Dory Kinostart

Launch of Dory Cinema

"Trovare Dory", il nuovo film d'animazione di Pixar, sta già facendo la storia del cinema. Nel film Disney-Pixar ALLA RICERCA DI DORY torna sul grande schermo Dory (soprannominato in italiano da Carla Signoris), il pesce azzurro più amato e dimenticato di sempre, che ora vive felice sulla barriera corallina con Nemo e Marlin (soprannominato in italiano da Luca Zingaretti). Per l'uscita teatrale di 'Finding Dory' non vediamo l'ora di vedere immagini creative di voi. I personaggi noti e le voci sono tornati di nuovo, soprattutto naturalmente Dory (Ellen DeGeneres) e Marlin (Albert Brooks). Bleiben Vorne "Trovare Doria", "Bad Moms" e "Cani da Guerra".

Der Anhänger

"Der neue Trickfilm "Finding Dory" von Pixel macht bereits Vorgeschichte. Beim Kinostart erhielt der Trickfilm über einen Blue Tang in den Vereinigten Staaten eine neue Bestmarke von 135,1 Mio. Dollars ("119,4 Mio. Euro"). "Damit übertraf "Finding Dory" den früheren Rekordinhaber "Shrek the Third" aus dem Jahr 2007, der ihn mit einem Wochenendumsatz von 121,6 Mio. Dollarn....

"Findet Dory" ist die lang erwartete Folge zu "Findet Nemo" von 2003, als die herzerweichende Erzählung des kleinen Clownfisches Neemo, gefangen von einem Tauchlehrer, erklingt. Dorie, ein Weibchen mit Gedächtnisstörungen, tauchte schon damals auf: Die Folge zeigt nun, wie Dory ihre Familien sucht.

Er wird im kommenden Jahr zu Hause veröffentlicht.

Findet Dory: Neue Anhänger - Antidrom

Für die Finde-Nemo-Fortsetzung Findet Dory hat Disney-Pixar einen neuen Teaser-Trailer herausgebracht. Es sind wieder die wohlbekannten Figuren und Gesangsstimmen da, besonders natürlich Dory (Ellen DeGeneres) und Martin (Albert Brooks). Außerdem kann man nicht exakt lesen, wie die beiden in die Story integriert sind. Dorie erfährt, dass sie dort aufgewachsen ist, bevor sie in den großen See gelassen wurde.

Inszenierung: André Sainton (Findet Femo, Wall-E) und AnnusacLane. Der Kinostart ist im Jahr 2016.

"Finde Dorie": Neue Standards! Führt er zum ersten Mal ein Lesbenpaar vor?

Tatsächlich ist "Finding Dory", der Abkömmling des Animationskults "Finding Nemo", ein extrem unpolitisches Filmvergnügen für die Kleinen. Vielleicht, so die Dissertation, könnte der Streifen das erste Lesbenpaar in einem Disney-Film darstellen - wenn auch nur in einer kleinen Nebendarstellerrolle. Es ist nicht eindeutig, ob es sich um ein schwules Paar mit einem gewöhnlichen Sohn oder zwei Freunden handelte.

Schließlich wird in der englischsprachigen Fassung des Films talk master Éllen de Generes (58, "Home") die Hauptperson Dory gesprochen. Als Aushängeschild der US-amerikanischen Homosexuellenbewegung gelten sie. Aber die Veröffentlichung von "Finding Dory" wird wahrscheinlich der erste Schritt in Richtung Security sein.

Mehr zum Thema