Dschungelgeschichte Kindergarten

Jungle Story Kindergarten

Die Geschichte des Dschungels sind auch Wölfe und können viel von Akela lernen. DDR-Kinderbücher / Jugendbücher: DDR-Kinder- und Jugendbücher. Das sind die Asanas der Dschungelgeschichte: Lesen und Malen am Nachmittag / Dschungelgeschichten. Bei einem an eine Dschungelgeschichte angepassten Training hatten die Kinder offensichtlich viel Spaß.

Der Elefant, der fast seinen Lebensabend verschlafen hätte - Geschichten von Kindern und Mýrchen....

Vor langer Zeit gab es einen kleinen Elefanten namens Touju. Das sollte die größte Geburtstagsparty sein, die je im Dschungel war. Touju sammelt unter anderem Kokosnuss, Palmkerne, Bambussprossen und Snacks. Danach hat er ein Laubdach gebaut, damit die Besucher bei einem überraschenden tropischen Regen nicht naß werden. Touju hatte eine Vielzahl von Gästen eingeladen:

Der kleine Dickhäuter war so erschöpft, dass er sich am Rand der Lichtung unter einen Feigebaum legt und sich ausruht. "So dass ich am Abend bei der Ankunft der Besucher ruhen kann! Als die ersten Besucher eintrafen, hat er noch geschnarcht. "In den Dschungel zurückgezogen und eine Zeit lang diskutiert, bis sie schließlich ein Stück gefunden hatten, das allen gefallen hat".

Danach krochen sie zurück zur Lichtung, wo das Geburtstagskind Touju noch immer unter seinem Feigebaum liegt. Verängstigt kam er aus den schönste Träume. Da waren alle Besucher! Vor ihm stand das wunderschöne Stück, das jetzt an jedem Geburtstag der Erde zu hören ist: "Häppi Börsdä, Touju!

"Das ist Dschungel. Und doch verstand er es. Er war sehr zufrieden.

Evangelische Freikirchengemeinde Hannover-Roderbruch - Einleitung in die Dschungelgeschichte (20.01.2017)

Wir haben mit der Dschungelgeschichte begonnen, die die Kleinen nun jede Woche begleitet und mit ihnen gemeinsam in den Dschungel geht. Durch den Dschungel wandert die Akazie und sieht, wie es den Wolfsrudeln geht. Die Wölfin soll die Familie warnen, dass Shir Khan, der Tigers, zurück im Dschungel ist, um zu fangen, jeder muss auf ihn aufpassen, besonders jetzt, wo Rashka, die Wolfsmutter, Nachkommen hat.

Manche Leute sind im Dschungel, um Wald zu fällen, Shir Khan sieht das, hüpft auf und heult sehr lauter, so dass man es durch den ganzen Dschungel durchhören kann. Ein Mensch hat ihn mit einem Holzstück gefangen und flüchtet zurück in den Dschungel. Shir Khan bemerkte es nicht, ein kleiner menschlicher Junge sprang schockiert auf und rannte ebenfalls in den Dschungel, geradewegs auf die Wolfshoehle zu.

Schließlich haben die Wolflinge in diversen Partien erprobt, wie sie im Dschungel zusammen arbeiten, wenn Probleme auftreten.

Mehr zum Thema