Die besten Denkspiele

Das beste Denkspiel

Bei uns finden Sie die besten Denkspiele, die Ihr Gehirn wirklich herausfordern. Lumos hat die besten Gehirnspiele der Welt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren Brain Games! mit dem Wort, das die Wirkung der Brain Games am besten beschreibt: Bewertung der Umfrage: Beliebte Puzzlespiele.

Das beste Gehirnjogging-Programm für Android & iOS

An das Gehirnjoggen von "Dr. Kawashima" kann man sich noch erinnern? Damals war das Game für Nintendos mobile Konsole DS in aller Munde - und Brain Jogging ist auch heute noch populär. Mit kleinen Gedächtnistrainings in Mini-Spielen soll das Hirn - vergleichbar mit einem Körpermuskel während der Kondition - täglich trainiert und damit die Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

Dazu zählten neben kleinen mathematischen Tests auch Arbeiten wie z. B. Rechnen, Speichern und schnelles Auslesen. Mittlerweile sind viele App-Entwickler auf den Zug aufspringen und diverse Lösungsansätze für Smartphones anbieten. Ziel der Arbeit ist es, eine bessere Kontrolle, bessere Kontrolle und bessere logische Abläufe zu erreichen. Das Gehirnjoggen ist gut, aber kein Deal. In der Peak-App werden über 50 unterschiedliche Partien angeboten, die für Erholung, Erinnerung, Koordination, Sprachen und Problemlösungen sorgen.

Vor allem die Statistik für jedes einzelne Game ist klar und vermittelt einen schnellen Überblick über den momentanen Zustand des Brain Jogging. Mit kreativen, einzigartigen Aufgabenstellungen wie "Word Fresh" (siehe unten) wird die Anwendung abwechslungsreicher. Praxis nah: Bei jeder Aufgabe steht die voraussichtliche Zeitdauer auf dem Firmenlogo, so dass Sie auch für kurze Arbeiten dazwischen Zeit haben.

Aber auch der Pik hat seinen Platz - aber die Programmierer haben sich natürlich viel vorgenommen. Memorado macht mit kleinen Aufgaben das Hirn arbeitsfähig. Memorado stellt wie Neuronierung auch einen individuellen Ausbildungsplan zusammen. Die Anwendung stellt einen kleinen kostenlosen Testbereich zur Verfügung - danach werden Sie von den Entwicklern gebeten, per Abonnement zu bezahlen.

Wie auch bei den Peaks ist das Design der Anwendung auf einem sehr hohem Level, die Aufgabenstellungen sind allerdings etwas abwegig. Neben dem Hirntraining gibt es in der Applikation auch einen "Relax"-Bereich mit Audiogeschichten und Meditationsanweisungen. Ein virtuelles Albert Einstein zeigt Ihnen jede Aufgabe - 30 unterschiedliche Zahlen, einschließlich mathematischer und logischer Aufwände.

Die Entwicklung bewirbt, dass die Aufgabe in Kooperation mit Wissenschaftlern entsteht, die bereits an Dr. Kawashimas berühmtem Brain Jogging teilgenommen haben. Erfreulich ist auch der Preis: Je nach Betriebsystem kosten die Apps zwischen 3 und 5 EUR. Der kleine Mann begleitet Sie durch alle Partien und Levels.

Mit Hilfe der Skillz-App trainierst du deine Reaktionsfähigkeit, deine Denkweise und dein Selbstvertrauen. Zugleich können die Tasks den Benutzer manchmal weißglühend machen (siehe Abbildung unten). Das Programm ist gratis, aber es tötet dich mit Anzeigen, die nicht übersprungen werden können. Wenn Sie ohne Werbeeinblendung üben wollen, zahlen Sie zwei Euros. Mit der Spielewährung und damit immer neuen Levels können Sie mit Fertigkeiten mehrere Arbeitsstunden lang töten und zugleich Gehirnjoggen.

Preise: gratis, aber mit viel Werbeaufwand. Sie können die Anzeige für 1,99 EUR durch den Kauf einer In-App auflösen. Allesamt bietet eine kostenlose Testmöglichkeit. Im Gegenzug ist der Einstiegspreis für das Premiumprodukt ebenso niedrig wie für den Einstein-Trainer. Spitzen-, Memorado- und Neuronationsmodelle sind auf kostspielige Abo-Modelle angewiesen. Durch die gestalterischen Aufgaben und den ansprechenden Look überzeugte besonders bei den Abo-Apps.

Einsteins und Skills eignen sich auch für budget-orientierte Denkaufgaben.

Mehr zum Thema