Das Golfspielen

Golf spielen

Großeltern können ihre Enkelkinder lehren, Golf zu spielen, und es ist sehr einfach, mit Menschen zu spielen, die auf verschiedenen Ebenen fortgeschritten sind. Mit dem Buch "Das Golfspiel" von Peter Echevers H. ist das Buch für Einsteiger in diese Sportart erschienen. Das macht Golfspielen mit Kindern doppelt so viel Spaß. The Golf Game Es gibt ein paar Möglichkeiten, Golf zu spielen, es hängt davon ab, was die Spieler zustimmen.

Haben Sie Interesse am Golfsport und möchten Golf kostenlos und unverbindlich ausprobieren?

Meine Golfpartie: Auf in das spannende Erlebnis des Golfspiels!

In den ersten zwei bis drei Jahren zeigt sich in Ihnen der Glauben, dass Sie nie wirklich ohne Golfen auskommen. Mehr als eine halbe Millionen Menschen sind bereits als Golferinnen und Golfer mit dabei. Den Begriff des Golfsports kannte man nur von einem Besuch in der U-Bahn.

Um Ihr Golfabenteuer gut zu starten, gibt Ihnen "Golfsport" einige wertvolle Hinweise und Kniffe. Der DGV startete am vergangenen Freitag, den 15. Mai, seine bisher grösste Nachwuchsinitiative "play golfen - viel Spaß". Die gute Sache: Du bekommst alles hingelegt, dich zu nichts verpflichtet und erlebst in diesen zwei Arbeitsstunden, ob du gerne golfen gehst oder nicht (Infos unter www.playgolf. de).

Auch hier gilt das selbe Motto, der Vorteil: Sie erhalten die Vereine platziert und haben kaum Mehrkosten. Ruf zwei oder drei Vereine in deiner Umgebung an und frage nach Schnupperangeboten. Egal ob Sie besondere Schuhe kaufen oder nicht, Sie sollten sich später dafür entschließen. Und ich habe herausgefunden, dass ich gerne Golf spiele.

Idealerweise findet sich in Ihrer Umgebung ein Klub, der einen Golfplatz hat. Einige Vereine geben Ihnen eine Geldzurück-Garantie für den Falle, dass Sie die Lizenz nicht haben. Wie gehe ich vor, wenn ich die Lizenz zum Spielen auf dem Platz erworben habe? Damit Sie die Plätze in Deutschland benutzen können, müssen Sie eine Clubmitgliedschaft nachweisen.

Das liegt daran, dass der Verein Ihre Spielkraft managt. Wo kann ich den richtigen Verein finden? Wichtig für die Auswahl der richtigen Mitgliedschaft: Wollen Sie in Zukunft regelmässig in einem Verein mitspielen? Also, wenn Sie auf der Suche nach einem permanenten Verein sind, Vergleich. In der Regel bietet Ihnen der Verein, bei dem Sie Ihre Kursqualifikation erworben haben, ein vergünstigtes Einführungsangebot für das erste Jahr an.

Wenn Sie lieber an verschiedenen Standorten auftreten (vielleicht sind Sie aus geschäftlichen Gründen zu oft unterwegs), zahlt sich eine kostspielige Clubmitgliedschaft in Ihrer NÃ?he aus. Sie bezahlen hier ca. 300 EUR pro Jahr, sind Clubmitglied und bezahlen eine Green Fee, wo Sie mitspielen.

Zu diesem Zweck hat der Verein den Verein der Club Free Golfers (VcG) ins Leben gerufen, der geringe Festkosten versprach (www.vcg. de). Fragen Sie sich, wie oft Sie mitspielen, und wählen Sie dann in aller Ruhe. Wie oft Sie wollen. Ist es mir erlaubt, auf einem Platz ohne Zugangsberechtigung oder Zugehörigkeit zum Kurs zu sein? Die Westside-Anlage ist ein gut unterhaltener 18-Loch-Platz, auf dem Sie ohne Vereinsmitgliedschaft und an Wochentagen ohne Green Fee Golfspiel betreiben können.

Sie können Tennisschläger mitnehmen oder im Klubhaus mieten. Das bedeutet kurze Plätze (Par 3), die für die Praxis geeignet sind und wesentlich weniger Green Fee verursachen. Der etwas höher gelegene Rasen neben dem Fahrwasser wird Semi-Rough genannt, gefolgt vom Rough (meist tiefer Busch). Kaum eine andere Disziplin erfordert so viele Golfschläger wie der Golfsport.

Sie befinden sich noch in der Testphase oder wissen bereits, dass Sie noch viele Jahre lang mitspielen werden? Kannst du schätzen, wie oft du mitspielst? "Die Verbrauchertests des Golfsports" haben in den letzten Jahren gezeigt, dass nicht jeder kostspielige Golfschlägersatz ideal für Einsteiger ist. Vor allem aber sollen Ihre Vereine Ihnen ein gutes Gespür vermitteln, Ihnen Irrtümer vergeben und Sie visuell erfreuen.

Dort kann man sich oft Testclubs für ein ganzes Jahr ausleihen.

Auch interessant

Mehr zum Thema