Bogensport Ulm

Ulmer Bogenschießen

in Bernstadt und Lonsee sowie in Ulm. Eine neue Balance zwischen gezielter, konzentrierter Anspannung und befreiender Entspannung erleben: Intuitives Bogenschießen. Bogenschießen ist eine neue Trendsportart in Ulm. Ein weiteres Objekt wurde in der Industriestraße in Neu-Ulm gefunden. Diese liegt zentral zwischen Ulm und Memmingen.

14.05.18: Fotos und Resultate der Kreismeisterschaft Felds finden Sie hier. 08. 04. 2018: Anmeldung für den Wettbewerb 2018 ist ab jetzt möglich.

14.05.18: Fotos und Resultate der Kreismeisterschaft Felds sind hier zu sehen. 08. 04. 2018: Anmeldung für den Wettbewerb 2018 ist ab jetzt möglich. Einzelheiten zum Wettbewerb und die Zahl der freien Stellen können Sie wie üblich hier nachlesen. Im Bereich "Der Vereins -> Aktuelles " findest Du News und Bildergalerien aus dem Clubleben.

Wenn Sie sich für Bogenschießen interessieren oder Neugierde haben, können Sie sich auf unserer Website informieren. Ein paar Tipps und Tricks für die Teilnahme an unserem Testlauf.

Wer tätig ist, hat mehr vom leben. Größere Leistung, mehr Know-how, mehr Spass:>

Alles über den zuverlässigen Bogenschützen für die Regionen Ulm und Neu-Ulm erfahren Sie auf den nächsten Unterseiten. Bei uns gibt es alles rund ums Bogenschiessen, Armbrustschießen, Messer- und Outdoorsport. Persönliche, fachkundige und auf Ihre Wünsche abgestimmte Beratung und eine optimal auf Ihr Geld abgestimmte Ausrüstung sichern Ihnen dauerhaft Spaß und Erfolge beim Bogenturnen.

Einsteigerkurse im klassischen Bogenschießen für alle Altersgruppen ab 6 Jahren geben dem Anfänger alle notwendigen Theorie- und Praxiskenntnisse, um diesen modernen Sport rasch zu erlernen. Bogenverleihprogramm von der Firma Nixdorf: Sie waren noch nie auf einem 3-D Bogenkurs? Wie es funktioniert, erfahren Sie bei uns ohne Aufpreis*!

mehr Informationen unter der Überschrift "Kurse" Kursangebote in der Wildnis! Bitte notieren Sie weitere großartige Aktionen unter der Überschrift Aktuelles!

Bogenschiessen: Bogenschiessen: Über die Gefühle der Jugend und den Wunsch, Ziele zu erreichen

Das Bogenschießen des Verbandes Beierstetten muss keine jungen Spieler rekrutieren. Die Sportart mit Bogen und Pfeilen wird immer beliebter - nicht nur bei allen Fanatiker. Das " jugendliche Gefühl " führte auch dazu, dass Herr Dr. med. Klaus Kräischeu mit dem Bug saß. Vor 16 Jahren kam der 56-Jährige zum Schützenverein Beierstetten.

Laut dem Ältesten besteht die Bogenschützenabteilung seit 1981, was durch Altholzschnitte und Wappenstiche im Bogenschützenhaus belegt wird. Jetzt ist er Abteilungs- und Trainerchef beim Verein und freut sich, dass am Freitag Abend wenigstens 25 lernbereite Scharfschützen zum Trainieren im Schnee und im Hochsommer kommen. Während der Wintersaison findet das Lauftraining in der Sporthalle "Auf der Egert" in Beierstetten statt, wo die Discs in 18 Meter Höhe aufgesetzt werden.

Auch als Ausbilder, auch mit C-Lizenz, gibt er seine erst vor sechs Jahren entstandene Passion gern weiter. "Ich habe viel getan sportlich, handballt, Badminton, Trampoline und Selbstverteidigung", sagt der 55-Jährige. Er kam zum Bogenschießen, weil er sich besonders für das Thema interessiert hat und wegen der komplexen Sportart, die sowohl körperlich als auch geistig gefordert ist.

"Es gibt 50 Sachen zu beachten", sagt Gerth-Wassermann, "das Bogenschiessen kommt direkt nach dem Golfen aus den Bewegungen. Einsteiger können für eine gewisse Zeit die eigenen Schleifen verwenden und später die Schleifen, bestehend aus einem Mittelteil und zwei Gliedern, beliebig aufstellen. Der passende Bug ragt wie ein Schi bis zur Spitze der Nase.

Von einem wahren Aufschwung in der Branche berichtet er, dass jedes Jahr sechs bis acht Sportschützen jeden Alters hinzukamen. Aktuell hat der Verein mehr als 50 Scharfschützen aus den Städten Luzern, Berlin, Bernstadt, Ulm und London. Beierstetten ist nicht nur Austragungsort der Clubmeisterschaften, sondern auch der Bezirksmeisterschaften, die Ende August auf dem Platz in Beierstetten ausgetragen werden.

Die Schützen des Clubs beteiligen sich am Samstag, den 8. Juni, an der Kreismeisterschaft des Landkreises Oberwaben. Auch bei den ersten nationalen Meisterschaften 3-D am 29. und 30. Juni wird der Verein mitspielen. Jetzt dürfen auch Schützen mit Visier an den Start, ein wenig "exotisch" gibt er zu.

Mehr zum Thema