Die Neusten Barbies

Neueste Barbies

Die Barbie begrüßt einen neuen Freund in Malibu. Darüber hinaus hat die neue Barbie nicht mehr unsichtbare High Heels, sondern steht auf flachen Füßen und kann ihre Beine normal bewegen. Das neue Barbie ist vielseitig und modern. Das große Barbie-Haus mit der Rutsche, den Möbeln und dem Auto. Und dann will ich die neuesten Barbies und Puppen.

Barbies haben sich geändert gaaaaaaaaaanz schönen

Hands up, der in der Vergangenheit NICHT mit Barbie spielte! Schauen Sie sich die 2016er Variante an! Kleine Mädels (und auch einige Jungs) haben seit 57 Jahren mit der Mattelpuppe herumgespielt. Während dieser Zeit hat sich Barbie kaum geändert.

Im Jahr 2016 wird Barbie ganz anders sein. Die Barbie-Puppe wird - neben der üblichen schmalen Ausführung - in drei neuen Formen erhältlich sein: groß, geschwungen oder schmal. Zusätzlich gibt es mehrere neue Haut-, Haar- und Augentönungen, um die Vielfalt der Natur ins Zimmer zu bringen. "Als kleine Mädels ihre Barbies ansehen, können sie eine Puppe finden, die zu ihren Freunden und ihrer Familie passt", sagte Barbies Design Direktor Robert Best zu TIME.com.

Barbie ist jetzt auch in kurvenreich oder zart erhältlich.

In ihrem 57-jährigen Berufsleben hat die Figur bereits in 180 Berufen gearbeitet. Der Produzent Matthias hat deshalb reagiert: Barbies gibt es jetzt in neuen Ausprägungen. Zusätzlich zu den Klassikern mit großen Busen und Wespenbund gibt es auch eine zartere Barbies, eine grössere und eine kurvenreichere Barebie.

"Die neue Sorte erlaubt es jedem Girl, die Puppe auszuwählen, die ihr am besten gefällt und zu der sie eine Verbindung hat", sagt Evelyn Mazzocco, Senior Vice President und General Manager bei Matele. Einerseits mit eigenen Recherchen, andererseits auch durch eine Bewertung von Stellungnahmen in den Social Networks, wo die kritische Stimme zu Barbie in letzter Zeit immer mehr anklang.

Mit den neuen Formen ist nun der konsequente Folgeschritt in der Puppenentwicklung getan. Im Jahr 2016 werden 33 neue Barbie-Puppenmodelle aus der Fashionistas-Serie Teil dieser Fahrt sein. Auch in Europa darf der Online-Riese Amazon die neuen Barbies ausschließlich im Monat Januar vertreiben. Mazzocco wird nicht bekannt geben, in welcher Edition die neuen Barbies hergestellt werden.

Auch zu den Umsatzzahlen des letzten Jahres, als er bereits mehr Abwechslung für seine Puppen mit neuen Haut-, Haar- und Augentönen verschrieben hatte, schwieg der Manager. Allerdings muss sich der Minister am kommenden Tag bei der Bekanntgabe seiner Jahreszahlen äußern. Weil der Barbie-Erlös seit einigen Jahren sinkt.

Der Grund für den deutlichen Rückgang von Barbie ist vielschichtig. Im Zeitalter von Tabletts, Smartphones und anderen elektronischem Spielsachen muss eine Statikpuppe noch mehr um Beachtung bangen. Als drittes und letztes, so sagen Fachleute, gab es bei der Firma Matthäus selbst gemachte Ungenauigkeiten. Beispielsweise in China entspricht die bisherige Proportion der Barbie nicht dem allgemeinen Ideal der Schönheit.

So musste ein riesiges Barbie-Kaufhaus in Shanghai, in das Matthias K. nach nur zwei Jahren wegen Besuchermangel rund 30 Mio. US-Dollar investierte, aufgeben. Mit den neuen Karosserieformen soll nun ein neuer Anfang gemacht werden.

Mehr zum Thema