Einmaleins Auswendig Lernen

Auswendig lernen

Die Kernaufgaben helfen beim Einprägen der Multiplikationstabellen. Anschließend werden diese Zeilen gespeichert. Die Grundlagen zu lernen gehört in jede Grundschulklasse. Leider führt kein Weg daran vorbei, auswendig zu lernen. Sie erfahren hier mehr über die kleinen und großen Multiplikationstabellen - und warum Sie sich nicht so viel merken müssen, wie Sie denken können.

Lernen Sie die kleinen Multiplikationstabellen auswendig! Ein verbindendes Unterfangen....

Obgleich das Auswendiglernen sicherlich nicht der beste Weg ist, Mathematik zu lernen: Im Grundschulalter müssen die Kinder die kleinen Multiplikationstabellen in Windeseile sagen können. Ich möchte in diesem Beitrag eine Methodik aufzeigen, wie man die Multiplikationstabellen mit dem Hauptsystem und der Verknüpfung von Abbildungen auswendig lernen kann.

Sie müssen für diese Aufgabenstellung zwei Speichertechniken beherrschen: Das sogenannte Hauptsystem zum Speichern von Nummern und ( (2) zur Verbindung von Information (eine der simpelsten Mnemo-Techniken überhaupt, denn das Hirn kann und macht dies quasi von selbst). Sie können sich das Zusammenfügen von Fotos in diesem Film ansehen.

Dies sollte deutlich machen, wie leicht es ist, sich ein wenig Multiplikationsaufgaben zu merken. Auf diese Weise kann man sich einfügen. So sind Sie mehr als gut ausgerüstet, um sich die Multiplikationstabellen zu speichern. Im folgenden Teil sehen wir, wie die 100 Ziffernpaare mit diesen Speichertechniken gespeichert werden können. Jetzt sind nur noch drei kleine Arbeitsschritte nötig, um sich die Multiplikationstabellen zu merken:

Aus der Aufgabenstellung wird ein Hauptbegriff (z.B. 6×6 wird als "Scheich" vermutet). Das Resultat ist der zweite Ausdruck (im obigen Beispiel wäre dies der Ausdruck "Macho" für das Resultat 36). Die beiden Aufnahmen sind so verknüpft, dass sie der Reihe nach in Erinnerung bleiben (erscheinen einer nach dem anderen im Bild) - sonst läuft man Gefahr, die Aufgabenstellung 3×6 ("macho") in das Resultat 66 ("sheikh") zu verwandeln.

Anmerkung: Um eine Verwechslung von Aufgabenstellung und Ergebnissen zu vermeiden, sollten Sie verschiedene Hauptbegriffe für die gleiche Nummer haben. So würde die Aufgabenstellung 3×6 nicht in den Ausdruck "Macho" (das ist das Resultat von 6×6) umgewandelt, sondern beispielsweise in das Stichwort "Moschee". Um Ihnen vorzustellen, wie die erledigten Arbeiten, Resultate und Bildpaare aussahen, möchte ich Ihnen einige Orte der Multiplikationstabellen in hirngerechter Weise vorführen.

Da das Hauptsystem sehr anpassungsfähig ist, sowie die Erstellung und Kombination von Images, gibt es unzählige andere - und ebenso kreativ - gespeicherte Bildvarianten. Ein gutes Programm für den Androiden, um das erlernte Wissen zu testen (abgesehen davon, wie man sich an die Multiplikationstabellen erinnert), ist Math - Multiplikationstabellen.

Mehr zum Thema