Deutsche Basketball Liga

Bundesliga Basketball

Das Abenteuer beginnt für den Deutschen Meister im . Der Basketball-Bund ist auf dem Weg zur besten Liga Europas. Der Nationalspieler Danilo Barthel bleibt beim FC Bayern. Der deutsche Basketballstar Dirk Nowitzki zum Beispiel spielt in der NBA. in der deutschen Beletage.

Die geteilte Liga (Archiv)

Die Liga ist seit Jahren gewachsen, aber mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die Zielsetzungen der Deutschen Basketball Liga sind eindeutig und ambitioniert. Die BBL will bis 2020 die leistungsstärkste Basketball-Liga Europas sein und zugleich nach der Fußball-Bundesliga die bedeutendste und prägendste Liga im Teamsport in Deutschland werden. "Natürlich hat Basketball in den vergangenen vier bis fünf Jahren alle messbaren Größen gesehen - Besucher, Verkäufe usw. - aber es ist nicht nur eine Frage der Zeit.

"Um dies zu erreichen, müssen die Maßstäbe weiter steigen und die Liga ein eigenes Profil haben. Der Rückzug löste in der Liga Schrecken und Erstaunen aus, auch bei den unmittelbaren Nachbarn des BC Mitteldeutschland und deren Geschäftsführern Geissler: "Eine Mannschaft, die bisher mit über vier Mio. EUR oder mehr in der Beeko BBL spielte, dass diese sich über einen Standort-Nachteil und Benachteiligungen in der Liga beklagt und sich dann, aus unserer Sicht, kaum zu verstehen ist.

"Um mit den Großen in der Liga mithalten zu können, muss der BC Mitteldeutschland allerdings stärker als andere Mannschaften agieren und auch andere Möglichkeiten gehen, zum Beispiel Spitzenspiele in eine große Leipziger Spielhalle auszulagern, um mehr Zuschauer- und Sponsoren-Einnahmen zu erwirtschaften. Diese Liga ist seit Jahren gewachsen, aber mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

Die Präsidentin der Telekom Körbe Bonn betrachtet Berlin, Bamberg und München an der Spitze: "Und dann kommt für lange Zeit nichts mehr. In dieser Hinsicht sind auch in der Liga verschiedene Belange dabei. "Der internationale Anspruch der Liga, die Nr. 1 in Europa zu werden, wird mit Skepsis betrachtet. Noch nie ist es einer Bundesliga in den Viertelfinal der europÃ?ischen Top-Basketball-Liga, der EuropÃ?ischen Liga, aufgestiegen.

"Letztendlich macht der Ventilator das Ziel von Sportergebnissen abhaengig, die der deutsche Basketball noch nicht erreicht hat. "Allerdings müssen die Wirtschaftsdaten der Liga präsentiert und dargestellt werden, vor allem im Verhältnis zu anderen Teamsportarten in Deutschland. Der Mitteldeutsche Martin Geissler vom BC errechnet: "Die Liga hat den Ball im Zuschauerdurchschnitt bereits geschlagen.

Im Gesamthaushalt hat die Liga den Ball abgelöst. Vor zehn Jahren war es unvorstellbar, dass Basketball in diesen Zahlen Vorrang vor Basketball haben würde. Die Deutsche Eishockeyliga in Deutschland ökonomisch zu übertreffen, sich an die Weltspitze vorzukämpfen und dennoch die Kluft zwischen den Vereinen nicht größer werden zu lassen. 2. Wolfgang Wiedlich von Telekom Baskets Bonn wünscht sich dasselbe: "Ich sage:

Es gibt nichts Schlimmeres als eine gelangweilte Liga."

Auch interessant

Mehr zum Thema