Im Jahr 2010 war es Zeit für eine Zusammenarbeit und wir konnten Ethafoam-Ziele wieder in unser Angebot einbeziehen. Inzwischen werden die Ziele "Made in Germany" nicht nur in der Bundesrepublik sondern auch über die Landesgrenzen hinweg beschossen: Laut einer Umfrage des Arg.

Doch was ist das Spezielle an Targets aus Äthafoam? Sie hören immer: "die Bohrungen schliessen sich wieder", "gutes sanftes Bremsverhalten " "gute Bremswirkung ohne abzubrechende Pfeile" "die Pfeiltasten können leicht und leicht gezogen werden" "die Scheiben sind auch im Sommer weich", etc. Die Schließung der Bohrungen ist verhältnismäßig, der penetrierte Richtungspfeil hat natürlich seine Spur in der Platte gelassen und das Bohrloch ist vorprogrammiert.

Sie basieren auf den besonderen Materialeigenschaften von Äthafoam, können aber noch viel mehr! Wir haben einiges anders gemacht und auch besser gedacht. Tatsachen und grundlegende Merkmale von Ethafoam-Zielen: Äthafoam ist ein nicht vernetzter, nicht vernetzter Polyethylenschaum. Wir nutzen diese positiven Merkmale beim Bogenschießen: Äthafoam schützt die Pfeilen, ganz gleich aus welchem Werkstoff sie bestehen.

Was ist der Nutzen der ungebundenen Ethafoam-Struktur gegenüber anderen Targets? Das ist ganz einfach: Der vernetzte Schaumstoff ist nicht recyclebar, Scheiben aus quervernetztem Schaumstoff können nicht geschmolzen werden und leisten so einen Beitrag zur Umweltbelastung. Eine nicht vernetzte Molekülkettenstruktur wie bei Äthafoam ist auch für das sanfte "Eintauchen" der Pfeilen verantwortlich. Das Ergebnis dieser Konstruktion ist, dass der Bogen das Gut verschieben und nach dem Zeichnen des Pfeiles wieder in seine ursprüngliche Position zurückkehren kann.

Damit ist die Beweglichkeit so gering oder gar nicht möglich, was letztlich zur Bildung von Löchern in den Zielen führen kann. Richtig, aber diese Scheiben bestehen aus quervernetzten Schaumstofffetzen. Die Schale beginnt, die Scheiben zu zerbröckeln. Doch nun zurück zu den Pluspunkten von Äthafoam (EF) im Bogenschießen: Äußerst gute Druckfestigkeit und Kriechbeständigkeit über lange Zeit.

Ob es nun kühl im Sommer oder kühl im Sommer ist, die Temperaturen haben keinen Einfluß auf das Bremsverhalten, sie sind immer gut. Sogar starke Temperaturunterschiede und Feuchtigkeit stören nicht. Äthafoam nimmt daran teil und kann zu jeder Jahreszeit im Bogensport eingesetzt werden. Okay, es macht beim Bogenschiessen nichts, aber wir wollen es niemandem verheimlichen.

Die Ziele von EL können ohne weitere Sicherheitsmaßnahmen gefahrlos gehandhabt, befördert und zwischengelagert werden. Nun kommt der Hammer: Äthafoam nimmt nur 2% des Wassers während der 24 Stunden auf. Nun werden einige sagen: "Ja, wir gehen mit Bogenschiessen? "Nein, natürlich nicht, aber Ziele, die auf dem Schießstand im Freien aufgestellt sind und ständig bewässert werden - was in unseren Breiten leider von Zeit zu Zeit der Fall ist - absorbieren wie Schwamme, besonders die offenporigen Schaumstoffe oder Bänder.

Äthafoam nicht. Und was ist der Vorteil, wenn eine Wasserscheibe wie ein Schwämmchen gesaugt wird? Die haben keine Ethafoam-Ziele, sie haben noch eine andere. Das Fenster ist nicht mehr mit lauwarmem Salzwasser getränkt, nein, es ist jetzt mit Kristallen übersät! Äthafoam -Targets von BEIER DEUTSCHLAND werden so aufbereitet, dass kein Stahlband benötigt wird, das natürlich Ihre Richtungspfeile schützt.

Mehr zum Thema