Elefanten Winter

Die Elefanten im Winter

im Winter warm und unterstützen kleine Füße optimal in ihrer Entwicklung. Die Elefanten-Schuhe stehen für Zuverlässigkeit und Robustheit und bieten kleinen Kinderfüßen optimale Unterstützung | Für Kinder, die die Welt entdecken wollen! Zootiere erleben den Winter in München. Der niedliche ELEFANTEN Kinder-Winterstiefel hat ein weich gepolstertes Fußbett. Er hatte einen langen Winter mit einer schönen Frau und einem Elefanten vor sich!

Schneefall und Erkältung bei den Elefanten

Elefanten einfrieren? Als das Publikum im Winter die Elefanten im Freien sieht, fragt es sich, eingehüllt in dickes Fell, Schutzhandschuhe und Mütze, ob es für die Vierbeiner nicht zu kühl ist. Vielen Besuchern ist jedoch nicht bekannt, dass die asiatischen und afrikanischen Elefanten in großen Höhen zuhause sind.

Die beiden Züricher Zoo-Elefantenkühe sind auf 2000 m ü.M. in der Region am Südhang des Himalaya zwischen Chinas und Indias beheimatet. Beeinflußt die Erkältung den Alltag des Elefanten? Die Elefanten müssen also von Ende Oktober bis Ende Oktober mit den Winterbedingungen zurechtkommen.

Die Klimabedingungen prägen den Alltag der Elefanten. Doch auch bei Minusgraden dürfen sie morgens im Freien die Ställe reinigen. Die Elefantenpfleger müssen daher schnell und präzise vorgehen, denn sonst können die Elefanten zu kühl werden, erfrieren und erkranken. Ist der Elefant empfindlich gegen Kälte?

Bei den Elefanten ist es besonders darauf zu achten, dass die Fellhaut beim Verlassen des Stalls in das Wintergehege völlig austrocknet. Besonders die Ränder der Ohren und die Spitze des Schwanzes der Elefanten sind durch die große Erkältung bedroht. Wenn die Elefanten nicht rausgehen können? Ist es morgens noch sehr finster und äußerst kühl (-10 Grad), können die Elefanten nicht mehr in die Außenanlage hineingelassen werden.

Die Elefantenhaut ist nach dem täglichen Wäschewaschen und Schwimmen feucht, weshalb sie wegen der Gefahr einer Erkältung nicht ins Freie dürfen. Das ist Winterarbeit? In dieser Zeit des Jahres locken weder die wärmende Hitze noch die Frischluft ins Freie. Jetzt bleibt genug Zeit für die intensive Pflege der Füße und Fingernägel aller Elefanten.

Das Fußsohlenprofil sollte nicht zu weit zurückgeschnitten werden, da die Elefanten sonst auf dem gestampften Eis ihre Sicherheit einbüßen. Im Winter ist auch die Zeit für die Ausbildung der Elefanten. Doch auch die Älteren sind glücklich, wenn man mit ihnen zurechtkommt.

Wenn die Elefanten gehen? Die Elefanten werden in der Mittagszeit in dem beheizten Pferdestall getrocknet und können dann im Winter im Freigehege zurückgelassen werden. Vor allem die Elefanten sind glücklich über den Schneefall und die Eismassen. Unbekanntes angreifen oder auffressen. Mögen es die Elefanten im Wald?

Jedes Jahr sind Schneefall und Vereisung neue Bestandteile des Elefantenlebens. Durch die Schneelage erscheint der Außenbereich völlig frisch und das Inlandeis treibt die Elefanten in ein vorsichtigeres und langsameres Tempo. Glücklicherweise sind die Elefanten auf vier starken Füßen mit einem fesselnden Bein. Nach einer erneuten Reinigung des Stalls und der Verteilung des Abendessens kehren die Elefanten nach ca. 1 1/2 Std. wieder in den Warm- und Trockenstall zurück.

Auch interessant

Mehr zum Thema