Die besten Rennspiele

Top-Rennspiele

Beste iOS Spiele 2017: Sport & Rennspiele Neben Action- und Schützenspielen, Rätseln, Strategie- und Simulationsspielen sowie Abenteuern und Role-Playing -Spielen stehen nun die besten Sport- und Rennspiele des Jahrzehnts an. Kostenloser Download ist Crash of Cars (AppStore). The Universal App ist ein actiongeladenes Multiplayer-Spiel, in dem du andere Mitspieler in den Stadien mit deinem Wagen vernichten musst.

Weitere Informationen finden Sie hier. Ein kurzweiliges und recht anspruchsvolles Arcade-Rennspiel ist nach den Impressionen das Spiel WING (AppStore). Bei der Titelverteidigung muss man mit einer Rakete so rasch wie möglich auf mehr als 40 Strecken in unterschiedlichen Betriebsarten fahren. Mehr Informationen zur völlig kostenlosen Universal-App finden Sie hier. Auch nicht zu vermissen und unserer Ansicht nach der Motorsportmanager Mobile 2 (AppStore).

Bei der derzeit nur 1,09 Euro teueren Universal App für iPhones und iPads, die wir Ihnen in unserem Motorsportmanager Mobile 2 testen vorstellen, übernehmen Sie die Führung eines Rennteams und müssen es zur WM mitnehmen. Reckless Getaway 2 (AppStore) ist voller Action. Weitere Informationen zu dieser universellen App für Apple iPhones und iPads finden Sie hier.

Die Fahrt von geländegängigen Fahrzeugen in geöffneten Spielwelten und unterschiedlichen Einsätzen macht Ihnen viel Spa? Verpassen Sie nicht den kostenlosen Download Zombie Safari (AppStore) von Dogbyte Games, den wir Ihnen hier vorzustellen haben.

Erfahren Sie hier alles über die besten Tipps zu Rennspielen.

Jeder Mensch hat bei eSports exakt die Sportart gefunden, die ihn zu dem macht, was ihn schon immer fasziniert hat. Auch wer schon immer einmal in die Rolle von Michael Schumacher oder Sebastian Vettel geschlüpft ist, um auf der ganzen Weltrangliste an den Start zu gehen, hat die Möglichkeit, dies bei Rennsimulationen in Form von Video-Spielen zu tun.

Egal ob Klassiker mit Spielkonsole oder hundertprozentig echt, mit Steuerrad inklusive Pedalen und Schalthebel, Liebhaber von Rennsport-Spielen haben vielfältige Chancen, ganz in die Renn-Action zu eintauchen. Als erstes Spiel erschien "Gran Tek", das 1974 von Atomi für Home-Konsolen herausgebracht wurde. Anders als bei den aktuellen Renngames war dies jedoch noch einfacher.

PS-Sportfans werden heute eine ganze Serie von Rennen vorfinden, in denen sie durch die offenen Weiten der Erde rasen, um den Sieg im Grand Prix rund um den Globus mit neuen oder alten Fahrzeugen fahren oder die anspruchsvollen Rallyestrecken erobern. Natürlich können Rennspiele heute auch im Internet gegen Partien aus aller Herren Länder ausgetragen werden.

Zusammen mit der Wettbewerbsidee des Autorennsports machen diese Spiele auch für den Einsatz im Rahmen des eSports interessant. Aber welche Rolle spielen Rennspiele für den E-Sport? Gibt es auch bei einem der Sportwettenanbieter wie bet-at-home oderInterwetten darauf gewettet? Renngames wie der jährliche Spross von Codemasters für die Formel 1, für den jüngst der neueste Spross "Formel 1 2017" erschien, sind bei den Liebhabern der entsprechenden Rennserie sehr beliebt.

Außerdem kann der Fahrer sein Können online in einem Fahrerfeld von 20 Personen unter Beweis stellen. 2. Äußerst populär sind auch die Partien aus der Forza-Serie, bei denen der User im laufenden Spross "Forza Horizon3" eine freie Spielwelt betritt und sein Können bei Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen im Zuge eines Festes unter Beweis gestellt wird.

Bei " Forza Sport 7 " hingegen geht es um den Klassiker des Motorsports auf der Rennstrecke, den der Fahrer mit Fahrzeugen aus den unterschiedlichsten Fahrzeugklassen verunsichern kann. Das Spektrum erstreckt sich von Rennwagen der vergangenen Jahre über Sportfahrzeuge wie Porsche oder Ferrari bis hin zu den neuesten Erkenntnissen im Rennsportbereich.

Der Gegenpart zur Forza-Serie auf der Playstation4 heißt Gran Tourismo und inspiriert die Player seit ihrem ersten Spross auf der Sony-Konsole im Jahr 1997 ausschließlich auf der Playmobil. Ziel dieses Spiels ist es, mit einem kleinen Anfangskapital durch die verschiedenen Serien zu gehen und eine Lizenz zu erhalten, um in die nächste Reihe zu gelangen.

Zusätzlich zu den einzelnen Rennen und verschiedenen Championaten können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch an realen 24-Stunden-Rennen ausprobieren. Natürlich können Sie sich auch mit bis zu 32 Teilnehmern in der Fahrzeugklasse Ihrer Wahl gegenüberstehen. Dies alles hört sich sehr eindrucksvoll an und gibt bereits einen Einblick, was Rennspiele den Spielerinnen und Spielern heute alles anbieten, aber sind diese Spiele auch im Bereich des eSports wichtig?

Obwohl fast alle aktuellen Rennspiele Ihren Spieler einen Online-Multiplayer-Modus anbieten, können viele andere Spiele dies auch Ihren Gewinnern anbieten, ohne in eSports von grösserer Wichtigkeit zu sein. Was ist mit den Rennen in diesem Gebiet? Nicht so schlimm, wie man auf den ersten Blick denkt, denn wer Rennspiele wie Bet365oderbetway von den Betreibern von eSports-Wetten suchen wird, wird sie dort nicht finden.

Zum einen könnte dies aber auch daran gelegen haben, dass sich die Sportwettenanbieter den unterschiedlichen Sportarten im Rahmen des eSports nur schleppend und zunehmend annähern. Zweitens nehmen diese Rennspiele auch im Umfeld des eSports eine bisher wenig beachtete Position ein. Jedoch gehen viele Spieler jetzt einen anderen Weg und stellen ihre eigenen Spiele zur Verfügung.

Seit Jahren können sich Gran Tourismo-Fans in der GTAcademy bewähren, auch mit einem richtigen Rennfahrervertrag mit Nissan. "Die MotoGP 17 eSport Championship, die im April 2017 angekündigt wurde, wird im Rahmen eines BMW M240i-Motorrads im TV ausgestrahlt.

In der Xbox können sich die Teilnehmer auch während der "Forza Racing Championship" mit dem Xbox One-Titel "Forza Motorsport" auszeichnen. Auch Codemasters machte erst im August 2017 mit dem Launch der "Formula1 eSports Series", dem amtlichen Ausläufer der Formel 1, auf sich aufmerksam. Am auffälligsten ist jedoch der derzeit wohl der Name "Project Cars2".

Bei der im Wettbewerb organisierten "SMS-R Driver Championship" messen sich die besten Fahrer dieses Titels bei diversen Veranstaltungen. Obwohl das Rennspielgenre mehr eine Nische im Feld des eSports ist, werden diese Spiele auch mit großer Leidenschaft von Motorsportfans betrieben. Die Anstrengungen der Spieleentwickler wie der Forza-Serie oder Project Cars, die alles daran gesetzt haben, auch mit ihren Beiträgen im Internet vertreten zu sein, machen dies noch klar.

Bei der GT Academy, wo sich der Gewinner auf einen Profi-Auftrag in einem Rennauto freuen kann, beweisen Sony und Nissan seit Jahren, dass Motorsportmannschaften von solchen Rennveranstaltungen im Rahmen von E-Sport auch dadurch profitiert, dass sie neue Begabungen in diesem Gebiet entdecken, die sonst wohl nie wahrgenommen worden wären.

Sollten die amtlichen eSports-Spin-offs von Motorrad- und Formel 1-Weltmeisterschaften ein voller Erfolg werden, dürfte es nicht lange auf sich warten lassen, bis die Sportwettenanbieter wie z. B. Bet365 oder die Firma eSports das Potential von Rennwetten erkannt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema