Crash Bandicoot

Bandicoot Crash

Das Crash Bandicoot ist eine Serie von Videospielen mit einem anthropomorphen Taschendach gleichen Namens. Absturz Bandicoot N. Sane Trilogie Cheats und Tipps: Absturz Bandicoot ist der Protagonist von Activision's Jump'n' Run Serie von Spielen. Absturz Bandicoot N. Sane Trilogie.

Dein Lieblings Beuteltier, Crash Bandicoot, ist zurück!

Überblick="mw-editsection-bracket">[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. php?title=Crash_Bandicoot&veaction=edit&section=1" title="Edit Section: Overview">Edit">Edit | | | Edit Source Code]>span>"mw-editsection-bracket".

Das Crash Bandicoot ist eine Serie von Videospielen mit einem anthropomorphem Beuteldach gleichen Namens. Unter den bisher erschienenen achtzehn Crash Bandicoot-Spielen wurden rund 40 Mio. Stück auf der ganzen Welt abgesetzt. Mit dem ersten Crash-Bandicoot-Spiel wurde einer der ersten 3D-Jumps'n'Runs und gleichzeitig ein großer wirtschaftlicher Durchbruch erzielt. Der Bewegungsspielraum ist erheblich beschränkt, der Charakterabsturz kann sich nur in einem festen Pfad fortbewegen und auch die Kamera-Perspektive kann nicht umgestellt werden: Die Kamera kann sich nicht bewegen:

Der Absturz ist nur von der Rückseite, von der Außenseite oder von vorn zu erblicken. Wenn Crash 100 Wumpa-Früchte einsammelt (die den Mango''s täuschend ähneln ), bekommt der User ein extra Extraleben, vergleichbar mit den Coins in Supermario. Der Wächtergeist Aku-Aku findet sich auch in einer Holzkiste, die das Crashleben einzigartig schützt (z.B. "er darf" gegen eine explosionsfähige "Nitro"-Kiste laufen).

In den beiden letztgenannten Partien Crash of the Titanen und Crash: Lord of Mutants (Original: Crash: Geist über Mutanten) wurde das Prinzip geändert. Crash-Teamracing und Crashbash sind beispielsweise Crash-Cart-Rennspiele im Stile der Mario-Kart-Serie und ein Gesellschaftsspiel ähnlich der Mario-Party-Serie. Das hat dazu beigetragen, dass Crash Bandicoot die Lösung von Sony für Nintendo' s Nintendo war.

In der Tat wurden die ersten Partien von Sonys Vertrieb übernommen und Crash wurde als Spielmaskottchen für die PS eingesetzt. Die Rechte gehören nun jedoch der Firma Wivendi Universell Interaktiv, und Crash-Spiele werden nicht mehr ausschließlich für Sony-Spielkonsolen angeboten. Absturz Bandicoot erhöhte auch die Popularität von Jump'n' Läufen mit Tiere in der führenden Rolle, die mit den akustischen Partien vorgestellt wurde, die ein Komeback mit Absturzspielen machten.

Die Crash Bandicoot ist ein Nasensack und der Hauptdarsteller der Crash Bandicoot-Reihe. 1 ] Er ist ein gentechnisch fortgeschrittener östlicher Bandicoot, der auf N. Vernunftinsel zuhause ist. Dr. Neokortex ist in der Reihe beinahe immer sein Erzbösewicht, der ihn bezwingen will, um sein eigenes Schicksal wieder in Ordnung zu bringen. 2. Der Absturz wird oft von seinem Alliierten namens Akusa begleitet.

Der Absturz wurde zum ersten Mal im Forschungslabor von Dr. Neokortex und Dr. Neonitrus Boris erblickt. Das Beuteldach wurde als eine Art Waffen für Kortex erzogen. Bei Crash Twinity (2005) muss Crash nicht gegen, sondern an der Flanke von Rinde kämpft. Im Crash N-Tranced Kortex wird nicht dargestellt, sondern Crash kämpft N-Trance und Dr. Nordost.

Nur seit dem Crash of the Titanen hat er Tattoos abbekommen. Absturz wird in den Partien von Ungezogener Hund von Stephan Blasen gesagt. Er ist Crashs Blondine und ein Computer-Genie. Oft ist sie ein spielbares Wesen, hat aber nicht immer die Neuerungen, die Crash freisetzen kann (z.B. Armaturenbrett, Zehenlaufen oder Bazooka).

Die Kokosnuss wurde wie ihr Vater von Dr. Kortex geschaffen. Doch wie Crash war sie nicht daran interessiert, ihn zu befolgen, sondern verhilft ihrem Freund Dr. Kortex dazu, ihn zu zerschlagen. Bei den neuen Partien scheint sie reifer zu sein, ist aber nur in Crash: Ruler of Mutants bespielbar, da sie in Crash of the Titanes von Dr. R. Rex gekidnappt wurde.

Bei den ersten Partien hatte sie einen hellblauen Pony-Schwanz und einen hellblauen Latzhosenanzug mit nur einem Gurt. Es beschützt Crash (oder Coco) davor, sein eigenes Opfer zu verlieren, wenn es von feindlichen Attacken angriff. Hat Crash zwei Schablonen, hat er zwei Anläufe und hat er drei Schablonen, wird er für einen kurzen Zeitraum unverwundbar.

In den beiden vergangenen Partien ist seine Aufgabe zu einer gewissen Sperre geworden. Zum ersten Mal erschien er im Crash Bandicoot: The Wrath of the Cortex und war in jedem Abschnitt der Boss. Dr. Kortex schuf den Crash Bandicoot. Bei den ersten Partien war er sehr groß und hatte einen sehr starken oberen Körper.

Sie hat ein ähnliches Aussehen wie Crash, nur ist sie weiter und die Ohrmuscheln sind an den Winkeln nach vorne gebeugt. Dr. Kortex ist ein feindseliger Schurke der Reihe. Abgesehen von der Weltbeherrschung ist es sein erklärte Absicht, Crash Bandicoot zu vernichten, aber zu seinem Bedauern ist Crash immer siegreich in allen Kämpfen, oft aufgrund seiner eigenen Unvermögen oder der seiner Gefolgsleute.

Schon im Kindesalter interessierte sich Kortex für die Wissenschaft, wurde aber von seinen Mitstudenten an der Academy of Evil mehr verhöhnt als verehrt. Auch Crash war einer von ihnen, aber wegen seiner fehlenden Skrupel war er ein Versager und wurde von Cortex's Mannschaft entlassen. Das war ein großer Irrtum, denn Kortex Crash hielt auch seine Lebensgefährtin Dawna bei sich und hat Crash so motiviert, die Intrigen von Kortex zu verhindern.

In den ersten Abschnitten der Reihe stellte sich raus, dass Kortex nicht aus eigener Initiative handelte, sondern Aufträge von Akukus schlechtem Geschwistern, nämlich Herrn Akuku und Herrn R. H. Uka erfuhr. Er kommt regelmässig von Crash Bandicoot 3 - Verzerrt in den Partien an seiner Mannschaft und kriegt auch regelmässig Wutattacken, wenn einer von Cortex' Planen wieder gescheitert ist.

Einer der wenigen Punkte, die von Cortex' Standardfunktion als Schurke abweichen, ist Crash Twinity, in dem er sich dazu verpflichtet fühlt, mit Crash zu arbeiten, um einen allgemeinen Gegner zu eliminieren. Aber auch hier unternimmt er zwei Versuche, Abstürze zu eliminieren - mit katastrophalen Erfolgen. Auch in diesem spannenden und spannenden Buch wird die Story von Kortex erläutert und seine Nonne erscheint zum ersten Mal.

Das Erkennungszeichen von Kortex ist seine kleine Gestalt und sein unverhältnismäßig großer, gelbe Schädel, auf dem der erste Buchstabe seines ersten Namens angebracht ist. Bei den neuen Partien ist sein Haar weniger lockig und die Schuhe sind statt der gelben Farbe nun eher dunkel. Kortex ist heimtückisch und megaloman, aber sein ständiges Scheitern macht es ihm schwer, ihn ernst zu nehmen.

Gerne präsentiert er die Sache in einem positiven Lichte als für ihn - der vermeintlich weiterentwickelte Evolvo-Strahl zum Beispiel wurde von Dr. C. H. Nitrus geschrieben - und nach einer Niederlage gegen Crash beschwert er sich gerne darüber, wie ungerecht die ganze Sache ist. Er ist der üble Bruder von Dr. Kortex und steht hinter den Urkunden.

Bei den ersten Partien war er eine Medizinmann-Maske mit braunem Bartmuster und Haarschnitt und hatte drei Gräten auf der rechten, oberen und rechten Gesicht. Bei den beiden letztgenannten Partien ähnelt er eher einem Handy. Winzling ist ein heimtückisches Tier, an dem Dr. Kortex zum ersten Mal seine Gen-Experimente ausprobiert hat.

Winzling ist einer von Dr. Cortex' loyalsten Sidekicks. Bei Crash of the Titanen wirkt er etwas traurig, dass der Kortex ersetzt wird. Bei den neuen Partien ist es ein gestreifter und meist menschlich wirkender Tig. Dr. N. M. N. ist die rechte Seite von Dr. Kortex, und der Zyborg hat viele der erfundenen Objekte erbaut.

Immer an der Seite von Dr. Kortex und auch derjenige, dem Kortex etwas Aufmerksamkeit zollt. Mit der Erfindung einer zeitlichen Maschine bezeichnet er sich selbst als "Herrscher der Zeit". Dr. N. Byrio war im ersten Teil der Gesellschafter von Rinde und der Begründer des Evolvo-Strahls. Auch in Crash Bandicoot 2, Crash Zwillinge und Crash Ruler of Mutants trat er auf.

Er ist der Chef in Teil 1 und Crash Zwillinge. Im zweiten Teil ist N. Byrio kein Gegenspieler, sondern unterstützt Crash, sobald er mit der Macht der Edelstein-Raumstation Kortex 100-prozentig zerstört hat. Das ist die Erzfeindin von Crash, die Erzfeindin von Rinden. Zum ersten Mal erschien sie im Film "Crash Twinsanity", wo sie von der schlechten Seite abgeholt wurde, weil er ihre Unterstützung bräuchte.

In der Tat erschien sie zum ersten Mal in Crash Bandicoot Purple: Ripto's Rache, aber zu der Zeit war es nicht klar, wer sie war und woher sie kam. Nur von " Crash Twinity " wurde es erörtert. Auch in den Partien "Crash Tag Mannschaftsrennen", "Crash of the Titans" und "Crash: Geist über Mutant" erschien sie.

Sie war der Chef anstelle von Kortex, der der erste Chef war. Allerdings haben sie ihn geschnappt, weil sie es satt hatten, dass Kortex die ganze Zeit versagte, aber ihr Ansatz, Crash zu ermorden, ging auch nicht auf. Im Crash M. M. warf er sie buchstäblich aus Haß in die Schulen zurück.

Sie ist auch der Erzfeind von Crash's Bruder Bandicoot. Der Crash kann sich drehend, rutschend, kriechend, springend ("normaler" Jump, "doppelter" Jump, Turn Jump und Slide Jump), reitend und in jüngeren Offshoots der Reihe auch mit Waffe (z.B. einer Panzerfaust, die Wumpa Früchte schießt) und Fahrzeugen (Jetski, PKW, Karts, Flugzeug, etc.) betreiben.

In diesem Teil meistert Crash auch einen Flick-Flack-artigen Angriff. In den ersten vier Crash Bandicoot-Spielen hat Frechdachs die Entwicklung übernommen. Der Crash Basch kommt von der Firma Crash Bandicoot: The Wrath of Cortex und Crash Twinity von Traveller's Tales, während die übrigen Stücke bis zum Crash Tag Teammarathon von der Firma Vikarious Vision oder der Firma Crash Bandicoot entworfen wurden.

Das Crash Tag System Crash of the Titanen & Crash: Rulers of Mutants wurde von der Firma Sierra and der Firma Radiical Entertainments produziert. ? Crash Bandicoot: Rückgabe des Nasensaugers auf der PS 4?

Auch interessant

Mehr zum Thema