Der Monster hai

Die Monsterhaie

The Monster Shark: Ein Film von Lamberto Bava mit Michael Sopkiw und Valentine Monnier. Gentechnisch veränderter Hai unter Touristen. Und wo ist der Raum, um an einen "Monsterhai" zu glauben? ANGELES "Der große weiße Hai" kann nicht mithalten: Bei Haien denken die meisten Menschen darüber nach, wie sie sich vor Haien schützen können.

mw-headline" id="Handlung">Handlung[Sourcecode bearbeiten]>

Der Monster Hai, der alternative TV-Titel The Monster Haifisch, ist ein italienisch-französischer Tier-Horrorfilm von Lamberto Bava aus dem Jahr 1984. Die Wissenschaftlerin Dr. Stella Dickens merkt später, dass die Delphine, um die sie sich kümmert, auf einmal nervös werden. Gleichzeitig vernimmt ihr Mitarbeiter Dr. Bob Warner im Sequarium ein ungewohntes Rauschen im Wasser, das auf ein fremdes Meereswesen verweist, das kurz darauf das Forscherschiff aufstößt.

Die Künstlerin spricht ihren Bekanntenkreis Peter an, der sich auf Messinstrumente für die Wissenschaft spezialisier. Auch wenn er in New York tatsächlich Ferien machen will, hält er sich auf und stellt eine besondere Maßeinheit für Stella und Bob her. Auf die wunderschöne Stella reagierte seine Lebensgefährtin sanft mit Eifersucht. In der Forschungseinrichtung West Ocean International forschen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Prof. Donald West an der genetischen Ausstattung von Versuchstieren.

West's Ehefrau Sonja hat eine Beziehung mit dem ambitionierten Angestellten Dr. Davis Barker. Wenig später betritt Miller Peters Werkstatt und vernichtet die für Stella gefertigte Maßeinheit. Nach einiger Zeit werden zwei Tauchern vom Tiefenwesen überfallen, wodurch einer der beiden überleben kann, aber im Spital stirbt, bevor er eine Erklärung zu Gordon abgeben kann.

Stella, Bob, Peter und Sandra schaffen es inzwischen, die Geräuschkulisse des Seins mit Peters Maßeinheit aufzuzeichnen. Man spielt es Prof. West vor, dessen Rechner nichts über das Leben sagen kann. Der Paläontologe Dr. Janes Bates kontaktiert Bob, der ein lebendiges Versteinerungsfossil im Lebewesen ahnt.

Mit Stella, Sandra und Peter geht er auf See und stellt Bojen mit Sendemasten aus. Als Peter und Stella sich auf die Suche nach der Tonne machen, attackiert die Kreatur das Meeraquarium und schleppt Bob mit in die Tiefen. kann sich Janet gegen das Sein verteidigen. Prof. West kommt zu dem Schluss, dass sich das Lebewesen bei einer Verletzung vermehren kann.

Währenddessen bringt Miller andere Menschen um, darunter auch Sondra. Wenn Jane, Stella und Peter wieder auf der Suche nach dem Monster sind, betritt Miller das Seequarium und schießt auf Jane. Er versucht Stella und Peter zu töten und ist von dem Monster erstaunt, das ihn umbringt. In der Zwischenzeit erfährt Prof. West in West Ocean International, dass die Kreatur das Resultat eines von seinem Kollegen Dr. Davis Barker insgeheim durchgeführten Gen-Experiments ist.

Die Ungeheuer mit dem Erscheinungsbild eines Tintenfisches und der lntelligenz eines Delphins ist ein für die Steuerung eines bestimmten Meeresgebietes programmierter Vorbild. Ein paar Monaten nach der Kreatur hat Davis die Beherrschung verloren. Ehe Davis Prof. West umbringen kann, erschießt ihn der Polizeichef Gordon. Petrus hat die Vorstellung, das Monster durch Brand zu zerschlagen.

Die Klangaufnahmen des Lebewesens werden von ihm neu geschrieben, um es glauben zu machen, dass es ein zweites Lebewesen wie dieses gibt. Er ködert es dann in eine Fangemeinde, in der das Monster nach mehreren weiteren Toten brennt. Sie überlebten. Monsterhai wurde in Florida erschossen. Ovidio Taito hat die Monster Hai-Puppe entworfen.

Monster-Haifisch.

Mehr zum Thema