Coole Pferde Spiele Kostenlos

Cool Horses Spiele Kostenlos

Sie entscheiden, wie Ihr Traumpferd aussehen soll. Mit der Pferdesimulation My Horse ist es möglich! Kennen Sie colle online HORSE GAMES natürlich kostenlos? Ihre Traumschilder von Pferdespielen sind endlich da! Was wäre, wenn wir dir sagen würden, dass du jetzt tatsächlich eines in den brandneuen Pferdespielen umsonst machen kannst?

ahref=" http://pferdespiele.spielesonline.com/racing-pony" rel="bookmark" target="_blank" title="Renn-Pony"> Renn-Pony

Was für ein kleines Kind hat keine Träume von Pferde und Ponies? Es gibt viele, die in ihrer freien Zeit auf dem Pferderücken sitzen und für diejenigen, die aus irgendeinem Grund nicht mit dem Pferd im Internet surfen können. Ob Springen in vorher festgelegten oder selbst entworfenen Strecken oder spannende Rennen bis hin zur Betreuung kranker Tiere oder der Erschaffung seines Traumpferdes.

Jetzt ist alles möglich. Sogar das Spiel mit den einmaligen mythischen Kreaturen Einhörner ist möglich. Mehr und mehr beliebt sind die Spiele, um sein eigenes Pferde zu zeigen. Durch zahlreiche tolle Zubehörteile wird das Tier zum echten Hingucker und damit Sie Ihr Wunschpferd immer dabei haben, kann es auch ausdruckt werden.

Doch auch die Pferdezucht wird immer beliebter. Man hat das Feeling, eine echte Pferdemutter zu sein. Wussten Sie, dass Pferde pflanzenfressend sind? Aber das ist mehr wie eine Entlohnung. Geschichte: Pferde zählen zu den Ältesten der Erde. Zu dieser Zeit war es eine Sorte Pferd.

So lange gibt es das heutige Ross noch nicht. Allgemein: Pferde können bis zu 40 Jahre überleben, wenn sie in der Wildnis sind. Wenn sie in der menschlichen Fürsorge wohnen, können sie auch 50 Jahre werden. Es gibt natürlich unterschiedliche Pferde.

Die Pferde sind recht robuste Pferde und große Pferde können bis zu 150 Zentimeter Spannhöhe haben. Pferde mit einem Gewicht von bis zu 450 kg sind bekannt.

Pferde-Spiele: Da ist ein Ross auf der Leinwand.

Der dunkle, elf Jahre alte José setzt sich ganz allein in ein Abteil. Donner und Blitze, Regengüsse an den Fenstern, aber sie hat keine Angst: Sie macht nur ein Videospiel, und der Zug fährt sie nach Scotland, zur bekannten Reitschule von Dartmore. Teil 4: Die Meisterschule": Als Josi in die Schule kommt, fällt ein Blitzschlag in den Pferdestall, die Pferdeställe fangen an zu brünieren.

Ich bin es, äh, es ist ihr Gaul mit dabei. Er wandert herum. "Da, ein Schlüssel!", schreit sie, "Fertig!", sagt Josef ih, und jetzt beginnt das Erlebnis in der Reitschule wirklich: "Ich will nicht aufhören", freut sich das Mädel, das auch im richtigen Leben Pferdebesitzer ist. Aber nicht nur für die Pferde im Computer ist er begeisterungsfähig.

Monatelang belegten Pferde-Spiele die ersten Ränge in den Software-Charts der Kinder, und die Spieleindustrie verbessert sich eifrig. Der Grundgedanke des Spiels ist ebenso einfach wie verführerisch: Fürsorge für Ihr Kind, Gewinnen seines Vertrauens, Meistern von Abenteuern und Turnieren. Aber die Kleinen erfahren beim Spiel mehr als nur das virtuelle Fahren, z.B. Verantwortung: Beschlagen Sie den Pferdestall, sonst bekommt Ihr Kind Wurm.

"Der""Bibi und Tina: The Secret Horse Club" ist einer von ihnen. Die Basis des Spiels bildet die Audiokassettenserie mit der jungen Frau und ihrem Freund Tanja Zimmermann. Zusammen suchen die Mädels das unsichere Teil. "Und wie kommen wir dahin?", fragte uns Nathalie hoffnungslos. "Sie müssen auf die Karte klicken", sagt er. Aber schon bald wird das Spielgeschehen für die Mädels zu monoton.

Einfach auf etwas zu klicken ist langweilig", sagt sie. Karlotta will selbst fahren, also beginnt sie " Let's Ride 2 ". Mit dem " Horse Editor " tüfteln sie zuerst am Traumpferd. lch will einen Zuchthengst, ich nenne ihn Hugo: Sie kichert, sie kichert. Die beiden gehen an den Anfang.

Man galoppiert auf das erste Hemmnis zu - das wars! "Dies ist mein Lieblingsspiel!" schreit sie. Beim dritten Satz allerdings bleibt er zögerlich und weigert sich, denn sie ist unsicher und verliert sich im Kurs. Nun ist Karlotta an der Reihe mit ihr. Karlotta hat gesiegt, und das ist ihr sehr wichtig: Unglücklicherweise hat sie kein richtiges Kind, aber sie hat sich mit ihrem Freund gerade erst im Fussball angefreundet.

Aber es ist Karlotta gleichgültig, dass ihre Mutter nur auf der Leinwand ist: Bei ihnen heißt "PC" nun "Pferde-Computer".

Mehr zum Thema